Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Medikamente für ADHS beim Erwachsenen aber welche? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 73

    Medikamente für ADHS beim Erwachsenen aber welche?

    Hallo Leute,

    was ich mit diesen Thread gerne in Erfahrung bringen möchte ist,
    kann ich andere Medikamente zur Behandlung von ADHS verschrieben kriegen in Deutschland als Medikenet ADULT. Weil ich war heute beim Artzt der meinte für Erwachsene zur Behandlung von ADHS gibt es nur Medikenet.
    Als ich ihn fragte nach Amphetaminsaft. Dann hatte ich hier irgendwo gelesen das der Saft auf Privatrezept gehen würde. Also müsste ich den Doktor halt fragen nach Privatrezept dann könnte er es verschreiben bloss ich müsste alles selber bezahlen, wenn ich das jetzt richtig schlussfolgere?


    Und falls das jetzt so richtig ist hatt jemand irgendwie nen Link, damit ich das vllt. ausdrucken kann und ihm vorlegen kann?

    Danke schon mal im vorraus für jede nützliche Antwort.
    Geändert von Staz (22.07.2014 um 19:14 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikamente für ADHS beim Erwachsenen aber welche?

    Hallo Staz,
    zum Glück tut sich etwas bei der Medikation im Erwachsenenalter. So ist mittlerweeile neben Medikinet adult auch Ritalin adult zugelassen. Ebenfalls erhältliuch für Erwachsene ist Strattera. Dann gibt es noch die Möglichkeit, über Antidepressiva das noradrenalinerge und noraminerge System zu beeinflussen.

    Weitere Medikamente gibt es ebenfalls, sind aber nicht auf Kassenrezept erhältlich und können nur dann verordnet werden, wenn die zugelassenen Medikamente nicht hinreichend Erfolg zeigen. Darum fürchte ich, du musst erstmal ausprobieren, wie MPH bei dir als Erwachsener wirkt, bevor du auf eigene Kosten Medikamente wie Attentin , Elvanse oder Amphetamintropfen verordnet bekommst.

    Die Entscheidung musst du aber gemeinsam mit deinem Arzt treffen. EInfach die Forderung nach einem bestimmten Medikament zu stellen, ist wenig erfolgversprechend.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Medikamente für ADHS beim Erwachsenen aber welche?

    Ich habe mittlerweile schon Medikenet ADULT seit 2 Jahren. Mal schauen ich hab ihm jetzt mittgeteilt das mich das Medikenet ziemlich depressiv macht. Und haben und erstmal wieder auf eine andere Dosis vereinbaren können. Was das eigentliche Problem ist wie bewegt man den Artzt dazu oder macht man ihm am besten klar das ein anderes Medikament vllt. sinnvoll sein kann. Mein Artzt ist immer ziemlich kurz angebunden bzw. kommt mir so vor unsere Gespräche dauern meist ca 10 Minuten. Ich würde ernsthaft gerne den Saft ausprobieren, weil Medikenet mich absolut Depri macht und ich allgemein ziemlich Depri drauF bin. Und gerne auf Anti Depressiva verzichten würde. Ich bekomme nebenbei noch Mirtazipin verschrieben 15 mg.
    Zum einschlafen und nach Bedarf für Depris.

    Und bezüglich Strattera hatte ich gelesen das das nur gehen soll wenn man zuvor damit behandelt wurden ist (im Kindesalter bzw. als Jugendlicher)?
    Geändert von Staz (22.07.2014 um 20:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Spiegel Online: "ADHS bei Erwachsenen: Medikamente senken Unfallrisiko"
    Von NoOneLikeMe im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 15:44
  2. Welche Medikamente nehmt ihr denn bei ADHS?
    Von Ainee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 21:36
  3. Welche ADHS-Symptome *kann* die ADHS-Medikation lindern und welche nicht?
    Von Oxygen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 00:36
  4. süddeutsche.de: Medikamente helfen gegen ADHS bei Erwachsenen
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 22:34
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.10.2011, 11:14

Stichworte

Thema: Medikamente für ADHS beim Erwachsenen aber welche? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum