Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema Arzt auf amphetamin ansprechen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 133

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Hey!

    Elvanse ist genausoteuer wie Strattera. Der Preis ist schon hoch als Selbstzahler, insgesamt aber im Rahmen dessen, was neue Medikamente so kosten. Es ist eigentlich auch nicht teurer als Attentin.

    Schau mal in den anderen aktuellen Thread hier zum Thema Lisdexamfetamin, da sind die Unterschiede gut erklärt.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Hey,

    kann mir nun beim nächsten Termin das Rezept abholen, muss es aber solange selbst tragen bis die KK von sich hören lässt, wenn ich Pech habe danach auch noch.
    gibt es diesen amphetaminsaft nichtmehr ? manche beziehen doch auch dexamphetamininsulfatkapseln aber darüber finde ich nichts im netz, habe zuminderst gehört dass es wesentlich billiger sein soll sich [ ... ] Begriff gelöscht (siehe Community-Regeln) in der Apotheke anfertigen zu lassen, da bei 150 € für elvanse es etwas happig über weihnachten aussieht. wäre nett wenn mir darüber jemand konkrete infos geben kann, dass ich mein arzt dann gezielt darauf ansprechen kann.
    Geändert von Alex (14.12.2014 um 22:41 Uhr) Grund: s. Edit

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Ich will den Arzt auch immer drauf ansprechen und traue mich nicht und/oder es klappt nicht, weil in der Praxis zu viel los/Chaos ist, dass man Stunden warten müsste und keine Zeit ist. Ich nehme seit Jahren Concerta, jedoch habe ich weiterhin eine Sozialphobie, die evtl. mit Amphetamin/Attentin besser werden würde. Ich weiß es nicht. Ein Versuch wäre es wert.

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Ich tuh mich auch immer extrem schwer meinen Arzt auf ein anderes Medikament anzusprechen. Generell beim Arzt,
    wenns was unangenehmens ist. Da hilft mir mein Therapeut dann wieder sehr gut, davon abgesehen das er mir selbst
    geraten hat Amphetmainsaft bzw. Attenin auszuprobieren, schreibt er für mich dann nen Brief and meinen Psychologen.

    Gibt ja unterschiedliche Varianten von ADS/ADHS, und da wirken Ehrfahrungsgemäß meist bei dem einen
    eher Straterra (schon in der kleinsten Dosierung Wut/Aggresion ohne ende), dann wieder MPH oder DL/Dexamphetamin.
    Ein Psychologe hat nicht die Zeit sich so lange mit einem auseinanderzusetzten (obwohl mein aktueller da wesentlich besser ist als mein alter). Ne Stunde unterhalten wie es
    einem mit dem Medikament besser oder schlechter geht, was man gegen diverse NW machen kann oder
    was man neben den Medis noch an sich schrauben kann, dafür hat kein Arzt Zeit.

    PS: Für sowas brauchst du den Hausarzt gar nicht erst fragen. Der hat dafür nicht die Kompetenz, am besten such dir einen guten Psychologen
    der sich auch mit ADS auskennt und am besten noch einen Verhaltenstherapeuten.

    (......) gelöscht (siehe Communityregeln)

    Wieso jeder Hausarzt Benzodiazepine immer noch ohne BTM Rezept verschreiben dürfen, über Jahre, kapiere ich nicht. Wenns wirklioch so schlimm ist,
    das man tatsächlich mal Tavor nötig ist, dann nur vom Psychologen (und ein guter verschreibt die nur noch als allerletzt Maßnahme). Ich will mir garnicht vorstellen, wie schlimm es ist das nach 30 Jahren auf einmal verweigert zu bekommen.
    Geändert von Emely (21.12.2014 um 04:10 Uhr) Grund: Bilder gelöscht (Urheberrecht) und siehe edit

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    eternal-blue schreibt:
    Wieso jeder Hausarzt Benzodiazepine immer noch ohne BTM Rezept verschreiben dürfen, über Jahre, kapiere ich nicht. Wenns wirklioch so schlimm ist,
    das man tatsächlich mal Tavor nötig ist, dann nur vom Psychologen (und ein guter verschreibt die nur noch als allerletzt Maßnahme).
    Ein Psychologe darf keine Medikamente verschreiben. Du meinst wahrscheinlich einen Psychiater.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    einfach ansprechen und gut....
    wenn er scheisse drauf reagiert ist es ein scheiss arzt.....
    gibt ja nich nur einen.....sei einfach immer offen und ehrlich dann wirst du deine ziele erreichen....

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Fliegenpilz schreibt:
    Ein Psychologe darf keine Medikamente verschreiben. Du meinst wahrscheinlich einen Psychiater.
    Ich weiß, ich werd mir den Unterschied nie merken können. Der eine hat Psychologie studiert, der andere Arzt. Aber wer was, ist immer
    50/50 Joker bei mir^^

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Habe hier jetzt elvanse 30mg liegen, werde euch gern berichten wie es wirkt, falls ihr daran interessiert seid.

  9. #29
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Du musst deinem Arzt schon Vertrauen. Sprich einfach mit ihm, sag ihm wie es ist. Aber vielleicht kündigst du beim Termin-Machen schon an dass du etwas länger brauchst.

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Arzt auf amphetamin ansprechen

    Habe auch einen Arzt in NRW der mir kein Amphetaminsulfat verschreiben möchte...
    (....) gelöscht (siehe Communityregeln) ...bin ohne nicht in der Lage überhaupt mich für Dinge länger zu motivieren bzw. Soziales Interesse zu ziehen ...


    Gesendet vom Bonzen-phone
    Geändert von Emely (21.12.2014 um 03:07 Uhr) Grund: siehe edit

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Arzt mit Erfahrung mit Amphetamin-Medikation in Köln/Bonn und Umgebung
    Von ease im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 19:46
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:51
  3. dl amphetamin, Arzt in Berlin?
    Von berlinmick im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:41
  4. Neurologe auf AD(H)S ansprechen?
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 21:36

Stichworte

Thema: Arzt auf amphetamin ansprechen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum