Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Übliche Wirkung von Methylphenidat ?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    Übliche Wirkung von Methylphenidat ?!

    Hallo,

    habe vor zwei Wochen Venlafaxin 75 retard abgesetzt und nehme jetzt nur noch Ritalin Adult 40/40 am Tag zu mir.
    Konnte sofort bemerken, dass ich durch diese Vorgehensweise viel kreativer bin und mich innerlich befreiter fühle.
    Was ich auch interessant finde ist, dass ich die ersten vier Stunden nach Einnahme der Kapsel fokussiert bin und deutlich mehr Ausdauer besitze ! Danach, also wenn
    die zweite Wirkphase beginnt, merke ich, dass ich innerlich gelassener werde und das es mir viel leichter fällt, mich auszudrücken und mein Wissen abzurufen.
    Außerdem ist eine vermehrte Lebensfreude zu spüren...

    Ist es üblich, dass durch Methylphenidat das angeeignete Wissen am Anfang der Wirkung kaum abrufbar ist, aber dann plötzlich alles aus einem herauskommt ?


    Liebe Grüße

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Übliche Wirkung von Methylphenidat ?!

    Hi Flori,

    um auf die Frage wie Methylphenidat wirkt, kann jeder nur von sich und seinen Erfahrungen sprechen.

    Bei mir wirkt MPH sehr unterschiedlich. Mal bekam ich starkes Herzklopfen und war eher durcheinander nach der Einnahme, dann wiederum bringt es mich wieder runter, wenn ich zu überdreht bin. Ich hab das Gefühl, nicht mehr so lange zu zögern, bis ich ein Entscheidung gefällt habe. Ich wähle einen Weg - und gehe einfach. Ohne mir stundenlang zu überlegen, ob das denn jetzt der richtige war. Menschen mit ADHS machen sich sicherlich noch mehr Gedanken als "Normalos" - Gedankenkarussell - falls dir das was sagt. Das ist viel weniger, wenn ich MPH nehme.

    Mit zu viel MPH auf einmal (das habe ich ebenfalls erlebt) fühlte ich mich auf der einen Seite niedergeschlagen und emotionloser den Tag über. Alles war mir gleichgültig. Bis dann abends die Wirkung nachgelassen hat und ich plötzlich richtige Stimmungstiefs hatte. Dann hab ich nur noch geweint und fand alles scheiße - egal was. So was will ich nicht nochmal erleben. Ich nehme lieber etwas weniger MPH und habe vielleicht keine "krasse" Wirkung, aber dafür merke ich es auch nicht so direkt, wenn die Wirkung nachlässt.



    Die letzten Tage mit Ritalin Adult bin ich jedenfalls zufrieden und hoffe einfach, dass es so bleibt.

  3. #3
    pero

    Gast

    AW: Übliche Wirkung von Methylphenidat ?!

    Mhm, ich kann nicht sagen das ich das so kenne, aber es klingt auch nicht ganz unbekannt.
    40/40 ist eine recht hohe Dosierung. Bei mir war das zu hoch, aber ich habe mich damit auch sehr gut konzentrieren können.
    Ich wurde aber bei Störungen dann unausstehlich. Schon mal versucht ob die Wirkung mit weniger sich genauso verhält.


    LG
    pero

Ähnliche Themen

  1. Ist DAS die übliche Wirkung von Methylphenidat?
    Von Tyrox im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 4.05.2013, 11:01
  2. Wirkung Methylphenidat
    Von Fragender1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 17:45
  3. Wirkung Methylphenidat
    Von Glöckchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.06.2011, 00:06
  4. Methylphenidat Wirkung, Kostenübernahme?
    Von deux im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 19:26

Stichworte

Thema: Übliche Wirkung von Methylphenidat ?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum