Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema MPH und Flugreisen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH und Flugreisen

    Jeder trifft seine eigenen Entscheidungen, ... und das ist auch gut und ok so

    Aber dennoch ... mal ehrlich: Deutscher Student mit deutschem Attest?
    Schon mal drüber nachgedacht, wer so die Hauptzielgruppe bei Missbrauch von MPH ist?
    Junge Junge ... gerade Studenten sind doch genau diejenigen ....

    Wie gesagt, es ist natürlich sehr gut möglich, dass alles gut geht und es würde mich nicht wundern, wenn anschließend ein "siehste, alles heiße Luft"- Posting hier steht...
    Dennoch, das ist nicht der richtige Weg und es bleibt immer eine Gefahr, so unwahrscheinlich sie auch sein mag.
    Ich wünsche mir nur, dass nicht irgendwann man jemand von den möglicherweise vielen Lesern dieses Threads hier postet und fragt, wie ihm hier sowas eingebrockt werden konnte...
    Richtig, die meisten werden damit keine Probleme haben ... aber Niemand wird das garantieren können, Niemand.

    Man mag mich für einen Schwarzseher und Moralapostel halten, das ist mir egal und wünsche niemandem, das wirklich was passiert, kann mich aber nur wiederholen, dass diese Haltung hier in meinen Augen nicht zu rechtfertigen ist.
    Das ist nur meine Meinung, ich kann und will niemandem sagen, was er tun und lassen soll, aber zumindest zum Nachdenken anregen.
    Geändert von Fliegerlein (24.08.2014 um 11:31 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  2. #22
    Stefanus

    Gast

    AW: MPH und Flugreisen

    Ich find es völlig okay das du ein Moralapostel bist, ganz ehrlich Klar rein Formal gesehen ist das nicht zu 100 Prozent korrekt was ich mache, aber da ich das Medikament ja wirklich nehme wird das schon irgendwie. Ich habe jetzt mal für die 6 Tage 12 Kapseln in meinen Kulturbeutel und den dann in meinen Koffer, nebendran liegt das Attest. Habe jetzt also 2 so Schienen dabei (ich glaub ihr wisst was ich meine) also ohne die Verpackung (Hinten steht ja auch der Wirkstoff und Herstellername drauf). Fürs nächste mal werde ich mir wohl etwas früher dann das Formular ausfüllen lassen bzw. es auch wirklich ausfüllen lassen, da muss ich sowieso noch mal mit meinem Neurologen reden, fühl mich schon etwas verarscht. Zeigt aber auch wie schon 2 Posts über mir geschrieben wurde, dass wohl viele Neurologen, die das Medikament verschreiben, nicht mal wissen dass es so ein Formular gibt und demenstprechen dann wohl auch jede Menge Patienten ohne irgendeine Bescheinigung in den Urlaub fliegen.
    Morgen gehts los, ich freue mich schon richtig auf ein bisschen Sonnenschein. Danke für eure Beiträge

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: MPH und Flugreisen

    Heike schreibt:
    Aber mal ehrlich Leute, würdet ihr an Stelle von Stefanus euren Urlaub streichen? Was würdet ihr tun? Ist jetzt nicht böse gemeint, nur das interessiert mich jetzt wirklich.

    lg Heike
    Ganz klar: das Medikament zu Hause lassen. Mir wäre es das Risiko nicht wert. Auch wenn die Chance, dass etwas passiert, mit Sicherheit sehr, sehr gering sein wird. Aber die Konsequenzen wären mir zu heftig.

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH und Flugreisen

    Hi,

    ich weiß, Du wirst das erst kommende Woche lesen, dennoch:

    Stefanus schreibt:
    Klar rein Formal gesehen ist das nicht zu 100 Prozent korrekt was ich mache,
    Das ist ein netter Rechtfertigungs- und Beschönigungsversuch, aber letztlich nicht anders als würde man sagen "ein bisschen schwanger" .
    Es gibt hier keine Prozentwerte, keine Grauzonen, keine Abstufungen und auch kein "formal gesehen".
    Wer Arzneimittel, welche unter das BtMG fallen, ohne entsprechende dies erlaubende Bescheinigung ins Ausland mitführt handelt illegal. Punkt.
    Da gibt es kein "rein Formal gesehen", keine prozentuale Abstufung, das ist schlicht eine Unterscheidung zwischen legal und illegal.

    Und wenn man tausendmal z.B. hierzulande dafür nur ein kleines "Dududu" bekäme, das mag in anderen Ländern schon ganz anders aussehen und wenn ich bedenke, dass z.B. in der Türkei schon eine Familie im Knast gelandet ist, weil die einen Stein im Koffer hatten, dann wird mir ganz anders und wer meint, "Na dann sollen die doch die Deutsche Botschaft anrufen", der sollte sich auch darüber im Klaren sein, dass die den Teufel tun werden, die werden einem nicht mal die Telefonnummern raussuchen ... warum sollten sie auch?


    Und gerade wenn ich dann lese:
    Stefanus schreibt:
    ... wird das schon irgendwie.
    Dann wird mir ganz anders, denn das sind genau diese typischen Sätze von ADS'lern, unbekümmert und gleichmütig und eben nicht weit genug vorausgedacht.
    Ein Paradebeispiel für die Beeinträchtigung in den exekutiven Funktionen, regelrecht lehrbuchmäßig und mit einer unserer gravierenderen Problemzonen.

    Wie gesagt:
    Ich will Niemandem etwas vorschreiben oder vorwerfen, wohl aber zu erklären versuchen, sowohl was das Handeln selbst angeht, als auch, wie man hier schön sehen kann, wie sich gerade in solchen Dingen die ADS auswirken und zu Gefahren führen kann.

    Und ich schreibe das hier in erster Linie, weil eben auch viele weitere Menschen möglicherweise auf der Suche nach Informationen zu diesem Thema zu diesem Thread finden und ich habe schon ein wenig das Gefühl, als würde hier einiges doch eher verharmlosend wirken.

    Und wenn der Teufel ein richtig fieses Eichhörnchen ist, dann ist einer dabei, der z.B. gar nicht in ein Schengen-Land reisen will, sondern z.B. nach Singapur .... und denkt sich dann das gleiche ... "das wird schon irgendwie" ...

    Insofern ist es mir wichtig, darauf noch mal deutlich hinzuweisen.

    Liebe Grüße
    Fliegerlein
    Geändert von Fliegerlein (26.08.2014 um 12:09 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: MPH und Flugreisen

    Ist das mit 15€ Beglaubigungsgebühr Standard?

    Ich verstehe den Sinn der gesetzlichen Regelung. Wenn jemand viel reist, ist das aber ganz schön heftig jedesmal dieses Procedere. Die Bescheinigung gilt ja immer nur für die 1 Reise....

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: MPH und Flugreisen

    Swidi schreibt:
    Ist das mit 15€ Beglaubigungsgebühr Standard?

    Ich verstehe den Sinn der gesetzlichen Regelung. Wenn jemand viel reist, ist das aber ganz schön heftig jedesmal dieses Procedere. Die Bescheinigung gilt ja immer nur für die 1 Reise....
    Das scheint in jedem Bundesland anders zu sein. In Brandenburg ist es kostenlos.

    Die Bescheinigung gilt 30 Tage. In Brandenburg ist das Prozedere auch einfach, Formular selbst ausfüllen, vom Arzt einen Teil ausfüllen und unterschreiben lassen (da ist man ja eh immer mal), per Post oder Fax an das Amt schicken und per Post innerhalb von ein paar Tagen zurück haben. Der einzige wirkliche Aufwand ist also, den Brief zur Post zu bringen.

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH und Flugreisen

    Hier waren es 10€ (Schleswig Holstein, ist aber auch schon 2 Jahre her).

  8. #28
    Stefanus

    Gast

    AW: MPH und Flugreisen

    So zurück von Griechenland, war alles super easy. Ich denke in Europa hat man wirklich keinerlei Probleme mit irgendwelchen Medikamenten die man im Koffer mit sich trägt, die schauen in ihrem Scanner wohl eher nach Waffen usw. Ich meine ich hatte zugar 2kg Wheyprotein dabei (hätte unter dem Scanner auch Kokain und co. sein können) und wurde weder in Düsseldorf noch in Rhodos rausgewunken.
    Im Nachhinein muss ich auch sagen, dass ich bei einer so geringen Reisemenge auch beim nächsten mal mir 2x überlegen werde (wenn ich wieder nach Griechenland gehe) ob ich mir für 15 Euro so ein Attest ausstellen lasse. Sollte ich außerhalb Europas reisen werde ich definitiv mir etwas früher Gedanken machen aber hier in der EU, ich sag mal so: Gehängt wird man auch bei einer Kontrolle nicht gleich. Sicher ist man natürlich wenn man die 15 Euro investiert und frühzeitig sich so eine Bescheinigung holt.
    Achja, der erste Urlaub mit MPH war echt angenehm und ich konnte auch mal nach einer durchzechten Nacht noch halbwegs was am nächsten Tag unternehmen. Kann euch Rhodos nur weiter empfehlen: Super Strände, jede Menge griechische Kultur/Flair, nette Leute, einige Partyorte, super klares und hellblaues Wasser und Sonne ist nahezu garantiert, Rhodos hat von Mai- September fast durchgängig reiner Sonnenschein bei 30-40 Grad.

    So jetzt bin ich aber Platt und geh gleich schlafen, 12h Reisen mit inklusiver 4 stündiger Autobahn und 2h Schlaf machen einen schon fertig Gute Nacht

  9. #29
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: MPH und Flugreisen

    Thx für den Bericht,fliege in 3 Tagen nach Kreta,freu mich auch schon sehr,vor allem auf die Abwesenheit von Regen :-)
    Und ohne MPH.
    Habe nur vor am Strand zu chillen und ansonsten viel Sport zu machen,da fehlt es mir überhaupt nicht (höchstens mal meinem Umfeld ;-)

  10. #30
    Stefanus

    Gast

    AW: MPH und Flugreisen

    Wow klingt echt klasse! Ja die Sonne hat so gut getan, das wirst du auf Kreta auch lieben lernen. Nächstes mal werde ich wohl gleich 2 Wochen nehmen und dann etwas weniger Party machen und auch dort trainieren. Wenn du in meinem Alter bist könnten wir auch mal gemeinsam irgendwo nach Griechenland gehen und dort trainieren

Seite 3 von 3 Erste 123

Stichworte

Thema: MPH und Flugreisen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum