Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 22 von 22

Diskutiere im Thema Medikinet adult und Nebenwirkungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet adult und Nebenwirkungen

    MrItalian schreibt:
    Aber wenn dieser Hyperfokus mir dann fehlt, dann fehlt auch etwas von mir. Ich meine dieser Hyperfokus bzw. meine Hyperaktivität ist mehr oder weniger ein Teil von mir, was mich als Person doch ausmacht oder nicht?
    Wenn das jetzt auf einmal weg sein sollte, dann frage ich mich teilweise: "Wer bin ich?". Denn ich habe ja damit ja mein ganzes Leben lang gelebt und ich glaube auch das mich viele Leute auch gerade deswegen ja auch mehr oder weniger geschätzt haben.
    Hi du,

    den meisten geht dieser Hyperfokus auf den Geist und es gehört mit zu den Hauptsymptomen, die man los werden will. Aber ich kann deine Aussage sehr gut nachvollziehen. Gerade am Anfang der Medikamenteneinnahme kann man sich echt erschrecken, wie sehr man sich plötzlich anders verhält. Die meisten ADHS-ler merken das allerdings nicht selber so wie du, sondern ihre Umwelt.

    Ich hab zum Beispiel immer ein sehr starkes Mitteilungsbedürfnis, wenn mein MPH nicht mehr wirkt. Dann plapper ich richtig drauf los. Und ich bin ehrlich....das fehlt mir manchmal auch in der Wirkzeit. Allerdings bin ich auch schon in Rente. Wäre ich auf der Arbeit käme das nicht so gut - zumindest nicht bei jedem.

    Darf ich dich fragen, warum du es denn nehmen möchtest? Was hast du denn für Erwartungen an das Medikament? Wenn es bessere Konzentration ist, dann muss dir doch klar sein, dass diese nicht in einem hibbeligen, aufgeregten Zustand statt finden kann. Im Gegenteil, dieser muss hierfür quasi erst mal "abgestellt" sein.

    Ausserdem bist du ja gerade mal am 3. (??) Tag der Einnahme. Da ist es noch viel zu früh eine entscheidende Beurteilung abzugeben.

    lg Heike

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Medikinet adult und Nebenwirkungen

    Heike schreibt:
    Darf ich dich fragen, warum du es denn nehmen möchtest? Was hast du denn für Erwartungen an das Medikament? Wenn es bessere Konzentration ist, dann muss dir doch klar sein, dass diese nicht in einem hibbeligen, aufgeregten Zustand statt finden kann. Im Gegenteil, dieser muss hierfür quasi erst mal "abgestellt" sein.
    Ich erhoffe mir durch dieses Medikament eine höhere Aufmerksamkeit und zwar gerade in den Vorlesungen bekomme ich es zu spüren. Ich schaffe es nach 15 Minuten nicht mehr den Dozenten zu folgen und bin für ca. 20 Minuten abgelenkt. Ich bekomme von den Vorlesungen nur Bruchteile mit und muss mir sehr viel alleine beibringen. Meine Kommilitonen halten mich schon für bekloppt, da ich daheim fast den ganzen Tag lerne.
    Am meisten habe ich es zu spüren bekommen, als ich mich mit einem Kommilitonen auf Prüfungen vorbereitet habe und fragen musste wie man diese und diese Aufgaben löst. Ich bekam von Ihm sehr oft zu hören ob ich den überhaupt zuhören würde während der Vorlesung.
    Ich schaffe es zwar meinen Pflichten relativ gut nachzukommen aber halt mit erheblichen größeren Aufwand als es üblich ist.
    Ein weiteres Szenario das mir Probleme bereitet ist z.B. wenn ich bei einer Gruppe von Menschen bin, sei es in der Hochschule oder auch privat bei meinem Freundeskreis.
    Mir kommt es fast so vor als müsste ich zwanghaft im Mittelpunkt stehen müssen und ich bekomme es nicht in den Griff mich unter Kontrolle zu halten.
    In der Hochschule als ich Labor hatte und wir ein paar Aufgaben erledigen mussten, bin ich fast ausgerastet als wir (mein Kommilitonen und ich) es nicht in der Zeit schafften wie wir es vor hatten. Es hat mir auch keiner übel genommen, dass ich die Selbstbeherrschung verloren hatte, da ich ja auch niemanden beleidigt oder beschuldigt habe. Aber trotzdem sehe ich viele meiner Verhaltensweisen nicht als normal an und ich kann mir gut vorstellen, dass ich dadurch ein negatives Bild von mir abgebe.
    So das waren jetzt ein paar Szenarien die mich belasten, es gibt noch ein paar aber die möchte ich jetzt nicht alle auflisten.
    Also kurz und knapp: Ich erhoffe mir durch dieses Medikament mehr Selbstkontrolle, aber ich weiß nicht ob ich bereit bin meine komplette bzw. das wesentlich an meiner Persönlichkeit aufzugeben.

    Heike schreibt:
    Ausserdem bist du ja gerade mal am 3. (??) Tag der Einnahme. Da ist es noch viel zu früh eine entscheidende Beurteilung abzugeben.
    Da kann ich dir teilweise recht geben, denn ich weiß ja nicht wie es ist wenn ich mich daran gewöhnt habe. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher das die Wirkung auch mit der Zeit immer die gleiche bleiben wird. Es ist ja nicht wie bei den ganzen Antidepressiva, dass es erst nach ein paar Wochen die Wirkung voll entfaltet.
    Aber ich habe nun mal Angst bekommen und habe mich entschieden es erst wieder zu nehmen wenn ich mit dem Arzt gesprochen habe und mir auch noch Meinung von anderen geholt habe die vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht haben bzw. evtl. ein anderes Medikament verschreiben zu lassen.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult -Nebenwirkungen wie Erkältung?
    Von Samiel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.07.2013, 17:23
  2. Nebenwirkungen Medikinet ret adult
    Von heike76 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 15:37
  3. Habt ihr Nebenwirkungen bei Medikinet adult?
    Von Savannah377 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 11:53
  4. Nebenwirkungen von Medikinet adult (retard)
    Von manusch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 3.04.2012, 13:16
  5. Medikinet Adult Nebenwirkungen
    Von Dee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 22:25

Stichworte

Thema: Medikinet adult und Nebenwirkungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum