Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 2

    Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    Hallo Community

    bei mir wurde im Rahmen einer Kur ADS im Erwachsenenalter diagnostiziert.

    Der Grund für diese Kur waren über Jahre andauernde Depressionen und eine Angsterkrankung.

    Medikamentös wurden mir 10 mg Medikinet adult und 75 mg Venlafaxin verordnet, wobei ich nach einigen Tage das Venlafaxin aufgrund sehr beeinträchtigender Nebenwirkungen absetzen musste. Derzeit nehme ich 2x täglich 10 mg Medikinet adult.

    Trotz einiger Nebenwirkungen bin ich insgesamt etwas ruhiger und ausgeglichener, habe aber trotzdem noch mit depressiven Stimmungen und Ängsten zu kämpfen.

    Meine Frage an Euch: Kann man in Kombination zu dem verordneten Medikinet noch Buspiron einnehmen, um eine Besserung der Lebensqualität zu erreichen?

    ... außerdem interessiert mich die zusätzliche Einnahme von DMAE oder könnten damit ungünstige Interaktionen in Verbindung mit MPH auftreten?

    Vielen Dank im Voraus

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    Ich hätte da mal ne frage und zwar ich nehme Medikenet adult retard 20-10-0 sowie Abends Omneprazol 40mg gegen mein Zwerchfellbruch und weil mein magen übersauert und ich zuviel magensäure habe.

    nun meine frage WIESO wirkt das Medikenet nicht wenn ich das Omneprazol nicht nehme ???

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    @ meemann

    ich freue mich, dass Du Dich an der Diskussion beteiligst

    ... aber Deine neu aufgeworfene Frage, bringt mich mit meinem Anliegen leider nicht weiter

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    ups ok titel falsch gelesen

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    Hallo zusammen!
    Ich nehme bisher nur Venlafaxin 150mg. Nimmt irgendwer Medikenet adult und 150mg Venlafaxin? Mein Arzt spricht mit mir Ende September über MPH- Gabe. Nun ist er erstmal im Urlaub....

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    meemann schreibt:
    Ich hätte da mal ne frage und zwar ich nehme Medikenet adult retard 20-10-0 sowie Abends Omneprazol 40mg gegen mein Zwerchfellbruch und weil mein magen übersauert und ich zuviel magensäure habe.

    nun meine frage WIESO wirkt das Medikenet nicht wenn ich das Omneprazol nicht nehme ???
    Das kann ich dir eigentlich sofort und einfach beantworten:

    Du nimmst wegen deiner Magenübersäuerung Omeprazol.

    Im Beipackzettel vom Medikinet adult steht, dass man es nicht nehmen darf/sollte, wenn man Patronenpumphemmer etc nimmt, da die Retadierung nicht stattfinden kann.

    Das heisst auf Deutsch:

    Nimmst du das Omeprazol ein und das Medikinet adult 20 mg, dann wirken diese 20 mg Medikinet adult SOFORT UND VOLL mit dem kompletten Wirkstoff. Das heisst, es findet keine oder kaum eine Retadierung statt. Heisst wiederum, die Wirkzeit von den 20 mg sind keine 8 Stunden, sondern nur die Hälfte.
    Nimmst du dann mittags noch mal deine 10 mg, wirken auch diese sofort und in kompletter Menge. Und DAS merkst du natürlich. Aber auch wieder keine 8 Stunden, sondern allerhöchstens nur ca. 4 Stunden.

    Nimmst du das Omeprazol nicht, findet wie vom Hersteller Medice auch so gedacht, bei Medikinet adult 20 mg eine Retadierung nach 4 Stunden statt. Heisst, 10 mg wirken sofort und die anderen 10 mg erst nach ca. 4 Stunden.

    Okay? Sprich bitte mit deinem Arzt darüber, dass du Omeprazol nimmst und lass dir bitte evtl. das Ritalin adult verschreiben. Da spielt das Omeprazol nämlich keine Rolle.

    lg Heike

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    Danke Heike hatte ich sowieso vor da das medikenit momentan nur noch max 4 Stunden wirkt und dann Aufschlag die Wirkung weg ist und seit ich das medikenit nehme Probleme mit den Blutzucker Spiegel habe

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    meemann schreibt:
    Danke Heike hatte ich sowieso vor da das medikenit momentan nur noch max 4 Stunden wirkt und dann Aufschlag die Wirkung weg ist und seit ich das medikenit nehme Probleme mit den Blutzucker Spiegel habe
    Schreib mal, was der Arzt sagt und wie es dir dann geht.

    Alles Gute.

    lg Heike

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    heisst das dann nicht das die dosierung angehoben werden muss da es mir ja gut geht wenn ich die ppi mit mph nehme.

    mal na dumme frage wie darf ich das verstehen 20 mg mph retadiert wirken 6 stunden also alle 2 stunden 20 mg sprich 3x20mg heisst das wenn ich die ppi nehme 60 mg auf einmal kriege !!! und dann nochmal meine 10 mg auch retadiert um 12 uhr 30mg !!! das kann doch nicht sein oder das ist doch viel zuviel

    zu meinen Blutzucker spiegel ich denke das mein stoffwechsel zu schnell ist werde das nächste woche mal bei meinen hausartz ansprechen das er mal ein zucker test mit mir macht

    aber was ich nicht verstehe das am anfang die ersten 2 wochen die 20 mg so bis 13-14 uhr gewirkt haben wenn ich sie morgens um 7:30 genommen habe

    die dosierung würde letzte woch angehoben auf 20-20-0 seit der neuen dosierung merke ich richtig wenn die medi´s nachlassen das ist so als ob jemand ein schalter umlegt und das nervöse wieder anfängt und das gedanken karussel.

    aber mal schauen was noch so kommt

  10. #10
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE)

    meemann schreibt:
    heisst das dann nicht das die dosierung angehoben werden muss da es mir ja gut geht wenn ich die ppi mit mph nehme.
    Und warum willst du dann die Dosierung anheben, wenn es dir dabei gut geht?


    meemann schreibt:
    mal na dumme frage wie darf ich das verstehen 20 mg mph retadiert wirken 6 stunden also alle 2 stunden 20 mg sprich 3x20mg heisst das wenn ich die ppi nehme 60 mg auf einmal kriege !!! und dann nochmal meine 10 mg auch retadiert um 12 uhr 30mg !!! das kann doch nicht sein oder das ist doch viel zuviel
    20 mg Medikinet adult wirken mit der 1. Freisetzung des Wirkstoffes, also hier in diesem Falle mit 10 mg, lt. Hersteller 4-6 Stunden. Dann kommen die zweiten 10 mg zur Wirkung. Insgesamt sollen lt. Hersteller 20 mg Medikinet adult etwa 8 Stunden Wirkung zeigen.

    Diese Wirkung hast du aber nicht wegen dem PPI. Bei dir werden morgens die 20 mg sofort freigegeben (so wirkt eigentlich unretadiertes MPH) und die werden dann innerhalb von 4-6 Stunden "verbraucht". Wenn du dann also mittags wieder eine nächste Dosis von 10 oder 20 mg nimmst, müsste die Wirkung von der morgendlichen Dosis schon weg sein.

    meemann schreibt:
    aber was ich nicht verstehe das am anfang die ersten 2 wochen die 20 mg so bis 13-14 uhr gewirkt haben wenn ich sie morgens um 7:30 genommen habe
    Bist du dir ganz sicher, dass du da die Patronenpumphemmer auch schon genommen hast? Denn die Wirkung, wie du sie hier beschreibst, wäre die völlig normale und korrekte Wirkung von Medikinet adult. Mit Frühstück eingenommen versteht sich. Ohne Frühstück bzw. Essen kann die Retadierung auch nicht stattfinden.

    meemann schreibt:
    die dosierung würde letzte woch angehoben auf 20-20-0 seit der neuen dosierung merke ich richtig wenn die medi´s nachlassen das ist so als ob jemand ein schalter umlegt und das nervöse wieder anfängt und das gedanken karussel.
    Das hört sich für mich nach dem Rebound an, der gerade zu Beginn der Medikinet adult Einnahme sehr deutlich zu spüren ist. Allerdings ist das Medi für seinen starken Rebound Effekt bei vielen sehr gut bekannt und wird deshalb nicht mehr genommen. Die meisten steigen jetzt deshalb auf Ritalin adult um. Hier soll sich dieser Rebound sanfter auswirken bzw. kaum zu spüren sein.
    Also für dich wäre Ritalin adult sicherlich die bessere Lösung. Wird ja auch inzwischen von den Krankenkassen bezahlt.

    Im Beipackzettel von Medikinet adult steht ausdrücklich drin, dass das Medikament nicht eingenommen werden darf, wenn PPI zum Einsatz kommen. Bitte zeig das deinem Arzt.
    Und hab Geduld, das dauert alles etwas.

    lg Heike

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. DMAE
    Von Silberfisch im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 13:17
  4. Fluoxetin auf Buspiron???
    Von Soraya im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 7.08.2011, 22:01

Stichworte

Thema: Medikinet Adult + Zusatzmedikation (Buspiron, DMAE) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum