Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Escitalopram erhöht Libido? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    Escitalopram erhöht Libido?

    Hallo Leute,
    ich nehme nun seit fast 2 Wochen Escitalopram gegen meine ängstliche Persönlichkeit und mittlerweile meine ich einen sehr angenehmen Effekt zu haben bzw. ich fühle mich in Verbindung mit dem MPH sehr ausgeglichen, fokussiert und habe weniger Angstgefühle. Nebenwirkungen habe ich keine vom Escitalopram bemerkt, auch nicht in den ersten Tagen aber normal heisst es ja, dass die Libido sinken soll. Bei mir kommt es eher so vor als ob mein Testosteronspiegel durch das Serotonin sich verstärkt. Ich empfinde eher einen höheren Sexdrive als eine Verringerung. Ich kann nicht ganz sicher sagen ob beim Bartwachstum auch zugenommen hat, kommt mir aber auch fast so vor (könnte aber hier tatsächlich placebo sein).

    Wie sind eure Erfahrungen damit? Habt so einen "gegenteiligen" Nebeneffekt auch erlebt?

    Was ich bis jetzt heraus gefunden habe: Es gibt wohl einen Zusammenhang zwischen erhöhtem Testosteronspiel und dem Serotoninspiegel. Aber warum ist dann eine typische Nebenwirkung von Antidepressiva dass sie bis hin zum Libidoverlust führen können?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Escitalopram erhöht Libido?

    Hallo Adrenalin,

    also es gibt eine hohe Zahl an Leuten, die unter Escitalopram und anderen SSRI eine verminderte Libido verspüren oder Erektionsstörungen haben. Ich nehme selber Escitalopram habe zum Glück keiner solcher Nebenwirkungen bei mir feststellen können. Für viele ist ein SSRI in der Hinsicht der Dauer des Verkehrs durchaus von Vorteil, da es den Akt des Mannes verlängern kann.

    Ich habe schon immer ein zu hohen Testosteronspiegel und nie irgendwas merkwürdiges an mir ausmachen können.

    Wie Serotonin und Testosteron zusammenhängen habe ich leider keine Ahnung.

    Kann aber auch sein, dass durch neugewonnenes Selbstvertrauen und nachlassen von einer depressiven Verstimmung deine Libido wieder nach oben geht. Psychische Probleme sorgen nämlich auch sehr häufig für eine verminderte Libido.

    Hoffe ich konnte dir zumindest ein bisschen helfen.

    Grüße

  3. #3
    Nyx


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Escitalopram erhöht Libido?

    In den ersten Wochen der Einnahme hatte Escitalopram die Libido bei mir auch gesteigert. Der Effekt hat sich dann aber ins Gegenteil verkehrt. Dazu kamen dann auch noch Potenzprobleme. Die Symptome sind einige Wochen nach dem Absetzen von Escitalopram wieder verschwunden.

    Persönlich würde ich es mit SSRi und SNRi Antidepressiva erst dann versuchen, wenn Antidepressiva, die eine günstigere Wirkung auf die Libido als die erwähnten Antidepressivaklassen haben, bei mir nicht ausreichend wirken.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: Escitalopram erhöht Libido?

    Es muss ja nicht jede Nebenwirkung immer auftreten. Wenn die Depression an sich die Libido deutlich verringert hat und sich erstere durch Escitalopram bessert, kann zweitere ja auch besser werden. ;-)

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Escitalopram erhöht Libido?

    Jo das schon aber bei mir wird es ja eher wegen meiner generalisierten Angststörung eingesetzt.

Ähnliche Themen

  1. Beeinflusst MPH (Methylphenidat) die Libido?
    Von Schnubbel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 18:30

Stichworte

Thema: Escitalopram erhöht Libido? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum