Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Diskutiere im Thema Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Ich wollte mal fragen ob Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen müsst, außer die üblichen 10% des Bruttopreises.

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Ich musste nichts zuzahlen.

  3. #3
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Bei den Medikinet Adult 5mg kommen "Mehrkosten" hinzu. Bei allen anderen Stärken nicht.

    Ist von der Krankenkasse so festgesetzt. (Bei der TKK jedenfalls)

  4. #4
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    fekker schreibt:
    Bei den Medikinet Adult 5mg kommen "Mehrkosten" hinzu. Bei allen anderen Stärken nicht.

    Ist von der Krankenkasse so festgesetzt. (Bei der TKK jedenfalls)
    .... ich habe Medikinet Adult 30mg und 40mg und habe auch jeweils Zuzahlungen zu leisten.
    Erst seit neustem, da die Krankenkassen das nicht mehr zahlen. (IKK)

  5. #5
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Ich habe bei Medikinet 10 mg auch Zuzahlungen.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Mehr als 10% des Arzneimittelpreises? Und mehr als 5-10 Euro? Das hiesse dann ja, das die einzig zugelassene Medikamente teurer als der Festbetrag sind, das kann ja nicht wirklich richtig sein...

  7. #7
    bin zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 262

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Also ich zahle jedes mal ca 6€ inklusive der Btm Gebuehr und das schon seit Jahren.

    LG

    Rolf

  8. #8
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Ich habe auch gedacht, dass meine Zuzahlungen ganz schön hoch waren. Beim Doc habe ich erstmal 5 Euro für das BTM-Rezept bezahlt, bei der Apotheke hatte ich Medikinet und ADs und habe in der Summe 15 Euro dort bezahlt.

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Also, mein Arzt ist so vornehm und verlangt keine Gebühr für die Ausstellung eines BTM-Rezeptes.

    Für Medikinet adult 10 mg 50 Stück musste und das letzte Mal € 5 + ein paar Cent zahlen, da paar Cent
    seien neu, wurde mir gesagt, für die 5 mg, muss ich auch immer ein bisschen über € 5,-- bezahlen.

  10. #10
    ellipirelli

    Gast

    AW: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%?

    Gebühren für die Ausstellung eines BTM Rezeptes?? Ich staune und lerne...

    Ansonsten kenne ich es so, das es nicht x% des Bruttopreises sind, die zugezahlt werden, sondern fix 5,- /Packung..
    So war es bei mir, als ich MedAdult oder Strattera hatte, das ist so, wo ich jetzt unretardiertes MPH bekomme und das unterschied sich nicht von den Zuzahlungen für zb Ibuprofen, Elontril oder sonstwas... (und die kosten ganz sicher nicht alle dasselbe)

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Etwas Angst vor Medikinet Adult
    Von Brianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 23:07
  2. magnesium, zink, b12 und die üblichen verdächtigen
    Von stjerne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 20:46
  3. Wie oft müsst ihr zum Arzt für neue Rezepte?
    Von allen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 8.02.2013, 11:41
  4. Medikinet Adult - wirkunng, etwas komisch
    Von mads im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 14:01
  5. Erstes mal heute mit Medikinet 20 Adult, fühle mich etwas unwohl..
    Von misa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 2.09.2012, 20:55

Stichworte

Thema: Müsst Ihr bei Ritalin Adult etwas zuzahlen, außer die üblichen 10%? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum