Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 73

    Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Wie der Threadname schon sagt, würde ich gerne wissen was die genauen Unterschiede zwischen den Medikamenten sind.

    Weil die beiden ja soweit ich weiß die einzigsten sind die von den Kassen bezahlt werden (ohne Antrag etc. und üblich zur Behandlung von ADS/ADHS sind). Und ich gerne eine gute Übersicht gewinnen würde, weil ich über Ritalin
    meist negatives gehört habe und es mir noch nie verschrieben wurde.

    Desweiteren kann mir jemand eventuell noch Unterschiede bezüglich Concerta und den beiden Medikamenten aufführen.

    Concerta Undradtiert/Retard habe ich zB. von Kindheitsalter bis zum Erwachsenenalter genommen.
    Und hab mir überlegt wie anders dieses Medikament wirken könnte als die anderen. Aber da das schon so lange her ist ist es schwierig für mich selbst zu defferenzieren.

    Eigentlich würde mich im Allgemeinen mal intressieren wo die Unterschiede zwischen Medikamenten liegen die zur Behandlung von ADHS eingesetzt werden.

    Gibt es irgendwo eine Auflistung oder eine Art Tabelle?

    Ich lese hier so viele Unterschiedeliche Medikamente das ich schon nicht mehr durchsteige und einige kommen mir sogar untypisch zur Behandlung von ADS/ADHS vor.

    Man kommt hier ziemlich oft ins grübeln. Teilweise habe ich von Medikamenten gelesen die auch zur Rauchentwöhnung benutzt werden oder über Mittel die auch Blutdruck senken. Oder zur Behandlung von Angstörungen/Panikattacken.

    Irgendwie will das bei mir nicht richtig in den Schädel.

    Und beim nachdenken kommt mein Schädel ziemlich ins qualmen.

    Bin für jede Antwort die Aufklärung schafft dankbar. Sei sie noch so klein...
    Geändert von Staz (24.07.2014 um 11:05 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Ich habe jetzt zwar noch nicht übermäßig viel Erfahrung auf dem Gebiet aber was ich schonmal klären kann:

    Der Wirkstoff bei Ritalin Adult und Medikinet Adult ist der selbe (Methylphenidat). Demnach ist die höhe der Dosierung und die eigentlich Wirkung relativ gut übertragbar. Große Unterschiede kann es unter anderem bei der Verträglichkeit geben. Aber hier gilt nicht, dass Medikament A immer besser vertragen wird. Das hängt viel an der Variablen "Mensch" die man auch nicht vorher sehen kann.

    Einen spürbaren Unterschied gibt es bei den beiden genannten aber vorallem in der Freisetzung. Wärend Medikinet Adult immer zum oder nach dem Essen genommen werden muss, spielt das bei Ritalin Adult keine übergeordnete Rolle. Die Kügelchen bei Medikinet haben zwei verschiedene Überzüge, der eine löst sich in saurem Medium (im Magen) und der Andere erst im basischen (im Darm). Dadurch wird die Wirkfreisetzung um ca. 3-4 Stunden verzögert. Wenn man jetzt nichts gegessen hat, wandert die Tablette schneller in den Darm und setzt den Wirkstoff schon deutlich früher frei, was dann zu einer Überdosierung führen kann.
    Wie genau die Freisetzung bei Ritalin Adult von statten geht weiß ich selber auch noch nicht genau, sie soll aber definitiv unabhängig vom Essen sein.

    Das man über Ritalin sehr viel negatives hört liegt leider zu Hauf an der Unwissenheit und an Vorurteilen. Als ich sagte "Ich habe leichtes ADHS und nehme Medikamente" kam sogut wie immer direkt: "Ach was.. aber du nimmst sicher nicht so krasse Sachen wie Ritalin".
    Für den Leihe ist oftmals "Ritalin" nur bekannt als "Das Zeug, was man aktiven Kindern gibt um sie ruhig zu stellen, weil Eltern zu faul sind sich um sie zu kümmern" daher wohl auch die vielen negativen Stimmen. So zumindest meine Erfahrung.

    Ach ja und ich bin jetzt seit kurzem von Medikinet Adult auf Ritalin Adult gewechselt - vorallem weil ich Probleme habe, alle 7 Stunden etwas zu essen.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Hey :-)

    Vielleicht hilft dir das weiter... Mein Vorredner hat, aber eigentlich schon alles gesagt :-) Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Plasmaspiegel_MPH_retard.png
Hits:	301
Größe:	65,1 KB
ID:	15578


    Ritalin LA hat Weizenstärke als Trägerstoff.
    Medikinet adult hat Maisstärke als Trägerstoff.

    Der Unterschied liegt in der unterschiedlichen Freisetzung.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	medikamente_verschiedene.gif
Hits:	296
Größe:	34,9 KB
ID:	15579
    Die Retadierung von Medikinet geht bei nüchterner Einnahme wohl verloren und hängt auch vom PH Wert ab.




    Ich hoffe das hilft dir weiter :-)

    Habe leider keine Erfahrungen mit Ritalin LA, nur mit Medikinet Adult :-)
    Geändert von qlimaxboy92 (24.07.2014 um 11:22 Uhr)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Das mit den Essen ist auch problematisch bei mir. Und mir wurde noch nie gesagt, dass das Essen eine große Rolle spielt bei Medikenet ADULT. Das erklärt warum ich oft überdosiert war. Dann werde ich jetzt demnächst meinen Artzt mal hinsichtlich darauf ansprechen. Mal schaun ob ich ihn überzeugen kann, das traurige ist nur
    er weiß noch nichtmal von Ritalin ADULT. Heißt also erstmal ihm klar machen das gibt es ja auch noch.

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Staz schreibt:
    Das mit den Essen ist auch problematisch bei mir. Und mir wurde noch nie gesagt, dass das Essen eine große Rolle spielt bei Medikenet ADULT. Das erklärt warum ich oft überdosiert war. Dann werde ich jetzt demnächst meinen Artzt mal hinsichtlich darauf ansprechen. Mal schaun ob ich ihn überzeugen kann, das traurige ist nur
    er weiß noch nichtmal von Ritalin ADULT. Heißt also erstmal ihm klar machen das gibt es ja auch noch.

    Ja, ohne Essen wirkt es unretadiert, denke das hat was mit dem PH Wert der Magensäure zu tun.

    Sprech ihn am besten mal auf das Ritalin Adult an... ist ja eigentlich das gleiche nur mit anderer Wirkstofffreisetzung.

    Wenn du noch Fragen hast, versuche ich sie dir gerne zu beantworten :-)

    LG

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Wenn ich einen anderen Ph Wert im Magen erzeuge durch Milchprodukte dann löst das Medikinet Adult tatsächlich die 2te Stufe früher aus. Also hab ich Milch Quark Pudding und so Zeugs weggelassen. Das kann ich Abends als Betthupferl essen. Ansonsten einfach kurz was essen zur Medeinnahme dann klappt das recht gut. Ich nehm es auch morgens und schlaf dann aus wenn ich frei hab esse später was. Das ist bei mir kein Problem. Ich habe es mir angewöhnt regelmäßig zu essen und den Körper somit daran gewöhnt. Jetzt hab ich auch Hunger zu den Med Zeiten. Wichtig ist kein Alkohol keine Kippen keinen schwarzen oder grünen Tee kein Kaffee denn das sind alles Dinge die den Dopaminwert im synaptischen Spalt erhöhen. Das führt dann mit Mph zu Überdosierung.

    Lg Mario

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Matschmaster schreibt:
    Wenn ich einen anderen Ph Wert im Magen erzeuge durch Milchprodukte dann löst das Medikinet Adult tatsächlich die 2te Stufe früher aus. Also hab ich Milch Quark Pudding und so Zeugs weggelassen. Das kann ich Abends als Betthupferl essen. Ansonsten einfach kurz was essen zur Medeinnahme dann klappt das recht gut. Ich nehm es auch morgens und schlaf dann aus wenn ich frei hab esse später was. Das ist bei mir kein Problem. Ich habe es mir angewöhnt regelmäßig zu essen und den Körper somit daran gewöhnt. Jetzt hab ich auch Hunger zu den Med Zeiten. Wichtig ist kein Alkohol keine Kippen keinen schwarzen oder grünen Tee kein Kaffee denn das sind alles Dinge die den Dopaminwert im synaptischen Spalt erhöhen. Das führt dann mit Mph zu Überdosierung.

    Lg Mario
    Mit rauchen hab ich seit halben Jahr aufgehört Alkohol trink ich seit Silvester auch schon keinen mehr von da an.
    Das einzige Koffeinhaltige was ich manchmal zu mir nehme sind Energydrinks.

    Wie sieht es eigentlich mit Joghurt aus mein Artzt hatte mir sogar empfohlen Kapseln zu öffnen und mit nem Löffel Joghurt zu mir zunehmen.?

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Staz schreibt:
    Mit rauchen hab ich seit halben Jahr aufgehört Alkohol trink ich seit Silvester auch schon keinen mehr von da an.
    Das einzige Koffeinhaltige was ich manchmal zu mir nehme sind Energydrinks.

    Wie sieht es eigentlich mit Joghurt aus mein Artzt hatte mir sogar empfohlen Kapseln zu öffnen und mit nem Löffel Joghurt zu mir zunehmen.?

    Ich kopier das hier mal von ALEX

    Hallo

    Bei Kapseln allgemein (nicht nur bei retardierten Medis) hat man, je, nachdem, wie das Präparat aufgebaut ist und welchen Wirkstoff es enthält, das Problem, dass unter Umständen unter anderem

    a) der Wirkstoff bei manchen Medis durch Speichel, Nahrungsbestandteile, Magensäure oder andere Mageninhalte zerstört oder verändert wird, weil sich die Kapseln eigentlich erst im Darm auflösen, nachdem sie den Magen schon passiert haben.

    b) sich bei manchen Medis durch den freigelegten Inhalt der Kapseln Geschwüre, Entzündungen und ähnliches in der Speiseröhre und/oder dem Magen bilden können.

    Bei Retard-Medis kann zudem noch dazukommen, dass

    c) der Wirkstoff aus dem Inhalt der Kapsel dann viel schneller freigesetzt wird, als das vorgesehen ist, was letztendlich 1. eine zu hohe (teilweise gefährlich hohe !) Konzentration des Wirkstoffes im Blut während der Wirkungsdauer und 2. eine Wirkzeitverkürzung bedeutet. (Beispiel: Concerta)

    Ist also generell erst mal ganz gewaltig davon abzuraten, soweit sich das und andere Folgen bei einem bestimmten Medikament nicht sicher ausschließen lassen.

    Sprich: auf jeden Fall vorher den Arzt fragen, falls man sowas vorhaben sollte!


    Da dein Arzt dir das aber vorschlägt, kannst du es ja eigentlich machen :-)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    So aber nicht ganz richtig. Die Kapsel selber öffnet sich schon relativ schnell im Magen, dabei spielt der PH wert kaum eine Rolle. Die enthaltenden Kügelchen sind es, die sich zum Teil erst im Darm lösen und damit den Wirkstoff freisetzen.
    In der Packungsbeilage von Medikinet Adult steht sogar geschrieben, dass man die Kapsel öffnen kann und dann die Kügelchen auf einen Löffel mit Apfelmus oder Ähnlichem streuen kann. Viele haben Probleme bei Kapselprodukten daher auch die Empfehlung.

    Wichtig ist nur, die Kügelchen nicht zu zerkauen, da dann der Wirkstoff direkt freigesetzt würde.


    Das man den PH-Wert im Magen derartig verändern kann, dass sich die zweite Dosis bereits dort auflöst halte ich für ausgeschlossen. Die Kügelchen lösen sich erst bei ca. pH 8-9. Im Ruhezustand hat der Magensaft einen pH-Wert von ca 1-1.5 und bei voller Leistung wird er auf maximal 6.5 gepuffert - das reicht nicht aus. Es kann natürlich sein, dass gerade Milchprodukte die Verdauung so sehr beschleunigen, dass die Kugeln den Magen schneller passieren und sich dann im Darm auflösen.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT?

    Einige wichtige frage hätte ich noch in welchen Kapselgrößen kann der Artzt die Medikamente verschreiben bei Mediknet ADULT kenne ich 10 mg /20 mg/ 30mg/40mg. Gibt bei Medikenet eventuell auch 5 mg Kapseln das man 35 mg nehmen könnte. Und wo war nochmal Verschreibunggrenze bei 50 oder von der Anzahl?

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Medikenet Adult
    Von Jeleo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 2.02.2015, 17:38
  2. Unterschied Ritalin L.A und Medikinet Adult
    Von Lerpa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 21:51
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 21:56
  4. Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin?
    Von Stiffler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 13:14
  5. Medikenet adult und Valdoxan- lässt die Wirkung nach?
    Von pindakaas im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 11:20

Stichworte

Thema: Unterschied zwischen Medikenet ADULT und Ritalin ADULT? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum