Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 217

    Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU!

    Hallihallo,

    Mensch, sorry, dass ich gleich zwei Threads aus einem pdf-Dokument mache, aber hier gleich nochmal:

    http://www.shire.com/shireplc/upload..._01May2014.pdf

    Diesmal aber Seite 21.

    Da steht, dass Intuniv (Guanfacin retardiert) gerade in der EU zugelassen wird.
    Das Medikament ist zwar jetzt nicht so der Kassenschlager, aber wenn jemand noch eine Ergänzung gegen Hyperaktivität braucht, hier ist sie dann wohl.

    Zur Info:
    Guanfacin ist ein Blutdruckhemmer mit einer ähnlichen Wirkweise wie Clonidin (da müsste es hier einen Thread drüber geben...).
    Es ist von der Wirkung her eher noradrenerg, wirkt aber, glaube ich, im Gegensatz zu Strattera, sofort.
    Allerdings ist es wegen der geringen Wirkstärke im Regelfall nicht als alleiniges Präparat geeignet, sondern eher als Ergänzung zu Stimulanzien.


    Liebe Grüße,

    Schneekind.

    Edit:Bitte auch mal unsere Community-Regeln lesen:
    Folgende Inhalte sind in diesem Forum und im Chat nicht gestattet:
    .......
    Die Bezeichnung von Medikamenten oder medikamentösen Wirkstoffen als "Droge(n)", "Stoff", "Zeug", "Material" oder mit anderen Begriffen, die mit illegalen Drogen assoziiert werden können oder die Bezeichnung einer Medikamenten-Einnahme als "Einwerfen", "Reinwerfen", "Reinhauen", "Konsumieren" oder mit anderen Begriffen, die mit dem Konsum illegaler Drogen assoziiert werden können.
    ......
    Gruß Matze

    Geändert von Atze (16.07.2014 um 10:35 Uhr) Grund: siehe Edit

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU!

    Schneekind schreibt:
    Das Medikament ist zwar jetzt nicht so der Kassenschlager, aber wenn jemand noch eine Ergänzung gegen Hyperaktivität braucht, hier ist sie dann wohl.

    Die Bezeichnung von Medikamenten oder medikamentösen Wirkstoffen als "Droge(n)", "Stoff", "Zeug", "Material" oder mit anderen Begriffen, die mit illegalen Drogen assoziiert werden können oder die Bezeichnung einer Medikamenten-Einnahme als "Einwerfen", "Reinwerfen", "Reinhauen", "Konsumieren" oder mit anderen Begriffen, die mit dem Konsum illegaler Drogen assoziiert werden können.
    Aaaargh, ich wusste, dass es mir irgendwann mal passiert!
    Mir ist die Regel bekannt, es ist nur so, dass selbst mein Psychiater von "Zeugs einwerfen" spricht, ich habe einfach zu viele schlechte Einflüsse. ^^

    Ich hoffe, die Administration weiß (vor allem im Zusammenhang mit dem Rest des Satzes), dass ich hier nicht zur illegalen Einnahme von Intuniv auffordern wollte.


    Liebe Grüße,

    Schneekind.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU!

    Davon hab ich ja noch nie gehört

    Ich bin aber bis jetzt zufrieden mit Venlafaxin + Medikinet Adult

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU!

    Ist schon bekannt ab wann es in der EU zugelassen werden soll? Hab das PDF jetzt nur mal überfolgen.
    Wie relevant ist Guanfacin denn für die Behandlung von ADHS, insbesondere für die Konzentrationsstörungen?

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 210

    AW: Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU!

    Hab mal bei Wikipedia geguckt Guanfacine - Wikipedia, the free encyclopedia Den Artikel gibt es leider nicht auf Deutsch, aber sollte trotzdem lesbar sein :-)

    Hat aber auch einige Nebenwirkungen wie ich sehe, aber das hat MPH ja auch.

    Wie ich lese wirkt es außer an den alpha 2A Adrenorezeptor auch als potenter Serotonin agonist. Ich frage mich ob dies mit SSRI und SNRI s wechelwirkt, bezüglich Serotonin Syndrom.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU!

    @Schneekind: Danke auch von mir für die Info. Hast du selbst denn geplant, es mit Intuniv mal zu versuchen (USA-Import, Warten auf EU-Zulassung etc.)??
    Was hast du schon alles probiert an Medis und was nimmst du momentan?

    @qlimaxboy: Glaube nicht, dass du es schaffst mit Guanfacin ein Serotonin-Syndrom zu erzeugen (egal, was du zusätzlich nimmst).

Ähnliche Themen

  1. Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D
    Von Synapse im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 22:01
  2. Zulassung Metylphenidat für Erwachsene
    Von gemini im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:26
  3. Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 2.06.2011, 18:37
  4. Gute Nachrichten! Zulassung MpH!
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 10:41

Stichworte

Thema: Zulassung von Intuniv (Guanfacin) in der EU! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum