Seite 17 von 31 Erste ... 1213141516171819202122 ... Letzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 309

Diskutiere im Thema Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #161
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    gigedi schreibt:
    Hab ja lange überlegt, wie ich das bei meinem Doc ansprechen soll dass ich mal Ritalin statt Medikinet ausprobieren möchte, weil ich immer Probleme mit dem Essen und den Wirkschwankungen habe. Ich habe den Satz kaum angefangen, da unterbrach er mich und hat mir Ritalin Adult angeboten, 30 mg. Vorher medikinet 20 mg, bin noch in der Einstellung. Bin gespannt.
    Mein Arzt hat es von sich aus angeboten.
    Bin mir aber noch nicht ganz sicher, was besser ist.

  2. #162
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Hallo zusammen,

    ich bin seit über einem Jahr auf Medikinet Adult ( 20/20/0 ).

    War bis vor kurzen noch zufrieden damit, aber allmählich spüre ich meinen Magen verstärkter nach der Einnahme der Tablette.
    Auch das bekannte BAMM! Gefühl nach der Einnahme der Tabletten ist mir allmählich zu heftig.
    Die Dosierung 2x20mg halte ich für mich zu gering, die „Nutzdauer“ ist nach ca.4 Std. weg und einfach zu kurz.

    Ich habe die hier stehenden Beiträge soweit gelesen.

    Meine Fragen sind an die jetzigen Retalin Verwender:

    Habt Ihr wie beim Medikinet auch ein eher appetithemmendes Gefühl? Esst ihr die gleichen Rationen wie gewohnt?
    Der einzige positive Aspekt ist bei mir, dass ich mit Medikinet deutlich weniger an Nahrung aufnehme. Süßigkeiten vernichte ich in gesunden Maßen.

    Wie sind die Packungsgrößen bei Retalin Adult? 1x 50 Stück ( für 25 Tage )?
    Wie sehen die Kosten für dieses Medikament aus? Für Medikinet 20mg/ 50 St. musste ich ca. 6,00€ zahlen in der Apotheke.

    Ich habe am Mittwoch einen Termin bei meiner ADHS Teststelle, da will ich ein Rezept für Retalin Adult ansprechen.

    Besten Dank für die Infos.


    Grüße
    OwlSenne

  3. #163
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 30

    Wie war eure Umstellung?

    Hallo ihr lieben
    Ich überlege auch auf ritalin adult umzusteigen, weil ich mit medikinet adult nicht so richtig glücklich bin. Bei mir hört die Wirkung auch nach vier Stunden aprupt auf. Ich würde auch gerne wissen wie die Erfahrungen mit ritalin adult sind bei den umsteigern.
    Danke schonmal vorab.

  4. #164
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    So,

    bin jetzt auf Ritalin 30/20/0.

    Heute morgen die erste Pille genommen,mal gucken wie es läuft.

    Gruß
    OwlSenne

  5. #165
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    nach vier monaten ritalin adult 30-30 kann ich sagen das ich damit viel zufriedener bin als bei medikinet. die wirkung setzt langsamer ein und bleibt dannach weitaus konstant mindestens 8Std bestehen. keine wirkeinbrüche. nur an extrem stressigen tagen. kaum rebound. muß abends nicht mehr mit unretardiert nachdosieren wie bei medikinet.
    immer noch viel bessere reizabfilterung. weniger herzrasen und keine dämpfende müdigkeit wie beim medikinet.

  6. #166
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    OwlSenne schreibt:
    So,

    bin jetzt auf Ritalin 30/20/0.

    Heute morgen die erste Pille genommen,mal gucken wie es läuft.

    Gruß
    OwlSenne
    Fühlt sich noch gut an, BAMM! Effekt wie beim
    Medikinet Adult spüre ich auch nicht. Sehr gut.

    Wirkung ist konstant was ich so spüre. Vielleicht mache ich noch eine Erhöhung auf 30/30/0mg.

    Gruß
    OwlSenne

  7. #167
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Ich hab jetzt endlich ritalin adult und finde es viel besser ! Es wirkt sanfter und halt länger keine wirklöcher und kein schwindel. Medikenet adult war bei mir nicht gut. Das unretard. War viel besser und jetzt ritalin adult auch :-)

  8. #168
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 173

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    Ich hab 5 Euro bezahlt für 58 Tabletten a 20mg

  9. #169
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    OwlSenne schreibt:
    Fühlt sich noch gut an, BAMM! Effekt wie beim
    Medikinet Adult spüre ich auch nicht. Sehr gut.
    das ist bei mr auch so, aber ch habe im Gegensatz zu Euch dies eigentlich immer sehr gemocht - war sowas wie "o.k. jetzt kannst los gehen mit dem Tag"

  10. #170
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung

    hi!

    I have jetzt (endlich) Medikinet adult (5mg) bekommen und soll es mal ausprobieren.

    Erste Dosis waren vorgestern abend 5mg, gestern 10mg, heute 20mg. Fand bisher kaum eine Wirkung.
    Wollte erst langsam anfangen aber Arzt meinte ich soll gleich 10 nehmen.. daher habe ich jetzt trotzdem langsam gesteigert.
    Bin recht schwer (135kg) daher brauch ich vielleicht mehr?!

    Sollte ich es denn zumindest deutlich am Anfang merken?
    Nebenwirkungen war nicht mal ansatzweise etwas.. oder dauert es lange (Woche) bis es wirkt? Er meinte eine Woche sollte zum Testen reichen.
    Auch Verbesserungen fand ich bisher nicht/kaum. Eine ganz leichte bessere Fokussierung 1h nach dem Einnehmen war da aber sonst nix.

    Sollte ich ihn auch mal auf Ritalin adult ansprechen?

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet adult auf Concerta
    Von m-s im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 14:58
  2. Wirkung von Medikinet adult
    Von terminó im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.01.2012, 16:07
  3. Umstellung von Ritalin LA auf Medikinet Adult
    Von hypie1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.11.2011, 17:30
  4. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 20:16
  5. umstellung von ritalin la 30 mg auf medikinet adult
    Von Langstrumpf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 16:37

Stichworte

Thema: Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum