Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen

    Matschbirne bleibt leider^^

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen

    Dann lieber die Angst. Das meiste hab ich unter Kontrolle, nur die Zukunfsängst/sorgen machen
    mir zu schaffen, fängt grade wieder an. Ab 01.01 keinen Job mehr und kein Plan wie es weitergeht....

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen

    Ich habe Lyrica aufgrund neuropathischer Schmerzen bekommen und war über die Wirksamkeit und der Verträglichkeit mit MPH sehr erstaunt.
    Trotz der heftigen Nebenwirkungen (Schwindel und Benommenheit) bei der Einstellung und dann schlussendlich beim Absetzen, empfand ich das Medikament als sehr hilfreich. Ich hatte nie das Gefühl, dass wegen dem Lyrica das MPH vermindert oder gar nicht wirkt.

  4. #24
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen

    Ich hab Lyrica auch nicht vertragen, dafür aber den Vorläufer Gabapentin.
    Das nehm ich schon einige Jahre.

    Hab aber ne Freundin mit ADS, die kommt super mit ihrer Lyrica Dosis zurecht.Von mehr bekommt sie auch ne Matschbirne.

  5. #25
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen

    Ich habe am So. Pregabalin wegen zu heftiger Nebenwirkungen abgesetzt. Meine Dosierung war 50/0/50. Schon nach ein paar Tagen hatte ich das Gefühl, dass Medikinet bei mir nicht mehr richtig wirkt. Normalerweise nehme ich 40/40/0. Ich habe es dann aber noch ein paar Wochen durchgehalten, aber es hat sich nichts gebessert, ganz im Gegenteil.... Am Sa. habe ich dann in einem "Selbstversuch" die zweite Dosis Medikinet verdoppelt, also 40/80/0. Normalerweise hätte ich bei der doppelten Dosis ja zumindest etwas merken müssen. Aber nichts!

    Seitdem plagen mich allerlei Nebenwirkungen durchs Absetzen, aber ich merke langsam wieder die Wirkung von Medikinet und hoffe, dass sich mein Zustand schnell wieder normalisiert.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 21:56
  2. Lyrica?
    Von bhes im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 5.11.2013, 16:13
  3. Amphetamin + Pregabalin (Lyrica) Kombination
    Von sb100 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 19:52
  4. Erfahrungen mit Lyrica?
    Von akrogemann im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 20:21
  5. Lyrica bei ADHS - Was wisst ihr darüber?
    Von Chilischote im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 23:29

Stichworte

Thema: Pregabalin (Lyrica) und Erfahrungen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum