Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Ritalin nach Pause erneut versschreiben lassen möglich ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    Ritalin nach Pause erneut versschreiben lassen möglich ?

    Hey Leute

    Ist es eigentlich möglich sich erneut Ritalin verschreiben zu lassen nach einer langen Pause ?

    Ich nahm Ritalin seit dem ich 8 Jahre alt war bis zu meinem 15. Lebensjahr. Danach hörte ich bis heute auf. Mit jedem Jahr realisierte ich das dass, jedoch ein Fehler war.

    Kann ich sozusagen als "Ex Patient" erneut zum Arzt gehen und sagen das ich doch wieder Ritalin möchte ? Müssen dann wieder Tests durchgeführt werden oder geht das Relativ schnell ?

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: RITALIN nach 5 Jahren erneut versschreiben lassen möglich ?

    Hallo Takeshi,

    nach Adam Riese und Eva Klein bist du jetzt 20, da könntest, falls du noch in Ausbildung
    oder Studium bist, zu deinem alten Kinder- und Jugendpsychiater gehen. Oder war es
    ein Kinder- und Jugendarzt, der dich behandelt hat?

    Hol dir in jedem Fall von dem damals behandelnden Arzt eine Bestätigung und falls er
    dich nicht behandeln kann, einen Tipp, wo du dich hinwenden kannst.

    Für Erwachsene sind zwei Medikamente zugelassen, Medikinet adult und Ritalin adult.

    Möchtest du noch erzählen, wie es dir ergeht, weshalb es ein Fehler war, mit dem
    Medikament aufzuhören?

    LG Gretchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    AW: RITALIN nach 5 Jahren erneut versschreiben lassen möglich ?

    Gretchen schreibt:
    Hallo Takeshi,

    nach Adam Riese und Eva Klein bist du jetzt 20, da könntest, falls du noch in Ausbildung
    oder Studium bist, zu deinem alten Kinder- und Jugendpsychiater gehen. Oder war es
    ein Kinder- und Jugendarzt, der dich behandelt hat?

    Hol dir in jedem Fall von dem damals behandelnden Arzt eine Bestätigung und falls er
    dich nicht behandeln kann, einen Tipp, wo du dich hinwenden kannst.

    Für Erwachsene sind zwei Medikamente zugelassen, Medikinet adult und Ritalin adult.

    Möchtest du noch erzählen, wie es dir ergeht, weshalb es ein Fehler war, mit dem
    Medikament aufzuhören?

    LG Gretchen
    Ich war damals bei einem Kinder- Jugendpsychiater.

    Naja mir fällt es extrem schwer mich längere Zeit zu Konzentrieren, da mir jedoch die Schule relativ leicht fiel konnte ich mein Abi auch so schaffen. Jetzt im Studium merke ich deutlich das es ohne Konzentration nicht wirklich geht. Da der Stoff deutlicher mehr ist als im Abi kann ich nicht sehr lange dranbleiben, ich will zwar, aber ich werde schnell demotiviert oder müde.
    Im Gymnasium habe ich nie Aufgaben während des Unterrichtes gemacht. Meistens hab ich sie vom Sitznachbarn abgeschrieben und mir dann nochmal alles Zuhause angsehen. Das hat auch wunderbar geklappt. In der Schule hatte ich immer das Bedürfnis zu Reden oder sonst irgendwas zu machen(Natürlich was nichts mit der Schule zutun hatte). Ich war nicht in der Lage mich Ruhig zu verhalten. Ich war jetzt nicht extrem auffällig ,sodass ich Probleme mit Lehrer bekam , aber ich war nie bei der Sache in der Schule.

    Ich denke hätte ich dass Medikament nicht abgesetzt wäre mein Notendurchschnitt auch wesentlich besser gewesen. Ich errrinere mich das ich auch deutlich mehr gelernt hatte in der Zeit wo ich Ritalin bzw Medikinet zu mir nahm.

    Wie Schnell kann mir der Artz Medikinet Adult in meinem Fall verschreiben ? ADHS wurde im Kindesalter diagnostiziert.

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: RITALIN nach 5 Jahren erneut versschreiben lassen möglich ?

    Deine Frage kann dir nur ein Arzt beantworten.
    Nimm so rasch wie möglich Kontakt auf mit dem damaligen Arzt.

    Studierst du an deinem Wohnort oder in einer anderen Stadt.
    Letzteres ist natürlich auch eine Herausforderung für jemand, der von ADHS betroffen ist.

    Vielleicht startest auch noch einen Thread in Ausbildung/Studium.

    Es gibt hier ja eine Menge junger Menschen, die studieren......

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin - Wann lassen die Nebenwirkungen nach?
    Von Susilein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 13:26
  2. Coaching-Honorar-Übernahme nach §35A SGB-VII möglich ?
    Von Hofnarr im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.07.2014, 16:15
  3. Medikinet adult wen sie Nach lassen
    Von Wooli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.04.2014, 14:12
  4. AD(H)S und Ritalin ist (DKMS)Spenden möglich
    Von Dori30 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 10:22

Stichworte

Thema: Ritalin nach Pause erneut versschreiben lassen möglich ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum