Seite 19 von 31 Erste ... 1415161718192021222324 ... Letzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 309

Diskutiere im Thema Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #181
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    eraser51 schreibt:
    echt lustig wie krass der Unterschied bei so vielen scheint trotz selbem Wirkstoff...

    ist Ritalin adult denn so viel teurer (für sein Budget?) oder wodurch nehmen viele Ärzte Medikinet?
    Nein so viel teurer ist es nicht glaube ich. Das viele Ärzte noch Medikinet als erstes verschreiben, liegt m.E. daran, dass es eben viele Jahre das Standartmedikament war bist jetzt ja erst im letzten Jahr das neue Ritalin Adult auf den Markt kam. Da kennen sich manche Ärzte noch nicht aus damit denke ich mal oder haben es noch gar nicht mitbekommen, dass es jetzt auch zusätzlich das neue Ritalin Adult gibt.

  2. #182
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 110

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Ich denke aufgrund der Vorteile wird Ritalin adult demnächst eh das Medikinet adult vom Marktanteil in den Schatten stellen. Das Gute daran ist, dass sich dann die Hersteller von Medikinet adult wieder anstrengen müssen und Ritalin adult übertreffen müssen

  3. #183
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Ich bin ja jetzt seit knapp 2 Monaten auf Ritalin adult umgestellt und gleichzeitig mit der Dosis 10mg runter gegangen. Und ich kann jetzt sagen, dass es mir viel besser bekommt.

    Ich spüre nicht diese heftige On-Off-Wirkung. Ich spüre es so richtig aktiv gar nicht. Aber ich merke es eben an meinem Verhalten, meiner Strukturiertheit und dem klareren Denken. Vor allem gerade wo ich Seminararbeiten schreibe.

    Was auch positiv ist, ist dass ich nicht mehr nach 4 Stunden Heißhunger-Attacken bekomme. Ich kann auch einfach mal spät Mittag essen oder gar nicht. Ich falle trotzdem in kein Loch.

    Und auch wo ich vorher mit Medikinet Probleme hatte, wenn ich mal eine Tasse Kaffee oder schwarzen Tee trinken wollte und gleich mit Herzrasen und all dem zu kämpfen hatte. Das hab ich jetzt auch nicht mehr. Ich kann Ritalin nehmen und sogar 1-2 Tassen am Tag mit Koffein zu mir nehmen, sogar Espresso, und es geht mir dennoch gut.

    Für mich war die Umstellung das beste was ich tun konnte. Seitdem ist es für mich viel selbstverständlicher die Medis zu nehmen. Sie stehen auf dem Nachttisch und nach dem Aufstehen werden sie gleich genommen. Ohne noch stundenlang erstmal gucken zu müssen, dass man was gegessen hat. Ich geh halt ohne essen aus dem Haus und frühstücke immer erst auf der Arbeit. Geht perfekt. Früher nie denkbar.

  4. #184
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 308

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Hallo zusammen!
    Nehme seit heute auch Ritalin Adultveränderte
    Danke für all Eure Beiträge hier
    Bin gespannt, wie sich die Wirkung zeigen wird
    War mit mph von Hexal zufrieden
    Nur die letzten Wochen waren eher wieder mit Unruhe verbunden
    Habe heute die erste Ritalin Adult 30mg genommen
    Es kehrte nach etwa 30 min wieder Ruhe in mir ein
    Euch nen schönen Abend

  5. #185
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 308

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Heute 9 Uhr 30 mg Ritalin Adult
    nach 30 min innere Unruhe
    wach ja aber irgendwie aufgedreht
    Schwitze massiv unter Achseln

    hatte bisher 30-40 mg mph Hexal übern Tag verteilt genommen

    kennt jemand das bei Umstellung?

    Danke
    Don

  6. #186
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 308

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Seit 12 Uhr sehr gut
    werde einige Tage abwarten

  7. #187
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Moin,

    eventuell bisschen das falsche Thema hier aber möchte jetzt kein neues eröffnen.

    Ist st ritalin adult bei einer angststörung mehr zu empfehlen als Concerta? Ich weiß das es bei jedem unterschiedlich ist, aber was sind eure Erfahrungen oder gibt es dazu sogar Studien?

  8. #188
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Habe knapp 2 moante ritalin adult 40mg ausprobiert und ich war konzentriert abet totall aufgedreht und unmöglich im benehmen scheinte die alte Adhs gewesen zu sein halt nur unter Medis

    dann bin ich zurück zu Medikinet und viel ruhiger und Konzentrierter blos diese Löcher und abrupte wirkungs ausetzung bsp in der Bahn nervt naja

  9. #189
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 184

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Hi Moju,

    meine persönliche Erfahrung ist, dass bei einer Angststörung Medikinet adult besser ist als Concerta. Ich nehme aber trotzdem Concerta, weil es für mich einige andere Vorteile hat (lange Wirkung, kein Rebound).

  10. #190
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Also ich habe nach meiner Diagnostizierung seit 2012 Ritalin LA 30 mg genommen und musste natürlich selber bezahlen. Zu manchen Zeiten reichte eine Kapsel, manchmal brauchte es zweit und ich ergänze teilweise mit unretardierten Pillen a 10 mg (dabei komme ich am besten mit MethylpheniTAD, also von der Firma TAD klar, ist aber auch selber zu zahlen)
    Die Wirkung des LA lag imer bei mindestens 8 Stunden, teilweise länger, so dass ich meist nur morgens eingeworfen habe, bzw. dann eben unretarsiert, wenn noch was besonderes anstand.

    Mein Arzt bot mir damals auch an, auf medikinet umzusteigen, erklärte mir aber, dass es deutlich Unterschiede gibt. Da ich so froh war, dass mir nach jahrelangen Depressionen und totaler chronischer Erschöpfung endlich so geholfen wurde, dass ich wieder Lebensqualität verspürte, lehnte ich ab. Hinzu kamen die Berichte in der Selbsthilfegruppe und der Therapiegruppe: keiner hatt mit medikinet mehr als 4 Stunden Wirkung, viele hatten große Probleme mit den Nebenwirkungen, v.a. Bluthochdruck und Haarausfall, sowie häufige rebounds. Eben so, wie es auch die meisten hier beschreiben.

    Die LWL hat aber - zumindest damals - kategorisch nur Medikinet verschrieben und das in abgezählter Form, ausgehend von den angeblichen 6 Stunden Wirkzeit, so dass selbst denen, die selber zahlen wollten, keine andere Möglichkeit blieb. Ich hatte das Glück, vorher schon von einem anderen Arzt medikamentös behandelt worden zu sein und habe mich in der LWL ausschließlich auf die Psychotherapie konzentriert.

    Seit Adult auf dem Markt ist, habe ich umgestellt, einfach aus Kostengründen. Und da merke ich keinerlei Unterschied zu LA. Rebounds hatte ich unter LA nur ganz selten, aber auch nur in sehr schwierigen Lebensphasen mit viel Stress, unter adult bisher noch gar nicht.

    Fazit: Nachgemachte Medis sind eben nicht "das gleiche", wie uns Ärzte und Apotheker und v. a. die Krankenkassen oft weismachen wollen. Ritalin ist das Original und wie jedes Original so konzipiert, dass es bei einem Großteil der Menschen optimal wirkt, ohne dass die Nebenwirkungen aus dem Ruder laufen. Medikinet enthält zwar denselben Wirkstoff aber andere Generika. Das führt eben auch oft zu mehr unerwünschten Nebenwirkungen und nicht immer so optimaler Wirkung. Ein kleiner Prozentsatz verträgt nachgemachte Medis besser, aber der Großteil eben nicht. Das ist auch bei allen anderen Medikamenten nicht anders! Und der entsprechende Pharmakonzern, der geforscht hat, hatte ja nun auch mehr Kosten, so dass ein höherer Preis grundsätzlich gerechtfertigt ist, zumal wenn die KK immer Preisdruck machen, nur das billigste Medi zu verschreiben und die anderen Firmen nach der Frist die Originale dann in billig kopieren. Und wer trägt die Folgen dieser beschissenen Gesundheitspolitik? Der Patient...!

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet adult auf Concerta
    Von m-s im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 14:58
  2. Wirkung von Medikinet adult
    Von terminó im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.01.2012, 16:07
  3. Umstellung von Ritalin LA auf Medikinet Adult
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 17:30
  4. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 20:16
  5. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 16:37

Stichworte

Thema: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum