Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Job nach Diagnose mit Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    Job nach Diagnose mit Ritalin

    Hallo zusammen,

    Gehöre zur gruppe der pseudo burnoutler, bei denen in der Psychiatrie afulten ADHS festgestellt wurde und seit einer Woche werde ich mit Ritalin behandelt.
    Wirkung absolut klasse: Entspannt, denke nicht mehr über mehr als 3 oder 4 Sachen gleichzeitig nach usw. (wie bekifft nur ohne libido 😒 und mit Kurzzeitgrdachtniss :-))

    Ich mache mir aber zimliche sorgen wenn es in rund 2 Wochen wieder in die Arbeit geht.
    Ich bin Produktmanager und meine chaotischen/flexieblen Fähigkeiten (im kompletten Chaos halbwechs den Durchblick zu behalten, 10 Sachen gleichzeitig zu machen, zusammenhange blitzschnell von allen möglichen Seiten zu analysieren und highend Exchel Tools zu bauen gehört ) gehören klar zu meine sterkesten Eigenschaften.

    Ich mache mir zimlich große sorgen ob ich diese klar auf das ADHS zurück zu führenden Eigenschaften durch das ritalin verlieren könnte.

    hat hier jemand Erfahrungen?

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Job nach Diagnose mit Ritalin

    Man verliert das nicht. Es bleibt, fuehlt sich aber sehr anders an. Bei mir hat es mehr als 2 Jahre gedauert, bis ich mir für mich sicher war, dass mir MPH auch in solchen Situationen Erleichterung bringt, ohne dass es meine Leistungsfähigkeit einschränkt. Vorher hat mich eine Menge Adrenalin in diesen Situation funktionieren lassen, was immens viel Stress ist (burnout lässt grüßen). Mit MPH ist da deutlich weniger Anspannung, deutlich weniger Stress, die Arbeit auch mit anderen ist weniger anstrengend, weil weniger sprunghaft. Insgesamt hilft es dabei, sich deutlich weniger verausgaben zu müssen, um das gleiche Ergebnis wie vorher zu erreichen. Aber es fühlt sich deutlich anders an als vorher. Und da muss man sich selbst erstmal neu kennen und akzeptieren lernen.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Job nach Diagnose mit Ritalin

    Hallo Dood,

    genauso hätte ich meine Job-Fähigkeiten auch beschreiben können ;-). Nur das ich diese an schlechten Tagen ohne Medikamente nicht abrufen kann.

    Wie ist das bei dir? Kannst du deine positiven Eigenschaften immer abrufen, wenn du sie brauchst?

    Du brauchst dir keine Sorgen machen, mit Medikamenten wirst du sie nicht verlieren. Es wird nur etwas anders, und meistens besser.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Job nach Diagnose mit Ritalin

    Das kannst Du nur aus ausprobieren, DooD.

    Ich kenne einige ADSler, die nehmen Ihre Meds nur in ihrer Freizeit, weil sie auf Arbeit keine Probleme haben bzw. ihre ADS-Symptome gerade ihre Stärken unterstützen, die sie für die Arbeit brauchen.

    Wenn Du aber in ein Burnout gekommen bist, würde ich das aber als Zeichen sehen, dass Du sie doch auf Arbeit brauchen wirst. Vielleicht ist ja gerade der Druck, für jedes Projekt verantwortlich zu sein, dass Dich zu Höchstleistung triggert. Aber das Du Dich damit überforderst, dass zwar eine Weile gut geht, aber irgendwann kommt der Einbruch z.B. im Form eines Burnouts.
    Da könnte es sein, dass Du vielleicht mit Meds weniger schaffst, aber nicht weil Du Deine Fähigkeiten verlierst, sondern weil die Meds dann verhindern, dass Du Dich zu stark überlastest.

Ähnliche Themen

  1. Nach 1 Monat ritalin evt noch AD?!
    Von Davee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 15:30
  2. Schlaflosigkeit nach Verwendung von Ritalin
    Von Schlaf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:50
  3. Süchtig nach Medikinet, Ritalin und Co.?
    Von Rene im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 12:37
  4. Schwitzen nach ein nahme von ritalin la
    Von Aleks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 08:13

Stichworte

Thema: Job nach Diagnose mit Ritalin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum