Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 72

Diskutiere im Thema erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Hallo Alle!
    ...am Dienstag hatte ich ne Besprechung mit dem Doc' und wie als wolle mir mein Körper eins auswischen, hatte ich ab Montag eigentlich gar keine großen Nebenwirkungen mehr. So war ich irgendwie leicht verwundert und ohne Wind in den Segeln da. Mir wurde versichert, dass sich das erst ein mal ganz normal anhöre, was ich zu berichten hatte (siehe erster Beitrag), nur dass die Dosis für mich wohl doch zu hoch ist. Einfach Lösung seit 2 Tagen: ich nehme 10mg morgens und 10mg 2-3h später, so komme ich abends noch gut "runter" (= Schlafprobleme fast weg) und bin Mittags im "Peak" nicht so verschwitzt, unruhig etc. pp. (hier könnte man bei der 2. Einnahme die Kapsel vielleicht entfernen...ich werde das mal testen)
    Minimale NW bleiben, aber damit kann ich erstmal leben.
    Bis jetzt bin ich also zufrieden. Es bleibt zu beobachten, ob das jetzt wirklich die beste Dosierung ist.
    Und jetzt gilt es nur noch die positiven Wirkungen zu kanalisieren ... schwerer als gedacht! :-P

    Danke an alle Hinweisgeber - ich musste mich echt umstellen, wie und wann und was ich esse, ein bisschen mehr auf mich achten tat gut.

    Eine wunderschöne Woche Euch!

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 35

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Hallo Brixton,

    es freut mich, dass es dir besser geht!

    Ich nehme seit 7 Wochen Ritalin Adult und hatte am Anfang ähnliche Nebenwirkungen wie du, also Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Herzrasen etc.

    Ich bin jetzt bei einer Dosis von 30mg morgens und ca. 6 - 6,5 Std. später nehme ich nochmal 20mg.
    Ich fühle mich mit dieser Dosis auch nicht gut. Ich habe manchmal Herzrasen, mir ist schwindelig und ich bin wieder gereizter und habe mehr Stimmungsschwankungen und vergesse wieder ziemlich viel.
    Es gab schon einige Wochen mit den Medi's, die eindeutig besser waren. Ich war ausgeglichener, hatte mehr Antrieb, habe nicht so viel vergessen und verlegt, konnte mich besser konzentrieren. Zu dem Zeitpunkt, war ich allerdings auch ziemlich hibbelig... Ich hatte so großen Tatendrang, sodass ich kaum zur Ruhe gekommen bin.

    .... Fortsetzung folgt, ich muss jetzt leider los ....

    LG aus Ritterhude

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Huch, Redcopper - um die Ecke!
    ...deine Dosis klingt ziemlich hoch.... aber ich freue mich auf eine Fortsetzung, wenn du magst. Würde gern mehr hören.

    Bis dann!

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Brixton schreibt:
    Hallo Alle!
    ...am Dienstag hatte ich ne Besprechung mit dem Doc' und wie als wolle mir mein Körper eins auswischen, hatte ich ab Montag eigentlich gar keine großen Nebenwirkungen mehr. So war ich irgendwie leicht verwundert und ohne Wind in den Segeln da. Mir wurde versichert, dass sich das erst ein mal ganz normal anhöre, was ich zu berichten hatte (siehe erster Beitrag), nur dass die Dosis für mich wohl doch zu hoch ist. Einfach Lösung seit 2 Tagen: ich nehme 10mg morgens und 10mg 2-3h später, so komme ich abends noch gut "runter" (= Schlafprobleme fast weg) und bin Mittags im "Peak" nicht so verschwitzt, unruhig etc. pp. (hier könnte man bei der 2. Einnahme die Kapsel vielleicht entfernen...ich werde das mal testen)
    Minimale NW bleiben, aber damit kann ich erstmal leben.
    Bis jetzt bin ich also zufrieden. Es bleibt zu beobachten, ob das jetzt wirklich die beste Dosierung ist.
    Und jetzt gilt es nur noch die positiven Wirkungen zu kanalisieren ... schwerer als gedacht! :-P

    Danke an alle Hinweisgeber - ich musste mich echt umstellen, wie und wann und was ich esse, ein bisschen mehr auf mich achten tat gut.

    Eine wunderschöne Woche Euch!
    Das hört sich doch gut an, freut mich für dich. Wie meinst du das mit dem, dass du jetzt nur noch die positive Wirkung kanalisieren musst ?

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Ich habe angefangen die Medis zu nehmen, um mich endlich meinen Problemen im Studium zu stellen. Nun kann ich zwar, kein physisch, mich auf Geschriebenes besser konzentrieren und kriege nicht gleich Panik, aber das verinnerlichte Widerstreben, mich überhaupt an Unangenehmes zu setzen ist ja noch da.
    Also ich weiß noch nicht so richtig, wie mit der neu gewonnenen Konzentration umzugehen. Außerdem habe ich das erste Mal im Leben das Gefühl, meine Misere wirklich im vollen Ausmaß zu begreifen und das stimmt mich eher traurig. Ich bräuchte wohl ein bisschen Anleitung/Begleitung und die ist gerade noch nicht da. So meine ich das.

    Aber auch im Alltag ist es für mich einfach merkwürdig, nicht mehr mitzubekommen was alle um mich herum reden und tun. z.B. ist eine Fahrt mit der S-Bahn jetzt ganz anders: Es ist schön, dass ich die Zeit, die ich täglich in der Bahn verbringe, für meine eigenen Gedanken nutzen kann , also mir der innere Monolog mehr gibt und der latente Stress wegfällt, aber gleichzeitig verstört es mich ein bisschen, dass ich nicht mehr so "überall" mit Ohren und Augen bin, weil ich das Vorher auch als Stärke nutzen konnte. Oder zumindest bilde ich mir das ein, dass ich vorher instinktgeleiteter war und trotz des daraus entstehenden Chaoses, ich es gemocht habe, immer viel auf einmal überblicken zu können. Mit dieser Fokussierung auf mich bin ich wohl unzufrieden, weil ich jetzt wirklich an mir arbeiten muss und als fauler Mensch in einer 'bescheidenen' Lebenssituation, kann ich mich jetzt nicht mehr so gut in Ablenkung flüchten.
    Irgendwie ein sinnloses Rumheulen, sorry, denn das war ja die beabsichtigte Wirkung der Medikation.
    Ergibt das Sinn? (Gerade erst aufgestanden )

    Sonnigen Tag Euch!
    Geändert von Brixton (27.09.2014 um 11:58 Uhr)

  6. #26
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Das ist eine der Gefahren, die bei der Einnahme von MPH auftreten können. "Die Misere des Lebens, in vollem Ausmaß zu realisieren "...

    Ein Grund, weshalb es ratsam ist, die medikamentöse Therapie, mit einer Psychotherapie, zu verbinden ....


    Nimm das bitte keines Falls, auf die leichte Schulter.... Sprich es unbedingt an.... daraus könnte (!) eine Depression entstehen.

    LG
    happy

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Nach über einem Monat Ritalin Adult.....

    Manchmal kommt es mir vor,als ob ich einige Geräusche ganz intensiv und lauter wahrnehme.

    Hundebellen,Vogelgequatsche,wenn die Mücke summt,Lachen,Sprechen....

    Das ist nicht immer so....nur ab und zu.Dafür ist der Heisshunger jetzt weg

    Kopfschmerzen,bekomme ich mit Ritalin Adult auch nicht.
    Bei Medikinet Adult kam das schon mal vor.

    Der grösste Vorteil bei Ritalin Adult ist für mich die lange Wirkdauer! 7 Stunden kann ich immer erreichen.Wenn der Tag gut verläuft, können es auch 9 Stunden werden.Ich verbrauche jetzt weniger Kapseln als bei Medikinet Adult.

    LG
    Mike

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 46

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Happypill: Genau, das weiß ich, deswegen sage ich es so. Danke.
    Aber eine Therapie fällt halt auch nicht vom Himmel. Pech gehabt.

  9. #29
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Brixton schreibt:
    Happypill: Genau, das weiß ich, deswegen sage ich es so. Danke.
    Aber eine Therapie fällt halt auch nicht vom Himmel. Pech gehabt.
    .....
    Ich habe immer das Gefühl, dass Du auf meine Beiträge , leicht pikiert reagierst....

    Ich meine es weder böse, noch besserwisserisch....
    Ich möchte mit Dir Erfahrungen austauschen .... nothing else....


    Klar, ist es schwierig, einen geeigneten Therapieplatz zu bekommen.... Aber , ich dachte, wenn Du es dem Verschreiber mitteilst, wäre das ein Anfang...

    Habe aber vllt auch Entscheidendes aus deinem Beitrag überlesen/missverstanden. ... Auf dem Handy, bin ich etwas "lesefaul" , sozusagen. ... ...

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 80

    AW: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :)

    Hallo,


    wie viel mg nimmst du zur Zeit, wenn ich fragen darf ?


    Liebe Grüße

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult - Erste Erfahrungen
    Von Doril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 17:55
  2. Erste Erfahrungen mit medikinet Adult
    Von Bliblablub im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 1.03.2013, 20:41
  3. Die erste Erfahrung mit Ritalin!
    Von akrogemann im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 15:57
  4. Erste Erfahrung mit Ritalin
    Von wuselfusel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.10.2010, 01:13

Stichworte

Thema: erste Medikation, Ritalin Adult, Tips erwünscht :) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum