Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Toleranz Entwicklung gegen Alles im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    Toleranz Entwicklung gegen Alles

    Hey,

    Kennt noch jmd von euch das Provlem, dass ich gegen alles eine schnelle Toleranz (aber chronische) entwickel ... sei es Amphetamin, modafinil, venlafaxin, usw --> was tun ?


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  2. #2
    cruelmoth

    Gast

    AW: Toleranz Entwicklung gegen Alles

    Hallo,


    Kenne ich nur zu gut... Egal ob Lyrica,Atosil,Neurocil, und die restlichen niederpotenten Neuroleptika, genauso ist es bei den atypischen.- Bei Antidepressiva habe ich leider keine Wikung ausser Mirtazapin welches aber auch den schlaffördernden Effekt verliert.

    Bei Stimullantien gegen ADHS kenne ich ich nich. Eigentlich wirkt Methylphenidat oder Amphetamin jedes Tag gleich. Man berücksichtige das jeder Tag anders ist.

    Es wäre schon wenn du du dein Problem ein klein wenig ausführlicher beschreiben wüerdest.

  3. #3
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    Toleranz Entwicklung gegen Alles

    Wie der Name Tolleranz schon sagt, brauche ich massive Dogissteigerungenb( min +50%) bei mehrfachen Täglich bzw. statt 4ml einzeldosis ab
    5ml.

    Allerdings scheint beim Amphetamin die Wirkung nicht ganz zu verschwinden wie beim Venlafaxin, Modafinil, Tavor, zopiclon, ...

    Bei einer bestimmten Mischung von Dex- zu Levo-Amphetamin, scheinen sogar die NW komplett flöten zu gehen.


    Ich vermute bei mir eine starke, dauerhafte Toleranz gegen solche Stoffe, da ich als Kind sehr lange mit sehr Hohen Dosen pseudoephedrin(+1500mg/tägl.) behandelt wurde.

    Die Frage ist nur wies weiter gehen soll ... Ewig steigern oder bald zum Ticker ...

    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Geändert von Eistee90 ( 9.11.2014 um 10:03 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. D-L Amphetaminsulfat Toleranz
    Von silux im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 15:06
  2. Toleranz-Entwicklung bei Methylphenidat / MPH
    Von pgras im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 09:37
  3. Toleranz gegenüber MPH
    Von Superchaote im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 21:41
  4. Toleranz und Intoleranz
    Von Snagila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 00:20

Stichworte

Thema: Toleranz Entwicklung gegen Alles im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum