Seite 1 von 14 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 131

Diskutiere im Thema Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Da mein Thread dem Servercrash zum Opfer fiel, mache ich ihn nochmal neu auf.

    Ich habe vor ca. 10 Tagen mein erstes Rezept Medikinet Adult bekommen.

    Zunächst habe ich hauptsächlich gemerkt, dass es beim Arbeiten alles wieder nicht so rund lief, wenn ich es vergessen hatte oder die Wirkdauer vorbei war.

    Sehr stressige Arbeitstage, in denen ich mich in viel Neues einarbeiten musste, habe ich entspannter und konzentrierter und am Stück bewältigt, wo ich mir sonst Zwangspausen einlegen muss. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass ich nicht so angspannt bin während der Wirkzeit.

    Abends war ich oft sehr müde.

    Ich denke, dass ich von Medikinet Adult profitiere, auch wenn ich noch nicht die richtige Dosierung habe.

  2. #2
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    also ich nehme es seit zwei Wochen, 10 mg morgens und mittags...


    fühle mich nicht mehr so angespannt, stimmungsstabiler und das Zwanghafte lässt etwas nach...

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Hallo Swidi,

    hab meine Diagnose vor fast 2 Jahren bekommen und davon 1,5 J. 20:10:0 mg Medikinet Adult pro Tag genommen.Aus heutiger Sicht die Zeit, die der Doc angegeben hat, dass man die (doch quasi tagesabdeckende!) Wirkung einem soweit Struktur zurückgibt, dass man auch spontan ohne genauso gut auskommt. Ist ja so auch das Therapieziehl .)

    Jetzt seit ca. 5 Monaten hab ich das unretardierte, kostet zwar was aber bei mir mit deutlich weniger Nebenwirkungen, zum Glück... lebe jetzt auch gesünder und weitsichtiger (z.B. Rauchen aufhören)

    Mein Tipp: nimm die Medis nicht zu ernst, eher als Stüze super (z.B. bei mir morgens mit nem Käffchen pos. in den Tag...) da reicht oft auch nur einmalig 10mg am Tag. Aber ist ja alles individuell zu sehen! Muss gestehen, dass ich richtig gut mit Medis schlafen kann, aber das wär zu viel. Bin (wie du auch beschrieben hast) meisten früh müde und bin um 7 wach.
    Wenn ich einen freien Tag habe, brauche ich oft auch nix. Bin auch kommunikativer und lustiger
    Auch wichtig, das Medikament nicht zu unterschätzen wg. Kreislauf und so. Blutdruckmessgeräte gibt es recht günstig an jeder Ecke. Aber ist soweit ich weiß ist MPH eines der bekanntesten & erprobtesten Medis..

    Wenn man dadurch anfängt sich wie schon gesagt gesünder zu ernähren und zu leben, gleicht es evtl. Nachteile aus, realistisch: Nebenwirkungen. Während einer Krise/depr.Phase konnte ich ein Mindestmaß an Organisation halten, aber angenehm waren die Medis nicht gerade. Ich hoffe und glaube eines Tages auch ohne auszukommen, jetzt ist MPH bei stessigen Situationen eine echte Stütze!! Besonders, wenn man der Welt beweisen muss, dass man sich doch tatsächlich geändert hat: stabiler und berechenbarer z.B. Bei mir war es das Rumträumen... hab eher untypisch das ADS ohne Hyperaktivität.

    Ach noch was: treff dich mit Leuten (z.B. Selbsthilfegruppen u.Ä.), das hilft ungemein. Auch wenn man sich erst in die Gruppe einfügen muss, ist es Gold wert!

    lg

    PS auch an El18 adressiert o:-)

    PPS Sehe gerade, dass ich mich vorgestellt haben soll.. hab ich doch gleich nach dem Anmelden gemacht, die liebe EDV
    Geändert von Dike7 (24.06.2014 um 22:10 Uhr)

  4. #4
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    und welchen Beruf hast Du?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    und welchen Beruf hast Du? warum nicht lieber einen weniger anstrengenden Beruf nehmen und dafür keine Medis??!

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    El18 schreibt:
    und welchen Beruf hast Du? warum nicht lieber einen weniger anstrengenden Beruf nehmen und dafür keine Medis??!
    Da das hier der öffentliche Bereich ist, möchte ich auf die Frage nicht im Detail eingehen. Das ist mir zu persönlich. Da ich aber sehr glücklich bin mit meinem Beruf, ist ein Wechsel keine Option. Der aktuelle Stress wird aber nicht auf lange Jahre so bleiben, weil ich mein Berufsfeld dann schon entsprechend anpassen möchte. Momentan geht das aber nicht anders.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Da mir die Kapseln ausgehen, muss ich sparen. Das nächste Rezept dauert noch etwas. Daher habe ich heute nur 10mg morgens genommen.

    ... Mal wieder nicht viel erledigt bekommen und konfus querbeet gearbeitet...

    Wenn ich ausreichend MPH genommen habe, fühlt sich das an, wie wenn ich eine Brille aufsetze. Die Welt wird klarer und strukturierter und ich kann mit ihr besser umgehen.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    da ich ja noch kein neues Rezept habe, musste ich heute mal wieder einen Tag ohne MPH arbeiten...

    Ich lasse mich da viel leichter stressen. Und den Stress versuche ich, durch Essen zu kompensieren. Diese Fressattacken oder das Bedürfnis danach war an den Tagen mit Medikinet adult weg oder zumindest drastisch weniger.

    ich bin viel unentspannter und mit 100 Sachen im Kopf nach Hause gegangen.

    Gestern als ich zwar 10 mg genommen habe - was mir aber nicht reicht:

    eetwas angefangen, Gedankenblitz- Telefonat, Mails gelesen... alles gleichzeitig. Das war die letzte Woche mit mehr MPH auch deutlich besser. Da konnte ich leichter an etwas dran bleiben und habe Dinge nacheinander abgearbeitet.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Darf ich fragen warum dir die Kapseln ausgehen?

    Wenn ich keine Medikinet Adult mehr habe,bekomme ich von meinem Arzt neue Rezepte.Ich gebe sogar gerne noch an was ich an "Resten" über behalten habe(vergessene Einnahme,Krankheit,länger geschlafen...)Das schafft dann auch Vertrauen.
    Die Packungen reichen dann immer für 3-4 Wochen.An meiner Tagesdosis sparen muss ich also nie.Das würde mir auch gar nicht gefallen.Ich brauche diese Medikinet Adult Sicherheit.
    Geändert von HP_September (27.06.2014 um 00:26 Uhr)

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    HP_September schreibt:
    Darf ich fragen warum dir die Kapseln ausgehen?
    Etwas kompliziertere Angelegenheit. Meine eigentlich behandelnde Ärztin war nicht da und der Vertretungsarzt hat mir den Therapieversuch vorgeschlagen. Da mir das Medikinet Adult hilft, will ich es auch weiter nehmen. Allerdings will der Vertretungsarzt, dass ich das erst mit meiner Ärztin bespreche. Dann wird entweder sie es weiter verschreiben oder auch er, wenn sie es nicht kann oder möchte.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Ach so.Also nur ein vorübergehendes Problem.

    Dann wird ja bald alles gut.

Seite 1 von 14 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Magensäureblocker und Medikinet (Erfahrungsbericht)
    Von Taedy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 13:09
  3. [Erfahrungsbericht] Medikinet adult
    Von jovoelcker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 14:37
  4. Medikinet Adult - Erfahrungsbericht
    Von Mikoo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 19:23
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13

Stichworte

Thema: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum