Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema SSRI und Absetzerscheinungen---- Blogverlinkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    ellipirelli

    Gast

    SSRI und Absetzerscheinungen---- Blogverlinkung

    vielleicht ja für den ein oder anderen interessant.
    Aus eigener Erfahrung (mit einem anderen Medikament) weiß ich,wie es sich anfühlt wenn der Arzt dadrauf besteht, die geschilderten Absetzsymptome könne es gar nicht geben..

    zaps als Absetzerscheinung von SSRI | Psychiatrie to go

  2. #2
    Wer bin ich?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 232

    AW: SSRI und Absetzerscheinungen---- Blogverlinkung

    Ich hab 2x Venlafaxin abgesetzt.....

    Beides mal der totale horror...

    NIE NIE NIE wieder Serotonin-wiederaufnahmehemmer oder artverwandte Mittel für mich.

    Morgens die Einnahme vergessen und man ist aus dem Haus, Mittags Schwindel, Übelkeit wie bei einer Lebensmittelvergiftung, Magenkräpfe....
    Tinnitus der so laut wird das ich wochenlang nur mit Musik schlafen konnte...

    Nein danke, brauch ich wirklich nicht mehr.

    Beim ersten mal habe ich abrupt abgesetzt von heute auf morgen, es hat fast 2 Monate gedauert bis es einigermaßen erträglich war.

    Beim letzten mal hab ich es runtergefahren und jeden tag 2-4 Kügelchen aus der Kapsel entfernt weil ich um die Nebenwirkungen wußte.
    Das ging einigermaßen, hat aber auch ewig gedauert.

    Meine Erfahrung dazu

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.808
    Blog-Einträge: 40

    AW: SSRI und Absetzerscheinungen---- Blogverlinkung

    Naja,

    es gibt nicht umsonst das als solches definierte "SSRI Discontinuation Syndrome", also auf deutsch das "SSRI-Absetzsyndrom".

    Wer dessen Existenz verleugnet, hat wahrscheinlich noch nie längere Zeit SSRIs oder SNRIs genommen, die dann zu schnell abgesetzt oder zu schnell in der Dosierung reduziert wurden.

    Sami schreibt:
    Ich hab 2x Venlafaxin abgesetzt.....

    Beides mal der totale horror...
    Venlafaxin - was ja ein SNRI ist - ist dafür bekannt, dass es ein sehr starkes Absetzsyndrom verursachen kann, weitaus stärker ausgeprägt, als bei den SSRIs.

    Man behilft sich daher oft damit, dass während der Absetzphase bei Venlafaxin zusätzlich ein SSRI gegeben wird, das die Absetzerscheinungen unterdrückt.

    Grundsätzlich sollte das Absetzen bei Venlafaxin extrem langsam erfolgen, wobei die Sprünge von jeweils 75mg bei der retardierten Version (erhältlich in 75mg, 150mg und 225mg) schon zu viel sein können und man auf die unretardierte Variante mit 37,5mg angewiesen ist, die man dann jeweils zusätzlich zur nächstniedrigeren Dosierung der Retardversion einige Zeit nimmt.

    Das ist insgesamt ein Problem, keine Frage, das sich aber durch entsprechendes Vorgehen beheben oder zumindest stark verbessern lässt.

    Venlafaxin an sich ist ein sehr wirksamer antidepressiver Wirkstoff mit einer sehr hohen Remissionsrate, den man nur aufgrund der - eben bei richtiger Vorgehensweise beherrschbaren! - Absetzerscheinungen m. E. nicht generell verteufeln sollte.

    In dem Fall tut man sich unter Umständen selbst alles andere als einen Gefallen.




    LG,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Heftige Absetzerscheinungen....
    Von moonstone im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 19:21
  2. Absetzerscheinungen von Venlafaxin oder Wirkung von Medikinet?
    Von Chaosqueen83 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 02:16
  3. Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?
    Von happyOneFriend im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 22:50
  4. Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen
    Von BenStiller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:20
  5. SSRI und Tinitus
    Von chanmi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 17:33

Stichworte

Thema: SSRI und Absetzerscheinungen---- Blogverlinkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum