Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Schlafstörungen mit Ritalin adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Ritalin adult ist das selbe wie Ritalin LA, das gibt es länger. hatte das auch vorher.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Mit Medikinet Adult habe ich endlich einschlafen können wie nie zuvor, ist bei Ritalin Adult nicht der Fall. Ritalin Adult hat andere Vorzüge wie eine sanfte und gleichmäßige Wirkung.

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Ich kann schon wieder nicht schlafen. Ich hoffe sehr, dass es der Eingewöhnungseffekt ist.

    Wie lange dauert bei euch eigentlich die Eingewöhnungsphase? Ich möchte nicht umsonst 2-3 Wochen warten. Kann ja sein, dass ich dauerhaft Schlafprobleme haben werde.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Ich hatte von Ritalin LA bzw.Adult nie Schlafstörungen. Kenne das nur von Concerta mit dem ich 1.überdosiert war u. 2. die Wirkung zu lange anhielt.

    Einzige Lösung die ich sehe; das Medikament früh morgens nehmen, nur eine Dosis, dann ist die Wirkung ja am Nachmittag vorbei und verursacht keine Schlafstörung.So ist es zumindest bei mir und ich bin sehr anfällig für Schlafstörungen...wenn ich nachmittags noch eine Dosis nehmen würde hätte ich diese wohl auch.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Ich habe immer noch extreme Schlafstörungen. Das, was mir mein Arzt gesagt hat, traf nicht zu. Der Stoffwechsel in meinem Gehirn hat sich nicht daran gewöhnt. Der sagte das kann 2-3 Wochen dauern. Ich nehme MPH schon seit 2,5 Wochen. Da wird sich nichts großes mehr ändern.

    Mein Arzt hat mir Melperon verschrieben. Das sind ganz softe Schlaftabletten. Die wirken leider nicht.
    Er meinte, dass er mir, wenn Melperon nicht wirkt, stärkere Schlaftabletten verschreiben müsse, die süchtig machen können. Oh Mann!!!!!! Ich bin ein ganz gesunder junger Mann. Und nun soll ich solche Tabletten nehmen. Das kotzt mich sowas von an.
    Ich habe gestern Nacht nur 4 Stunden geschlafen. Die Nacht davor war auch sehr schlecht.

    Ich fühle mich im Moment so ätzend. Die Schlaflosigkeit macht mir sehr zu schaffen. Ich habe heute wegen Kleinigkeiten mehrmals geheult. Und jetzt im Moment tu ich auch heulen.
    Vor 2,5 Wochen hätte wegen Kleinigkeiten nie geheult. Jetzt kann ich das nicht unterdrücken.

    Am liebsten würde ich die Tabletten alle wegwerfen. Aber ich brauche unbedingt Ritalin. Ich mach sonst nichts für die Uni. MPH ist für mich Segen und Fluch zugleich.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Hast du schon andere MPHpräparate probiert? Mich hat Ritalin adult zb innerlich total unruhig gemacht (konnte aber trotzdem super schlafen) und medikinet adult macht mich ruhig und ausgeglichen. Neben der Dosis und dem Zeitpunkt kommt es wohl auch auf das Präparatn an wie man auf MPH reagiert. Schlafmittel sind dauerhaft ja keine Option. Vielleicht hilft dir 5HTP bzw Melantonin. Sprich das doch mal an. Aber langfristg wäre es ja besser die ideale MPHeinstellung zu finden so dass du ganz von alleine müde wirst. Vielleicht haben deine Schlafprobleme ja auch ganz andere Ursachen? Aktueller Stress, Leistungsdruck... ? Vg!

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Schlafstörungen mit Ritalin adult?

    Hast du schon andere MPHpräparate probiert?
    Ich habe davor Medikinet adult genommen. Das war sogar noch schlechter.


    Vielleicht haben deine Schlafprobleme ja auch ganz andere Ursachen? Aktueller Stress, Leistungsdruck... ?
    Ich habe jetzt nicht mehr Stress als vor meiner MPH Einnahme. Ich konnte sonst auch immer gut schlafen. Wirklich. Schlafen war für mich nieeeeeeee ein Problem. Ich hatte nur paar Nächte im Jahr, in denen ich nicht schlafen konnte. So etwas kam sehr selten vor.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult
    Von submarine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.12.2014, 19:31
  2. Medikinet adult / Ritalin adult - Zeitraum zwischen den Einnahmen ?!
    Von flori140691 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.11.2014, 21:22
  3. Ausgelaugt durch Medikinet adult, Rebound, Schlafstörungen
    Von Kragenbärohr im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 22:14
  4. Schlafprobleme und Schlafstörungen durch Mediknet adult abends
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 19:40
  5. Medikinet adult und Schlafstörungen?
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 03:12

Stichworte

Thema: Schlafstörungen mit Ritalin adult? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum