Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 42

Diskutiere im Thema Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Hallo Ihr,
    es ist ja toll, was ihr rausgefunden habt.
    VERSTEHE ich richtig, bisher gibt es keinen Hinweis, daß CAPTAGON noch irgendwo auf der Welt hergestellt wird??? Oder nur dort nicht, wo die Firma CHILLA PHARMA importiert.

    Wer hat Erfahrung mit dem ASIATISCHEN oder ARABISCHEN Markt???
    Danke für Eure Infos.
    Brigittefene

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Captagon scheint es noch auf dieser Welt zu geben zuständig (Hersteller) ist dafür die Firma Viatris näheres findest du aus den folgenden Beitrag von 2007 den ich im Inet gefunden habe(ist hier unter den text gepostet), ich weiss leider nicht ob der Beitrag noch aktuell ist hab aber mal auf der HP(www.viatris.com) nachgeschaut, sie scheint noch zu existieren , gruß eddy


    Kommentare zu "Captagon gibts auch in Deutschland"

    Captagon gibts auch in Deutschland

    von Bärchen81 - am 16.01.2007 14:18



    Hallo erstmal,
    nicht ich habe ADS sondern meine Freundin. Dies ersmal vorweg.
    Zur Zeit versucht Sie mit Strattera und/oder Ritalin ihre Beschwerden etwas zu lindern. Leider gibt es Nebenwirkungen der Produkte bei ihr wie Gelenkschmerzen oder sehr starke Akne.

    Als ich sie mal gefragt hatte, welches Medikament für Sie am besten wäre, meinte sie, dass sie mit Captagon sehr zufrieden war.
    Leider wird dieses Medikament seit 2003 nicht mehr in der Medizinliste geführt.
    Also was tun???

    Ich habe dann mal bei der Firma Viatris (Hersteller) angerufen und siehe da, es gibt einen Importeur für Deutschland.
    die Nummer von der Firma Viatris
    XXX
    Importeur und Telefonnummer kann ich auf Anfrage mitteilen.
    Nun zu dem Kleingedruckten.
    Der Arzt MUSS ein Privatrezept ausstellen (Privatpatienten evtl. über Krankenkasse). Auf diesem Rezept darf 2*20Tabletten draufstehen. Wenn mehr daraufsteht, muss der Arzt es gegebenenfalls bei der Krankenkasse verantworten. (40 Tabletten ist die Menge für einen Monat). Natürlich kann er jede Woche ein Rezept mit 2*20 Tabletten ausstellen.
    Das Rezept (BTM-Privatrezept) sollte Montags in der Apotheke ihres Vertrauens abgegeben werden. Ca. am darauffolgenden Donnerstag ist die Ware dann in der Apotheke abholbereit.
    (Der Großhändler hat von der Bundesregierung Vorschriften die er bei der Verteilung der Ware einhalten muss).

    Kosten für 1 Packung (20Tabletten) ca. 20¤.

    Mann kann natürlich vesuchen, diese wieder über die Krankenkasse erstattet zu bekommen.

    Sollten noch Fragen sein, können Sie mich auch anschreiben:
    ICQ: XXX

    Ich hoffe, dass ich einigen Leuten helfen konnte.

    Björn
    Geändert von traenenclown (23.08.2010 um 14:52 Uhr) Grund: Telefonnummern und ICQ-Adressen gelöscht

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Hallo, Captagon 50mg gibts noch weiterhin in Belgien, so sieht ne Schachtel aus. Deine Apotheke des Vertrauens kann es bei dem Unten stehenden Importeur bestellen.

    Captagon 50mg (Fenetyllin)



    Captagon 50 mg war bis mitte 2003 in Deutschland im Handel. Der Wirkstoff ist jedoch nicht verboten worden, sondern die Zullasung für das Fertigpräperat ist viel mehr abgelaufen.
    Der Hersteller hätte neue kostenspielige Studien durchführen müßen um eine Nachzulassung zu erhalten.
    Obwohl Captagon bis 2003 nur eine Zullassung für ADHS hatte, wurde der Name Captagon oft mit Narcolepsie in Verbindung gebracht..
    Captagon wurde bei Narcolepsie sowie auch bei ADHS, besonders im Erwachsenen alter rezeptiert.
    Das Medikament ist weiterhin in Deutschland mit einem Zulässigen Btm-Rezept erhältlich. Es wird über Belgien z.B. von der Chilla Pharma GMBH importiert.
    ( Chilla Pharma GmbH, XXX)

    Ich selber habe schon eine Apotheke gefunden, welche mir es aus Belgien bestellen würde. Änlich läuft es mit dem Ritalin SR 20mg aus der Schweiz.

    Wer kann mir Erfahrungen berichten, über die Einnahme von Captagon bei ADHS ?
    Geändert von Alex (11.10.2011 um 21:21 Uhr) Grund: Adresse gelöscht, nur mit Erlaubnis der genannten Firma möglich Edit Alex: Bild gelöscht (Urheberrecht)

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    hallo dominik75
    hier ist brigittefene,tel. XXX bitte melde dich, ob captagon tatsächlich
    erhältlich ist. kosten werden erstattet
    Geändert von traenenclown (23.08.2010 um 14:46 Uhr) Grund: Telefonnummer gelöscht

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    brigittefene schreibt:
    hallo daLobo hier ist brigittefene
    weisst du wo man captagon herbekommt?
    aus Europa nicht mehr.

    vor dem 1.März 2010 bekam man es noch
    über einen Importeur aus Belgien
    hallo, hier ist brigittefene

    Bin in Not.

    Habe CFS und benötige dringend Captagon (fenetyllin), da nichts anderes hilft.
    In der BRD gibt es das nicht mehr.
    Könnt Ihr mir helfen,wo auf der Welt es noch zu bekommen ist?

    Zum beispiel osteuropa,Naher und Ferner Osten,USA ?
    BTM-Rezept vom Arzt liegt vor.
    Vielen Dank im voraus.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    hallo zusammen! habe fast 16 jahre captagon genommen u,konnte ein fast normales leben führen!!! es war das einzige medikament welches wirklich half u.alles andere war so gut wie sinnlos weiter einzunehmen...es traf mich heuer ganz schwer, als ich erfuhr dass es nicht mehr hergestellt wird!!! ich bekam es die letzten jahre über CHILLA PHARMA -dort bekommt man es nicht mehr!!!habe danach vigil ausprobiert ,was mich zwar wachhielt aber nur geistig...,dann folgte die kombi mit ritalin welches ich aber wieder absetzte da die wirkung ausblieb! vor ca.2monaten bekam ich die nebenwirkungen von vigil zu spüren!jetzt nehme ich concerta -mit dem komme ich einigermassen durch den tag,aber mein leben ist nicht mehr das was es einmal war!wenn irgendwer weiss ob es noch irgendwo hergestellt bzw importiert wird ...es wär einfach toll,wenn es doch noch einen weg gäbe!ansonsten habe ich von allen auslandsapotheken ein klares NEIN erhalten! liebe grüsse sandra

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Gibt es neues zu Captagon? Bei mir war es auch das
    einzigste was geholfen hat.
    Aderall XL probierte ich auch schon, bezahlte dafür jedoch über 800 Euro und das bringt fast nix
    kann das überhaupt sein????

    Gruß thimotei

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Hallo,
    schon Ersatz zum Captagon gefunden?????

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Guten Abend Leute,

    ich kam mit Captagon auch sehr gut zurecht! Ich habe nun nach langem zögern und sich anstauendem Frust über die wiederkommenden Probleme meinen Psychater um Hilfe gebeten und er verschreibt mir nun d/l-amphetamin in 10mg Kapseln, eine morgens und eine mittags. Ich habe gerade erst damit angefangen und finde mich erst noch in das Medikament herein. Die geistige Klarheit ist nicht so ausgeprägt wie bei Captagon. Vom ersten Eindruck her hilft es ebenfalls, zumindest _wesentlich_ besser als MPH es damals tat. Aber nicht zum Arzt rennen und direkt nach d/l-amphetamin Fragen, ihr wisst ja das unsere Amphetamine eher ungern rausgegeben werden


    @thimotei: Ich dachte Adderall ist in Deutschland nicht zugelassen und es gibt keine Möglichkeit daran zu kommen? Mit einem einzigen Amphetamin gibt es ja leicht ärger, aber Adderall enthält 4 Strukturähnliche Amphs (übrigens ebenfalls das d/l-amphetaminsulfat) und sollte einen angenehmeren Wirkungseintritt/abfall wie auch eine stabilere Gesamtwirkung haben als allein mein eines Amphsalz. Hatte deswegen auf einen Importeur gehofft.

    Ausserdem haben wir die Chance auf das lisdexamphetamin namens Vyvanse. Sollte in naher Zukunft in DE zugelassen werden, wenn ich mich nicht irre. Und ebenfalls eine bessere Gesamtwirkung haben, da es erst langsam im Darm aufgeschlüsselt und aufgenommen wird, statt direkt im Magen.


    Wenn ihr neue Infos habt schreibt sie doch bitte.

    Gruß,
    Markus

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ?

    Hallo,
    erst mal herzilichen dank für deine antwort !!!!

    freut mich schon aus dem grund weil ich schon fast glaubte ich hatte mir die wirkung vom captagon nur eingebildet!!!

    ich nehme bzw. bekomme im moment ja das medikinet und das geht überhaupt nicht !!!!

    was ich noch weiss ist das dexamphetamin als magistralrezeptur über deutsche apotheken aus der schweitz zu beziehen ist!

    bis vor kurzem war es ja als fertigarznei (dexamin) vom hersteller streuli zu bekommen!

    wäre dir wirklich sehr dankbar wenn du mir weiter über deine erfahrungen mit dl ampht. schreibst.

    Gruß,
    Hubert

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Stichworte

Thema: Captagon (Fenetyllin) bei ADHS / ADS ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum