Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Diskutiere im Thema Sertralin, Trazodon, Tianeptin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    Sertralin, Trazodon, Tianeptin

    Hi, liebe Gleichgesinnte ;-)

    Hoffentlich findet sich jemand mit Erfahrungen zu meinem Thema!
    Kurz zu meiner Person-35Jahre,
    führe ein geregeltes Familienleben, bin sehr gut organisiert und ein Power-Paket, das sich permanent beschäftigt.
    Meine Probleme bestehen darin, daß ich, v.a. wegen des Unverständnisses meiner Mutter mir gegenüber seit meiner Kindheit, große Minderwertigkeitskomplexe zu haben und Stimmungsschwankungen, die mich oft wegen Kleinigkeiten innerlich in ein Loch reißen, kann mich auch prima in alles reinsteigern und runterziehen.
    Angst, Sozialphobie und Zwänge-nicht zu stark ausgeprägt begleiten mich auch.
    Da ich Ritalin nicht (mehr) vertrage, da es zwar der Wirkzeit hilft, allerdings der Auf-/und Abbau mich derart verpeilt,
    nehme ich nun seit ca.5 Monaten 50mg Sertralin.
    Es hilft mir, keine Adrenalinstöße bei Aufregung egal welchen Hintergrunds zu haben und meine Emotionen besser zu kontrollieren.
    Auch die Hektik, den Zwang, alles jetzt und sofort, z.B.
    Es reicht aber nicht aus und eine höhere Dosierung macht mich tierisch nervös(was ich so schon genug bin).
    Hinzu kommt, daß ich davon nicht mehr müde werde und deshalb abends 50mg Trazodon nehme.
    Nun habe ich vor ein paar Tagen versuchsweise mit Tianeptin begonnen.
    Um mir meinen "Grundstock" nicht zu nehmen, soll ich das Sertralin zunächst weiter nehmen.
    Nun meine Frage-denn dazu finde ich wirklich rein gar nichts im Netz-hebt sich ein SSRI kombiniert mit einem SRE nicht ggs. auf???
    Wer hatte ähnliche Kombis und wer kommt mit Tianeptin gut klar-und zwar Leute, die es schon länger einnehmen und nicht noch in der "Versuchsphase" stecken?
    Mein Ziel ist es nicht auf den drei Medis hängen zu bleiben, sondern auf Tianeptin zu reduzieren- denn vom Setralin habe ich die Schlafstörungen, die das Trazodon dann überflüssig machen, da Tianeptin ja doch weniger NW haben so und auch nicht antriebssteigernd ist-wenn mein Plan aufgeht...
    Freue mich auf hoffentlich zahlreiche Beiträge,
    Grüße
    Geändert von K.R. (25.07.2014 um 07:59 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hat schon jemand Tianeptin ausprobiert?
    Von Sayuri im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 18:08
  2. Erfahrungen mit Tianeptin (Tianeurax, Stablon) - Log
    Von Feingefühl im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 14:23
  3. Trittico/ Trazodon Wechselwirkungen
    Von adhs82 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.12.2013, 16:51
  4. Trazodon
    Von d0um im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 5.09.2013, 21:22
  5. 50mg+50mg Sertralin = nicht einmal 100mg Sertralin?
    Von Dipsi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.06.2010, 14:10

Stichworte

Thema: Sertralin, Trazodon, Tianeptin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum