Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 33

Diskutiere im Thema Erfahrungen mit Medikinet adult 10mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Also meine Konzentration ist besser fühle mich ausgeglichener ...
    Ich schaue mal wie die nächsten Tage werden und ueberlege dann ob ich erhöhe.
    Ich meinte 40mg täglich zur Zeit nehme ich ja 2täglich und heute hab ich noch eine genommen also insgesamt 30mg weil die Wirkung irgendwie schnell nachgelassen hat

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Schön das es auch positive wirkungen hat
    Isst du vorher etwas ?
    Kannst du mal grob beschreiben, wann du die erste, wann die zweite und wann du die dritte genommen hast ? Also die Uhrzeiten + Nahrung

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Es fällt mir irgendwie total schwer dabei zu essen, morgens geht es noch aber mittags wirds richtig schwer..
    Hab heute morgen um 9 uhr die erste genommen gegessen hab ich n brot mit belag heute nachmittag um 2 doe naechste aber da hab ich nur ne scheibe wurst gegessen und um 18 uhr die letzte vorher nen stueck kuchen gegessen

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Aber ist es normal das ich zum Ende der Wirkung so müde werde ?

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Lis Sy 2292 schreibt:
    Aber ist es normal das ich zum Ende der Wirkung so müde werde ?
    Ja ist der Rebound effekt Methylphenidat wirkt stimulierend, ist ein Amphetamin Derivat, dementsprechend spürst du weniger Erschöpfungsseffekte wenn es wirkt, also weniger Hunger, weniger Müdigkeit

    Die Wirkungsdauer sieht in Ordnung aus, das passt mehr oder weniger. Wenn du nichts isst wirkt die Retadierung nicht richtig, frag mal deine Ärztin, ob sie dir Ritalin Adult verschreibt, da brauchst du vorher nichts zu Essen damit die Retadierung richtig wirkt. Ansonsten gibt es noch Unretadiertes Methylphenidat, da gibt es gar keine Retadierung und das kannst es halt perfekt nach bedarf nehmen, zahlt aber leider die Kasse nicht weswegen das ein Teurerer Spaß wird. 50*20mg kosten auf Privatrezept 40-50 Euro je nach Apotheke...

    PS: Ich würde so gegen 18 Uhr nichts Retadiertes mehr nehmen, MPH hällt halt wach, musst du sehen wie das heute mit dem Einschlafen klappt, aber ist ja wochenende

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Danke für die schnelle Antwort Ich kann ja einfach versuchen täglich vernünftig zu Mittag zu essen Aber dann bin ja schon ab 17/18 Uhr bettreif 😂

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Der Rebound-Effekt geht auch wieder vorbei, das ist ein kurzes oder auch etwas längeres Tief, und danach geht es dir ganz normal...
    Das mit dem Täglich versuchen Mittag zu Essen ist natürlich am vernünftigsten.., Ich habe das leider nie hinbekommen und Esse daswegen leider nur zwei mal am Tag, und ich muss halt extrem drauf achten, das ich meinen Kalorienbedarf irgendwie decke und nicht zu wenig Esse :/

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Ja mir schadet es jetzt nicht n bissl was abzunehmen also von daher... aber wenn das mit dem essen klappt hab ich den wechsel nicht vor mir... ich taste mich einfach ganz langsam daran sonst hab ich immer gegen abend haufenweise gefuttert, hab ich aber iwie garkeine lust mehr drauf

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    Lis Sy 2292 schreibt:
    Ja mir schadet es jetzt nicht n bissl was abzunehmen also von daher... aber wenn das mit dem essen klappt hab ich den wechsel nicht vor mir... ich taste mich einfach ganz langsam daran sonst hab ich immer gegen abend haufenweise gefuttert, hab ich aber iwie garkeine lust mehr drauf
    Wenn du die Person auf deinem Profilbild bist, bist du doch schon schlank, gewicht solltest du nicht mehr verlieren
    Ich habe habe zum ende der Wirkung immer starke heißhunger Atacken, weil ich halt 8-10 Stunden lang nichts esse und mein Magen, dann irgendwie sehr ungeldudig wird Aber daran habe ich gewöhnt...

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Erfahrungen mit Medikinet 10mg

    juphi schreibt:
    Ja ist der Rebound effekt Methylphenidat wirkt stimulierend, ist ein Amphetamin Derivat, dementsprechend spürst du weniger Erschöpfungsseffekte wenn es wirkt, also weniger Hunger, weniger Müdigkeit

    Die Wirkungsdauer sieht in Ordnung aus, das passt mehr oder weniger. Wenn du nichts isst wirkt die Retadierung nicht richtig, frag mal deine Ärztin, ob sie dir Ritalin Adult verschreibt, da brauchst du vorher nichts zu Essen damit die Retadierung richtig wirkt. Ansonsten gibt es noch Unretadiertes Methylphenidat, da gibt es gar keine Retadierung und das kannst es halt perfekt nach bedarf nehmen, zahlt aber leider die Kasse nicht weswegen das ein Teurerer Spaß wird. 50*20mg kosten auf Privatrezept 40-50 Euro je nach Apotheke...

    PS: Ich würde so gegen 18 Uhr nichts Retadiertes mehr nehmen, MPH hällt halt wach, musst du sehen wie das heute mit dem Einschlafen klappt, aber ist ja wochenende
    Metylphenidat ist kein Amphetaminderivat.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult: Sind 20+10mg das gleiche wie 30mg?
    Von HP_September im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 19:28
  2. Medikinet Adult 10mg bzw. 20mg
    Von Dogg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 3.12.2013, 17:36
  3. Brauche Hilfe bei Medikinet adult 10mg
    Von dannyb im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 08:06
  4. Medikinet adult 10mg: keine Wirkung
    Von isebaby im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 2.04.2012, 21:06
  5. Medikinet adult 10mg: Müdigkeit
    Von oiuz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.01.2012, 08:10

Stichworte

Thema: Erfahrungen mit Medikinet adult 10mg im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum