Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Diskutiere im Thema Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Hallo,

    hat jemand von euch schon mal eine generelle Auskunft von seinem Arzt zu potenziellen Wechselwirkungen zwischen Bupropion, Mph und z.B. Wick Daymed bekommen?
    Habe es mit dem online Wechselwirkungscheck versucht, aber der hat keine Mph-Präparate in der Auswahl.

    Ich werde auf jeden Fall auch noch in der Apotheke fragen, aber da ist die Beratung ja auch immer ein wenig Glückssache- daher die Idee, mich lieber doppelt zu informieren. Dennoch möchte ich betonen, dass ich keinen konkreten Ratschlag erwarte, der ein Gespräch mit den zuständigen Fachpersonen ersetzt- nicht dass hier noch andere Leute "verschnupft" reagieren...

    LG Ennie

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Also irgendwelche schlimmen Wechselwirkungen sollte es nicht geben, da es in den Beipackzetteln nicht darunter erwähnt wird. Auch nicht der Hauptbestandteil Paracetamol. Zur Sicherheit würde ich aber auch nachfragen.

    Paracetamol wird sogar eher bei gleichzeitiger Einnahme von vielen Psychopharmaka empfohlen als z.B. ASS oder Ibuprofen.


    Gute Besserung

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.751
    Blog-Einträge: 40

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Öhm,

    ganz so ohne ist das Ganze nicht.

    Das Paracetamol dürfte kein Problem sein, aber das DayMed-Erkältungsgetränk enthält u. a. Phenylephrin und die DayMed Erkältungskapseln enthalten Norephedrin.

    Beides sind recht potente Sympathomimetika.

    Die Erkältungskapseln enthalten zusätzlich auch noch Dextromethorphan, was ebenfalls ein zentralwirksamer Stoff ist.

    In Kombination mit Bupropion und/oder MPH bitte nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt einnehmen, auch, wenn das in den Beipackzetteln nicht explizit erwähnt ist oder in entsprechenden Datenbanken keine Resultate auftauchen.

    Ich persönlich würde es nicht kombinieren.



    LG,
    Alex

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.845

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Danke für diesen Thread. Ich habe gar nicht an so was gedacht, wie eben auch an viele Medis, die gerade flüssig mit Alkohol vermischt sind.

  5. #5
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.757

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Ich habe gute Erfahrungen mit Panadol C gemacht. Meine Apothekerin hat mir gesagt, dass es keine Wechselwirkungen mit Ritalin 10mg gibt. Frag in deiner Apotheke nach, aber ich denke, es gibt auch mit anderen Mph keine Wechselwirkungen.
    Sonst kannst du auch einige Hausmittelchen wie Thymian-, Brust- oder Hustentee, Zwiebelwickel, Senfmehlfussbad (Vorsicht: nur kurz baden max. 5-10 min.) Du kannst bei Halsschmerzen mit Salbeitee (natürlich sollte der nicht zu warm sein) gurgeln. Es gibt auch in der Apotheke sicher pflanzliche Mittel gegen Husten, Schnupfen und Halsschmerzen, frag doch auch danach.
    Ich habe gemerkt, dass mir zum Beispiel pflanzlicher Hustensaft viel besser hilft, als der chemische.

  6. #6
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.757

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Für die ganz Hartgesottenen unter uns: 3-6 Tropfen ätherisches Thymianöl mit ca. 20ml Wasser verdünnen und runterschlucken. Hilft auch vorbeugend gegen Erkältungen. Warnung: es ist sehr scharf!

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Noch was für Hartgesottene: Inhalieren mit Teebaumöl oder Pefferminzöl. Da klatschen die Lungenflügel Beifall!

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.004

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Trübeli schreibt:
    Für die ganz Hartgesottenen unter uns: 3-6 Tropfen ätherisches Thymianöl mit ca. 20ml Wasser verdünnen und runterschlucken. Hilft auch vorbeugend gegen Erkältungen. Warnung: es ist sehr scharf!
    Damit würde ich aber eher vorsichtig sein. Das ist ziemlich ätzend und sicher nicht für jeden geeignet.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.916

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Emely schreibt:
    Damit würde ich aber eher vorsichtig sein. Das ist ziemlich ätzend und sicher nicht für jeden geeignet.
    exakt das wollte ich im moment auch schreiben


    auch in diesem fall unbedingt beraten lassen!

  10. #10
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.757

    AW: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen?

    Emely schreibt:
    Damit würde ich aber eher vorsichtig sein. Das ist ziemlich ätzend und sicher nicht für jeden geeignet.
    Da hast du recht, deshalb wirklich nur wenig nehmen. Ich würde am Anfang mal mit 3 Tropfen beginnen. Immer mit etwas Wasser verdünnen.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. frage zu wechselwirkungen mit doxepin...
    Von SweetChilli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.01.2014, 17:00
  2. Trittico/ Trazodon Wechselwirkungen
    Von adhs82 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.12.2013, 15:51
  3. Mittelohrentzündung / Wechselwirkungen
    Von duff im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 15:28
  4. Wechselwirkungen zwischen Antibiotika und MPH
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.02.2011, 20:43
  5. Methylphenidat und Aspirin (ASS) / Wechselwirkungen
    Von NadineH im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 14:04

Stichworte

Thema: Freiverkäufliche Erkältungsmittel- Wechselwirkungen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum