Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 47

Diskutiere im Thema Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Also Paracetamol wirken bei mir super, brauche nur ganz wenig und hilft auch gegen starke schmerzen. Nehme aber auch nur 2 mal im jahr welche wenns hoch kommt.

    Zu Ibuprofen kann ich nix sagen. Zwar im Schrank aber noch nie genommen.

    lg

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Hallo ihr

    Zuersteinmal möchte ich daran erinnern, dass Paracetamol besonders, aber auch Ibuprofen nicht nur auf den Magen schlagen, sondern bei häufiger Anwendung in hohen Dosen Leber und Nieren schädigen

    Es gab Todesfälle bei Kleinkindern, die durch Überdosierung von Paracetamol multiple Organversagen erlitten.

    Schmerzmittel sollten nie über längeren Zeitraum ohne Rücksprache mit einem Arzt genommen werden.

    Wer Schmerzmittel wie Smarties einwirft, ist ziemlich Sicher Schmerzmittelabhängig. Sollte man eigentlich, wenn einem etwas an dem Menschen liegt, raten professionelle Hilfe aufzusuchen.

    Aspirin hatte bei mir auch noch nie eine Wirkung. Paracetamol zum Teil bei ganz leichten Schmerzen. Ibuprofen hilft mir auch sehr gut, je nachdem wie stark die Schmerzen sind. Mal 400, mal 800, also zwei Ibu.
    Wegen meiner chronischen Darmentzündung muss ich jedoch besonders vorsichtig sein mit Medikamenten. Nur wenn es garnicht zu ertragen ist, greife ich auf Ibu zurück.

    EIne Wirkung wie bei Mph konnte ich aber nicht feststellen.


    LG
    Lillemoor

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Hi,

    bei mir wirkt Ibu schon mit geringen Dosen ab 200mg gegen krampfartige Regelbeschwerden; außer Probleme mit dem Magen hat es bei mir keinerlei weitere Wirkung. Bei Kopfschmerzen wirkt es nicht, da hilft mir nur Aspirin, was bei mir auch asthmatische Beschwerden auslösen kann, Ibu tut es bei mir nicht, obwohl es ja genauso wie Aspirin die Cyclooxygenasen hemmt. (Bei Hemmung dieses Enzyms werden mehr Leukotriene produziert, die bei Atopikern eben Asthma auslösen können. Dennoch ist die Leukotrienbildung bei anderen NSAR nicht so hoch wie bei Aspirin (ASS).) Paracetamol nehme ich nur bei Gliederschmerzen im Rahmen eines grippalen Infektes.

    NSAR (nichtsteroidale Antiphlogistika) nehme ich im Monat maximal 3 Tage, damit keine Analgetikaabhängigkeit auftritt. Ein Dauerkopfschmerz tritt in der Regel bei über 2 wöchiger Dauereinnahme eines solchen Mittels auf und kann damit dann auch nicht mehr behandelt werden, bis die Abhängigkeit erfolgreich bekämpft wurde. Bei Abhängigkeit müssen NSAR konsequent über längere Zeit gemieden werden, am besten ist es dann, ganz auf Schmerzmittel (auch Opiate, Paracetamol, etc.) zu verzichten und den Schmerz dann auszuhalten bzw. autogenes Training, progressive Muskelrelaxation oder andere Entspannungsverfahren, Neuroleptika/trizyklische Antidepressiva oder Biofeedback oder Homöopathika zu verwenden. Ansonsten wird es bei Weitereinnahme von NSAR immer schlimmer. Ich empfehle in diesem Fall, einen qualifizierten Schmerztherapeuten aufzusuchen.

    Bei krampfartigen Beschwerden (Regelbeschwerden, Darmkrämpfe) empfehle ich, nach Möglichkeit auf Schmerzmittel zu verzichten und stattdessen krampflösende Mittel zu nehmen wie Buscopan oder wärmende Umschläge/Entspannungsübungen; sind die Krämpfe weg, dann sind in diesem Fall die Schmerzen meist auch weg.

    Grüße
    Hermine

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Ponstan (mefenaminsäure) war das einzige, was bei mir gegen Migäne wirklich geholfen hat.
    Dank Formigran (Naratriptan) habe ich keinen Bedarf mehr an Ponstan.

    Seit ich MPH nehme, kenne ich keine Spannungskopfschmerzen mehr. Migräne habe ich leider immer noch.

    Alle anderen üblichen leichten Schmerzmittel sind bei mir ansonsten ziemlich wirkungslos in den empfohlenen Dosierungen.
    Auch konnte ich bei den Schmerzmitteln keinerlei Wirkung feststellen, die irgendwie in Richtung von MPH geht.

    gruss matz
    Geändert von matz (15.05.2011 um 00:09 Uhr)

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 167

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Tigerlilly schreibt:
    ...
    Meine Mama (wohl auch ADS-lerin) schluckt Aspirin wie Smarties - ständig Kopfschmerzen!...
    Tja dann wird sie wohl die Kopfschmerzen auch von den Schmerzmitteln zusätzlich bekommen. Es ist bekannt das Schmerzmittel auch Kopfschmerzen auslösen können. Hier hilft eben dann nur ein oder zwei Monate komplett auf solche Mittel zu verzichten.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 595

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Wenn man ständig Schmerzmittel (Ibuprofen, Paracetamol, Aspirin etc.) gegen z.B. Kopfschmerzen nimmt, dann kann man sogar sicher davon ausgehen, dass das dann nur noch von den Tabletten ist. Da muss man dann einfach mal ne längere Zeit nichts nehmen, so hart das ist. Oder ein geeignetes Medikament regelmäßig nehmen, wenn es nicht besser wird. 1. Wahl bei chronischen Kopfschmerzen wäre dann z.B. Amitriptylin. Viele denken dann aber vielleicht "Ich nehme doch kein Antidepressiva gegen Kopfschmerzen", dann aber lieber ständig Schmerzmittel und sie meinen, es sei besser. Irrtum. Der Ex Chef meiner Mutter starb an unkontrolliertem Dauerkonsum von Ibuprofen und Diclofenac, an Herzversagen. Und ständiger Konsum von Aspirin kann auch schaden, durch die ständige Blutverdünnung kann es zu Organschäden kommen, Magenschäden/Blutungen/Geschwüre. Paracetamol macht auf Dauer 100pro die Leber kaputt.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    ich habe (nach einer FSME) öfter kopfschmerzen und nehme, wenn es nicht anders geht, auch ibu 400,
    habe festgestellt, dass das die wirkung irgendwie pusht: fühl mich noch leichter, klarer, aktiver...

    und-->die wirkzeit (von medikinet retard) ist auffallend länger

    wär' ja alles super, ohne die zu befürchtenden nebenwirkungen bei sonem' mix......
    Geändert von Sesleria (16.05.2011 um 19:11 Uhr)

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Meine Tochter (auch ADSlerin) und ich haben beide sehr oft Migräne.
    Uns beiden hilft da nur Ibuprofen - das dann aber innerhalb von 10-20 Minuten.
    Bei uns wirkt z.B. auch nur Ibuprofen fiebersenkend.

    Paracetamol und Aspirin zeigen null Wirkung.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Wenn ich es rrichtug verstanden habe schreibt herr Beerwerth in seinem Buch, dass auch Schmerzen zur Fokussierung von ads-lern beitragen können. Daher könnte man mal gucken, ob es wirklich das Ibuprofen isr oder ob es die Schmerzen, gegen die m
    an es nimmt, sind, die klarer machen.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin?

    Ja Hallo beianand

    ich bin neu hier und eine sehr "ausgeprägte" ADS`lerin ;-)
    Das Thema "Ibu als ideales Schmerzmittel" finde ich sehr interessant: stelle schon seit längerem fest, das es eigentlich das einzige Schmerzmedikament für mich ist,
    das "stimmig" wirkt. War schon so, bevor mir bewusst wurde, dass ich anders bin. Gerade hab ich nämlich scho wieder überall Entzündungs-Überlastungs-Stress-Schmerzen und
    halte mich zur Dämpfung eigentlich nur an Ibu. Es tut mir im Gegensatz zu anderen Mitteln sogar gut. Gibt irgendwie Ruhe mit.
    Auch habe ich schon früher in meinem Leben festgestellt, dass mich Schmerzen sammeln, auf eine ganz eigene Weise. Ich bin bei mir und kann gelassen sein. Das war extrem deutlich so,
    als ich wegen einer Knie-OP im KH lag.

    Gruß Raubkatz

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wirkung Ritalin - Einstellungsphase?
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 18:25
  2. Zu erwartende Wirkung von Methylphenidat / Ritalin?
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 12:03
  3. Ritalin gleiche Wirkung wie bei Gesunden?
    Von Chaotisch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 11:18
  4. Wirkung von Ritalin
    Von yapiyapo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 7.10.2008, 20:48

Stichworte

Thema: Ibuprofen Wirkung ähnlich wie Methylphenidat / Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum