Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig?

    Medikinet Adult und Ritalin Adult beseitigen bei mir fast vollständig die Vergesslichkeit,verbessern die Konzentration und halten Stimmungsschwankungen in Grenzen.

    Die Wirkung von MPH merke ich am besten beim Autofahren.Ohne,hatte ich ständig Beinahe-Unfälle.Sträucher,Bordsteine ,Müll auf der Fahrbahn....das hab ich alles wie von Geisterhand angezogen.
    Mit MPH passiert das so gut wie gar nicht mehr.

    Vollständige innerliche Ruhe erlebe ich nur im Kino,bei einer Dvd mit leckerem Essen und wenn der Tag geht,die Nacht kommt und es um mich herum ruhig wird.

    Ich teste aber auch gerade wieviel Kaffee mir wirklich bekommt.Aber wenn der auch noch weg,dann hab ich kein Genussmittel mehr. Dann geh ich wohl zu DM und hol mir in der Kinderabteilung so einen Beruhigungssauger.

    LG
    Mike

  2. #12
    pero

    Gast

    AW: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig?

    Geht mir ähnlich, darum habe ich jetzt eine Termin gemacht für eine ambulante Einstellung an einer ADHS-erfahrenen Klinik.
    Mal schauen was das wird.

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig?

    Bei mir wirkt das Medi auch nicht Wunder.
    Aber wenn ich es mal ein, zwei Tage nicht nehme, merke ich einen deutlichen Unterschied. So wird mir immer wieder bewusst, dass ich es im Moment wirklich brauche.

    Der innere Schweinehund ist manchmal immer noch riesig, aber weil ich deutlich effizienter bin, motiviert mich die Aussicht darauf, in einigen Stunden tatsächlich ein paar Schritte weiter gekommen zu sein. Ohne Medis habe ich viel mehr das Gefühl, mich im Leerlauf zu befinden - etwa so:
    Mühsame Tätigkeiten erscheinen mir dann unbewältigbar, da kein Ende in Sicht ist.


    Ob es mir beim Lesen von Texten für die Uni "hilft", ist eine andere Frage - wahrscheinlich schon -, aber ich lese definitiv anders: ausnahmsweise von oben nach unten und von links nach rechts; ich nehme Überschriften wahr und bin mir während des Lesens eher bewusst, an welcher Stelle im Text(verlauf) ich mich befinde. Ich sehe einen Text dann viel mehr so, wie ihn der Autor geschrieben hat - und lese ihn weniger mit meinen Augen. Das heisst, ich ordne das Geschriebene anders ein, genau genommen in viel kleinere Zusammenhänge als ich normalerweise gewohnt bin. Synapsensprünge mache ich zwar noch, aber ich kann die dann besser abstrahieren, d.h. als solche erkennen.

    Geräusche und visuelle Reize kann ich nicht ausschalten, aber zumindest so weit verdrängen, dass ich trotzdem weiterarbeiten kann (im Idealfall natürlich).
    Wenn mich allerdings etwas emotional beschäftigt, z.B. ein Streit, ein bevorstehendes unangenehmes Gespräch, Sorge um einen Menschen, usw., dann nimmt mich das oft ziemlich ein...


    Konzentration ist anstrengend.
    Deshalb bin ich jetzt manchmal erschöpfter als früher, gerade weil ich Medis nehme...
    Geändert von jetztaber (19.08.2014 um 19:57 Uhr)

  4. #14
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig?

    pero schreibt:
    Geht mir ähnlich, darum habe ich jetzt eine Termin gemacht für eine ambulante Einstellung an einer ADHS-erfahrenen Klinik.
    Mal schauen was das wird.
    Wie kommt man denn an so was, und wo gehst du da hin?

  5. #15
    pero

    Gast

    AW: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig?

    ID73 schreibt:
    Wie kommt man denn an so was, und wo gehst du da hin?
    Über eine ADHS Erwachsenen Gruppe an der Asklepius Klinik in HH Ochsenzoll. Und da habe ich auch meinen Termin.
    Mal sehen ob das etwas bringt. Ich war auch schon bei einer ADHS Sprechstunde an der Uni-Klinik in Lübeck, aber die haben das reduziert und die Hamburger sind da offenbar aktueller im Thema. Und ich habe inzwischen auch schon mehr Erfahrungen mit meinem Problem...
    Ohne das würde ich versuchen in die Klinik in Bad Bramstedt zu kommen.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig?

    Ich messe meine Konzentrationsfähigkeit an meiner Flüchtigkeitsfehlerquote und an meiner Vergesslichkeit/Verplantheit. Leider hat sich da wenig getan, ist immer noch grottig.

    Emotional hilft Medikinet aber sehr. Auch was die Ausdauer beim Lernen und anderen Tätigkeiten betrifft. Das ist hervorragend! Damit hilft es auch ganz direkt der Interessensentwicklung, was ich übelst cool finde. Das war vorher immer so, dass ich sachen machen "musste", mich dabei ständig abgelenkt habe, durch andere Sachen unterbrochen und irgendwie war alles immer lästig.

    Jetzt ist es so: Dadurch, dass ich mich länger mit etwas beschäftigen kann, will ich es auch, weil ich interesse dafür entwickele. Wenn ich einmal angefangen habe, mache ich weiter, weil ich dann unbedingt wissen will, wie das funktioniert und am besten gleich und ich will das können und deswegen mach ich so lange, bis ich alles hab, was dazu gehört, oder ich ärgere mich schwarz, dass es schon wieder so spät ist und ich erst morgen weiter machen darf. Das Monster im Magen tobt halt nicht mehr ununterbrochen. Gehört das auch zur Konzentrationsfähigkeit?

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Akute Träumeritis trotz Belohnungssystem - Was soll ich noch mit mir machen?
    Von AnnaArendel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 12:44
  2. Frage mal anders: Was tut euch gut?
    Von headphone im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.11.2013, 01:19
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 00:40
  4. Wie gut könnt ihr euch an eure Kindheit erinnern?
    Von Tohoowabohoo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.05.2012, 21:58

Stichworte

Thema: Frage an euch: Ist eure Konzentration trotz MPH noch verbesserungsbedürftig? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum