Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    so, wollte eigentlich schon länger mal schreiben.. kann mich auch nicht dazu aufraffen allzu ausfürlich zu schreiben, daher so kurz wie möglich:

    hatte bei mir eigenverdacht auf adhs, ich hatte in einer klinikambulanz gespräche, hab blut abgenommen bekommen, hab selbst/fremdeinschätzungsbogen ausgefüllt/ausfüllen lassen und dem arzt alte zeugnisse vorgelegt, daraufhin kam "adhs seit kindheit" raus (ohne konzentrations- oder intelligenztests etc.), daraufhin hab ich medikinet adult (retard- er sagte nur teilweise retardiert, steht aber retard drauf) bekommen, sehr verwirrend allein bis hier hin...

    das medikinet wirkt viel uneindeutiger als ich dachte, beim auto fahren bin ich dadurch viel besser geworden und hab mich auch teilweise auf der arbeit ruhiger gefühlt, aber ansonsten hat sich nicht so viel geändert, hab auch unter medikinet das gefühl ängstlicher und besorgter zu sein.. im mom bin ich auch wieder sehr unruhig (trotz medikinet), was auch mit meinem leben grad zusammen hängen kann (viel streß etc.), aber alles in allem bin ich irgendwie enttäuscht und auch verunsichert, was diagnose und medikament angeht

    kann mir irgendwer helfen??

  2. #2
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.422

    AW: etwas ratlos...

    Hallo Chaos,

    Zuerst mal sind medikament keine Wundermittel. Es hilft sich zu konzentrieren, aber einiges bleibt immer noch so wie es vorher war... Es ist auch nicht immer eindeutig und es gibt Betroffenen die wirlklich nichts merken, obwohl es doch wirkt. Bei mich, merke ich die Wirkung ehe bei manche Situationen wie einkaufen in eine volle Supermarkt, oder Durch der Hauptbahnhof gehen um 17h. Aber es gibt auch Situationen wo ich wenig Unterschied merke.

    Aengstlichkeit ist eine mögliche Nebenwirkung bei MPH. Ich hatte schon davon gehört. Da ist dann zu abwegen ob es dich mehr belastet als die nützen die du sonst davon hast... Vielleicht kann eine Dosisänderung (mit Arzt zu beprechen) etwas noch verbessern.

    Dann ist mit die Medis ehe nur der Anfang... Es kann noch viel gemacht werden und ist meistens auch noch nötig.

    lg

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: etwas ratlos...

    hallo chaos2.0

    ich hab dein thema in einen passenderen bereich verschoben


    viel spass beim austauschen
    viele grüsse

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    Hi chaos2.0

    wie viel und wie oft nimmst du denn das Medikinet adult? Und du weisst, dass bei jeder Einnahme ein richtiges Essen notwendig ist, damit die Retadierung statt finden kann?

    Und wie lange ist es her, als du die erste Einnahme hattest?

    lg Heike

  5. #5
    Stefanus

    Gast

    AW: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    So wie ich das bei dir lese, scheint Medikinet erstmal generell zu wirken. Du merkst, dass du ruhiger wirst und dich besser konzentrieren kannst (deswegen fährst du auch sicherer auto). Medikinet macht aber vorallem auch eins, du kannst dich auf einen Gedankengang fokussieren, das führt dazu, dass Ängste verstärkt werden können. Es ist im Prinzip keine schlechte Nebenwirkung des Medikaments sondern vielmehr etwas was zwangsläufig mit der neuen Wahrnehmung einher geht. Zusätzlich kommt noch, dass MPH eine Stimulanz ist und somit dein symphatisches Nervensystem aktiviert, defakto empfindest du kleine Angstsituationen als stärker. Dein letzter Punkt zur inneren Unruhe kann aus zwei Ursprüngen kommen. Auf der einen Seite hast du ja selbst schon gesagt, dass du Momentan mehr Stress hast, das wäre ja erstmal der völlig logische Grund. Auf der anderen Seite wird durch den Wirkstoff, wie bereits oben schon erwähnt, auch dein Symphatikus aktiviert, das bedeutet dein Herz schlägt schneller, du bist "Kampfbereiter" usw. Das könntest du dann evtl.als mehr Stress empfinden.
    Das sind so meine Gedanken gewesen die mir durch den Kopf gingen als ich deinen Post gelesen habe.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    chaos2.0 schreibt:
    so, wollte eigentlich schon länger mal schreiben.. kann mich auch nicht dazu aufraffen allzu ausfürlich zu schreiben, daher so kurz wie möglich:

    hatte bei mir eigenverdacht auf adhs, ich hatte in einer klinikambulanz gespräche, hab blut abgenommen bekommen, hab selbst/fremdeinschätzungsbogen ausgefüllt/ausfüllen lassen und dem arzt alte zeugnisse vorgelegt, daraufhin kam "adhs seit kindheit" raus (ohne konzentrations- oder intelligenztests etc.), daraufhin hab ich medikinet adult (retard- er sagte nur teilweise retardiert, steht aber retard drauf) bekommen, sehr verwirrend allein bis hier hin...

    das medikinet wirkt viel uneindeutiger als ich dachte, beim auto fahren bin ich dadurch viel besser geworden und hab mich auch teilweise auf der arbeit ruhiger gefühlt, aber ansonsten hat sich nicht so viel geändert, hab auch unter medikinet das gefühl ängstlicher und besorgter zu sein.. im mom bin ich auch wieder sehr unruhig (trotz medikinet), was auch mit meinem leben grad zusammen hängen kann (viel streß etc.), aber alles in allem bin ich irgendwie enttäuscht und auch verunsichert, was diagnose und medikament angeht

    kann mir irgendwer helfen??
    Die Unruhe und Antriebslosigkeit kann auch Teil einer Depression sein. Aber um das zu beurteilen, kenne ich dich zu wenig.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    Grundsätzlich bewirkt Medikinet adult keine Wunder. Es hilft dir, deine Aufmerksamkeit zu steuern. Aber du musst erst lernen, wie du damit umgehen kannst. Man wird aber auch aufmerksamer sich selbst gegenüber. Stress, den du früher nicht als Stress wahrgenommen hast, bemerkst du jetzt. Oder wenn du mittags beim arbeiten müde wirst, oder wenn der Stress dich unruhig macht.

    FInden denn noch weitere Gespräche mit einem Arzt oder Therapeuten statt? Gerade in der Anfangszeit stellen sich viele Fragen, die auch mit dem Arzt besprochen werden sollten.

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    Hallo chaos 2.0!
    Ich bin grade auch in der Eindosierungsphase. Die ersten 4 Wochen hatte ich Mph Hexal 5-5-5 bis 10-10-5 und seit gestern bin ich auf Medikinet adult 20-20. Ich habe ähnliche Erfahrungen wie du. Allerdings nicht immer und meistens nur eine Stunde nach Einnahme der ersten Dosis für ungefähr eine Stunde unabhängig von der Dosierung. Das geht dann aber wieder vorbei.
    Ich denke das es etwas mit der Alltagsstimmung zu tun haben muß bei mir, denn wenn ich ganz müde und niedergeschlagen bin morgens, ist es eher schlimmer. Der Rest vom Tag ist meist super. Meine Stimmung wird, soviel scheine ich mittlerweile sagen zu können, womöglich etwas vom Mph abgedunkelt - die positiven Seiten überwiegen aber deutlich.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert

    erstmal danke für die vielen anworten!

    - der arzt meinte quasi ich soll einfach mal "rumprobieren" und bin dann auf 10 mg hängen geblieben
    - möchte mir hier eig gerne nen entsprechenden arzt suchen, hab aber hemmungen, weil ich selbst im therapeutischen bereich tätig bin und nicht auf patienten von mir treffen möchte
    - habe übrigens keine depression
    - unter medikinet nimmt meine merkfähigkeit ab, das ist ziemlich blöde :/

Ähnliche Themen

  1. Gewichtsabnahme trotz Appetit (Medikinet Adult)
    Von tambourinist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 11:04
  2. Keine Wirkung trotz 50mg Medikinet adult / Tag
    Von klarlack im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 12:52
  3. Medikinet adult trotz Grippe / Erkältung?
    Von Sweety86 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.07.2013, 10:13
  4. st Sammelthread Medikinet - bin verunsichert
    Von Droste im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:53
  5. Medikinet Adult/ körperliche Unruhe immernoch vorhanden
    Von PeterPan im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 22:34

Stichworte

Thema: Unruhe trotz Medikinet adult - verunsichert im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum