Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Moinsen!

    Habe heute länger geschlafen und nur meine Mittagsdosis genommen. Venlafaxin habe ich früher genommen und mich wieder hingelegt.
    Dass habe ich mir mal gegönnt. War auch draußen und habe die Sonne genossen. War ein schöner Nachmittag.
    Jetzt habe ich gerade nichts um die Ohren und ich weiss gerade nichts mit mir anzufangen.....
    Kein Plan von nichts. Hätte ich jetzt einen Fernseher, würde ich wohl vor diesen abgammeln. Mir fehlt Input, aber auch der Antrieb.
    Zwischendurch kommen kurz schmerzhafte Gefühle und Errinnerungen hoch, aber das habe ich eher häufig.

    Wenn ich wieder Zuhause in Hamburg bin, kann ich aber erst dies aufarbeiten. Zum Glück nicht mehr lange hin.
    Am 15.10. bin ich endlich wieder in der schönsten Stadt der Welt.

    Gruß

    Knopf

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Knopf schreibt:
    @Flori140691

    Welche Erfahrungen hast du zwischenzeitlich gemacht?

    LG
    KNOPF

    Also momentan ist es so, dass ich nach etwa 60 - 90 Minuten mich innerlich unter Strom fühle und dies hält vier bis fünf Stunden an !
    Nehme Ritalin Adult 40 mg und nach ein paar Stunden Venlafaxin Retard 75 mg.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Also wenn ich erst später Venlafaxin nehme fühle ich mich auch nicht gut....
    Wie du es auch beschreibst unter Strom. Das ist echt heftig 😨 wie lange nimmst du schon Venlafaxin und zu welcher Uhrzeit?

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Knopf schreibt:
    Also wenn ich erst später Venlafaxin nehme fühle ich mich auch nicht gut....
    Wie du es auch beschreibst unter Strom. Das ist echt heftig  wie lange nimmst du schon Venlafaxin und zu welcher Uhrzeit?
    Venlafaxin nehme ich jetzt seit drei Jahren !

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Die Uhrzeit ist bei mir immer unterschiedlich.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Moin Moin!Habe versuche immer meine Medis zu gleichen Zeitpunkt zu nehmen. Das ist meiner Erfahrung nach das wirksamste. Habe heute mal die Kapsel geöffnet und zu Joghurt eingenommen.Dass werde ich jetzt häufiger machen, da ich das Gefühl habe es wirkt bei mir besser. Werde meine Dosis jetzt bei 1-1-0 belassen. Knopf

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Knopf schreibt:
    Moin Moin!Habe versuche immer meine Medis zu gleichen Zeitpunkt zu nehmen. Das ist meiner Erfahrung nach das wirksamste. Habe heute mal die Kapsel geöffnet und zu Joghurt eingenommen.Dass werde ich jetzt häufiger machen, da ich das Gefühl habe es wirkt bei mir besser. Werde meine Dosis jetzt bei 1-1-0 belassen. Knopf
    Hast du die Ritalin-Kapsel oder die Venlafaxin-Kapsel geöffnet ?
    Also ich habe heute Morgen den Inhalt von Ritalin über einen Yoghurt gestreut und diesen dann samt Yoghurt eingenommen.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?!

    Ich habe ganz vergessen, dass Venlafaxin bei mir jetzt eine Tablette ist. Bisher musste ich immer zwei schlucken und hatte noch mehr Medies im Schrank liegen. Natürlich Medikenet geöffnet und zum Joghurt eingenommen.

    Knopf

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat weiter einnehmen ?
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 17:07
  2. MPH / Methylphenidat wirklich täglich einnehmen?? :(
    Von sunflower85 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 00:34
  3. Methylphenidat 10 mg in welchen Zeitabständen einnehmen?
    Von mimaus78 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 12:45
  4. Methylphenidat (MPH) und Antidepressiva gleichzeitig?
    Von Philo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 20:58
  5. MPH (Methylphenidat) und Amphetaminsulfat gleichzeitig
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.11.2010, 09:57

Stichworte

Thema: Methylphenidat und Venlafaxin gleichzeitig einnehmen ?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum