Seite 8 von 14 Erste ... 345678910111213 ... Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 131

Diskutiere im Thema Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Ich werde meinen Hausarzt auch mal darauf hin ansprechen.

    Ich würde es auch für einen Hype halten, hätte ich nicht eine Bekannte (fast 20 Jahre älter als ich),
    die seit der Einnahme von Dekristol vor Energie sprüht.

    Maggy, ich bin gespannt, was bei dir rauskommt.

  2. #72
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    @Swidi, sorry, dass wir jetzt mal zwischendurch in deinem Medikinet-adult-Thema hier über was anderes schreiben, aber ich antworte ja auf Heikes guten Tipp mit dem Vitamin D und bei mir stehen ADHS und Depression ja auch in Wechselwirkung miteinander und je depressiver ich bin, desto mehr Medikinet adult brauche ich dann auch, weil die ADHS-Symptome stärker sind vor lauter Stress.

    Und ich bin ja immer noch in der Erfahrungsphase mit Medikinet adult. Heute nach dem Stress in der Früh hab ich auch gleich 10 mg Medikinet eingenommen, so überreizt wie ich war.


    @Gretchen, ja, ich werde berichten. Bin selber gespannt.

  3. #73
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    noch mal kurz off topic: https://adhs-chaoten.net/treffpunkt-...-d-mangel.html

    Ich hab jetzt noch mal messen lassen, weil ich wieder Symptome bemerkt habe wie Haarausfall und Zahnfleischbluten, nicht krass, aber schon anders als sonst und in der Tat, der Spiegel war niedrig aber noch nicht unter der Grenze von 20. Trotzdem teite der Arzt meine Auffasung, dass der Spiege über den Winter nicht weiter absinken dürfte und hat ein Rezept ausgestellt

  4. #74
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Ach ja, das sagte die Doc ja auch noch: "Jetzt hat jeder bei dem Wetter einen niedrigen Wert!" Welcher Wert ist denn da noch zu tolerieren? Wer weiß ob die Doc mir ein Medikament verschreibt, wenn "alle jetzt einen niedrigen Wert" haben. Gut dass ich mein Antidepressivum nicht von ihr bekomme. Weil ja auch "alle bei dem Wetter Depressionen haben".

  5. #75
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Hab mir jetzt nochmal den Beipackzettel von Medikinet adult vor dem Hintergrund meiner Erfahrungen aus jetzt doch schon vielen Wochen durchgelesen und muss sagen, der liest sich wie bei einem Medikament, dessen Wirkung länger dauert als mal gerade einige Stunden. Da steht nämlich erstens, dass man die Tagesdosis in zwei Medikamentengaben morgens und mittags einnehmen soll (falls nicht anders mit Arzt abgesprochen....). Wenn jetzt das Medikament schematisch 6-8 Stunden wirken würde, würde sich ja die Wirkung addieren in den sich überlappenden Stunden und man wäre überdosiert oder zumindest würde man was merken, so jemand übermäßig reizsensibles wie ich garantiert.

    Das habe ich mir auch schon so gedacht, denn wenn ich 10 mg Medikinet adult (2x5 mg) am Tag zu mir genommen habe, dann kann ich gar nicht sagen, wann die Wirkung ganz genau aufhört. Denn ich stehe dann noch am nächsten Morgen fit wie der junge Morgen auf, auch wenn ich natürlich dann eine Auffrischung trotzdem brauche, um gut in den Tag zu starten. Wenn ich dann nichts einnehme, fehlt mir irgendwann was, klar, aber ansonsten finde ich, dass Medikinets Wirkdauer sich anfühlt wie früher Strattera (24-Stunden-Wirkzeit) oder eben auch mein Antidepressivum (24-Stunden-Wirkzeit) von denen ich sogar ja nur morgens eine Kapsel nahm bzw. nehme: Ich brauche meine Tagesdosis und ansonsten hat mein Hirnstoffwechsel dann über den Tag und die Nacht eine bessere Situation als ohne. Zur Wirkung selber steht verkürzt im Beipack, dass unteraktive Hirnareale aktiviert werden. Wahrscheinlich gibt das Medikament den Anstoß und dann entwickeln sich Prozesse, die es ohne das Medikament nicht so reibungslos gäbe und diese Prozesse sind aber keine von einer genau bemessenen Stundenanzahl.

    Dazu passt auch, dass im Beipack steht, man soll, wenn man es nicht mehr nimmt, es langsam runterdosieren wegen möglicher Absetzbeschwerden ansonsten. Das kann ja nur sein, wenn es wirklich etwas gibt, was abgesetzt wird in einer ständigen Wirkung. Wenn es nach jeder Einzelgabe alles weg ist, müsste man ansonsten pausenlos Absetzbeschwerden haben. Haben ja auch manche, Rebound genannt. Aber deswegen gibt es ja eben auch die retardierten Mittel, damit dies nicht so ist.

    So, mal sehen, gleich, was meine Blutuntersuchungswerte sagen.....vor allem in Sachen Vitamin D.
    Geändert von Maggy ( 8.09.2014 um 08:23 Uhr)

  6. #76
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Hi Maggy,

    ich kann es kaum erwarten, dass du den Vitamin D Wert gleich weisst......

    ....und natürlich hier postest....(wehe wenn nicht)

  7. #77
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    ....und jetzt halt dich fest!!!!! Die Doc hat ihn einfach NICHT mitgemacht, den Vitamin-D-Test!


    Ich habe mich an eine weitere Vertretungs-Kollegin (meine Haus-Doc ist ja noch in Urlaub, ist eine große Gemeinschaftspraxis) von ihr verweisen lassen und mich ruhig (hatte ja jetzt Frühstück und Medis intus!) aber klar und deutlich gegen eine solche Missachtung und Behandlung verwahrt! Und verlangt, dass der Test nachgemacht wird! Das wurde sofort veranlasst, da es sowieso eine IGEL ist und ich sie bezahle, war das eh meine Sache, und meine Blutprobe war ja auch noch im Labor.

    Nun bekomme ich am Mittwoch oder Donnerstag die Ergebnisse zum Vitamin D!


    Ja, sowas an Ärzte-Selbstherrlichkeit, mich quasi zu entmündigen in meinen eigenen Belangen habe ich seit langem nicht mehr erlebt! Ich dachte, solche Ärzte sind mittlerweile ausgestorben.

    Da ich mit meiner Hausärztin und sämtlichen Kolleginnen (außer dieser einen) seit Jahren sehr zufrieden bin, habe ich die andere Doc heute gebeten, mal unter Kolleginnen zu erörtern, was zeitgemäß ist an Arzt-Patientenumgang auf Augenhöhe und wie man Menschen mit meinen Diagnosen am frühen Morgen und dann noch wegen Blutuntersuchung ohne Medis, Frühstück und Kaffee, als professionelle Ärztin zu behandeln hat.

    Diese heutige Ärztin war sehr in Ordnung, wird meinem Wunsch nachkommen.


    Alle Blutwerte waren aber TOP und voll im Normbereich, das freute mich ja dann sehr!!!


    Also, zum Thema Vit. D mehr am Mittwoch oder Donnerstag!
    Geändert von Maggy ( 8.09.2014 um 14:56 Uhr)

  8. #78
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Hoffentlich finden sie dann überhaupt noch was an Vit D. Die Blutprobe muss direkt nach der Entnahme in Alufolie gewickelt werden, weil Vit D nicht lichtstabil ist. Wurde das nicht gemacht, kann die Blutprobe nicht verwertet werden. Eigentlich müsstest du nochmal zur Ader gelassen werden.

  9. #79
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Oh nee, soviel Inkompetenz ist ja kaum zu ertragen. Merken die sowas im Labor oder nicht? Ich meine, ich kann "doch nicht den Hund zum Jagen tragen".

  10. #80
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Also, Test-Ergebnisse sind endlich da! Heute bekam ich schon einen Alarmanruf von der Doc. Ich habe einen schweren Vitamin-D-Mangel mit nur 8,70 des 25-OH-Vitamin D-Wertes wo es mindestens 25 und idealerweise 30-50 sein müssen (weiß nicht, wie man die gemessenen Einheiten nennt und einteilt, ich glaube ng/ml) . Danke, Heike, nach längerem Kampf mit der einen Doc war es doch ein mehr als lebenswichtiger Tipp von dir!

    (Oder, Trine, kann es sein, dass das Vitamin D aus meiner Blutprobe verschwunden ist wegen falscher Lagerung? Aber ich weiß ja gar nicht, ob das Blut zuviel dem Licht ausgesetzt war. Und selbst wenn, verschwindet dann wirklich das Vitamin D ganz?)

    Morgen hole ich das Rezept für Dekristol oder wie das heißt ab. Dann mal sehen! Vier Wochen lang soll ich das einmal wöchentlich einnehmen und ab dann einmal alle 2 Wochen über den Winter und in 3 Monaten nochmal zur Kontrolle kommen.


    Swidi, entschuldige! Jetzt soll es ganz bald nach dieser leidigen Geschichte wieder nur noch um Medikinet adult gehen. Allerdings hängt das ja wie gesagt bei mir alles zusammen.
    Geändert von Maggy ( 9.09.2014 um 23:15 Uhr)

Seite 8 von 14 Erste ... 345678910111213 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Magensäureblocker und Medikinet (Erfahrungsbericht)
    Von Taedy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 13:09
  3. [Erfahrungsbericht] Medikinet adult
    Von jovoelcker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 14:37
  4. Medikinet Adult - Erfahrungsbericht
    Von Mikoo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 19:23
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13

Stichworte

Thema: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum