Seite 2 von 14 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 131

Diskutiere im Thema Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Heute habe ich wieder mit Medikinet adult angefangen. Momentan nehme ich 20mg morgens. Ich glaube allerdings noch nicht, dass das die ideale Dosierung ist. Vor allem nach den ca. 8h Wirkdauer, merke ich deutlich einen Unterschied.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Da ich gestern und auch die letzten Mal abends nach der Einnahme vermutlich einen ordentlichen Rebound verspürt habe, habe ich heute nach 6h eine erneute Kapsel genommen. Bisher fühlte sich der Mittag deutlich angenehmenr an. Jetzt bin ich gespannt, wie der Abend weiter wird.

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Der Abend gestern war mit den morgens 20 mg und nachmittags 20 mg deutich besser als zuvor mit der einmal morgendlichen Einnahme. Heute ging es mir genauso.

    Ich kann viel leichter kommunizieren und stecke Enttäuschen viel besser weg. Es ist so toll, an etwas einfach dran zu bleiben und nicht 1000 Sachen gleichzeitig anzufangen. Also ich bin nach wie vor der Meinung, dass ich von Medikinet adult profitiere.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Im normalen Alltag mit Medikinet ist mir aufgefallen, dass ich viel kontrollierter esse und das Essen dann aber auch eher genieße.

    Die Dosisfindung ist aber ein Fall für sich.

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Heute hatte ich frei und war zu Hause. Heute habe ich kein MPH genommen.

    Ich bin gerade am Fernsehen. Fällt mir echt schwer, nicht noch nebenher am Handy zu spielen oder irgendwas anderes zu tun. Die Anspannung ist wieder mehr.

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Heute habe ich mich ziemlich genau 8h nach der morgendlichen Einnahme von MPH dabei ertappt, wie ich mal wieder völlig planlos Und sinnlos auf dem PC herumgeklickt habe. Alles war wieder so unübersichtlich.

    Dann fiel mir auf, dass ich mittags noch nichts genommen hatte. Nach der Einnahme wurde es dann mit der Zeit wieder besser.

    Bei der Apotheke wartet noch eine Packung mit 5mg Kapseln, um die Feindosierung zu optimieren. Leider kriege ich es nie hin, sie abzuholen...m

  7. #17
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Hallo Swidi, ich bin auch eine MPH-Neuerfahrene, habe seit erst 1 Woche Medikinet adult 10 mg retardiert (weiß nicht, ob es das umretardiert gibt, darum schreibe ich retardiert dazu) verordnet bekommen, in Absprache mit meinem Doc als Bedarfsmedikation, weil ich nicht immer etwas brauche. Wenn Unternehmungen länger als 2-3 Stunden dauern, konnte ich sie jetzt seit Jahren zum ersten Mal wieder ohne brennende Überreizungsqualen und Totalkräfteeinbruch danach durchstehen. Das war toll, aber nach wie vor werde ich das vermeiden, wo eben möglich, denn ich will nicht höher dosieren müssen. Höchstens im Winter, wenn die Winterdepression alles schlimm macht, auch die ADHS-Symptome.

    So habe ich jetzt in dieser ersten Woche 1 Kapsel am Tag vor den dicken Stressterminen, die diese Woche anlagen, genommen. Wenn die Wirkung aufhörte, wurde ich sehr müde und viel konfuser. Allerdings merkte ich auch, dass schon 10 mg MPH nicht NICHTS sind, sondern ein deutlich wirksames Medikament.

    Ich kann mir vorstellen, im Winter morgens zum Aufstehenkönnen und nachmittags zum Wachbleiben, wenn mein Sohn heim kommt, 2 Kapseln täglich werde nehmen müssen. Denn der letzte Winter war die reinste Qual, die ich nicht noch einmal erleben möchte. Aber mal sehen.

    Jetzt seit vorgestern ist hier ein dunkles Regenwetter, das ich genauso wenig vertrage wie Winterdunkelheit. Da habe ich schon einmal 2 Kapseln genommen, morgens und nachmittags und blieb damit in Bewegung, wo ich normalerweise die meisten Stunden im Bett gelegen hätte, wenn eben möglich, mit hohem Krankheitsgefühl.

    Heute allerdings reichte trotz Regenwetterdunkel wieder 1 Kapsel, um nicht in ein Stimmungsschwankungsloch mit Antriebslosigkeit zu fallen.

    Also, unterm Strich: Die Kapseln kräftigen und fokussieren mich, solange sie wirken und bringen mehr Lebensqualität, weil sie Qualen deutlich verringern. Wieviel davon allerdings meine Anfangseuphorie ist, wird sich zeigen müssen.

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    @Maggy: wenn du deine individuell opimale Dosis gefunden hast, dann hilft eine Dosisänderung auch nichts, wenn das Leben anstrengender ist. Die für dich richtige Dosis bleibt die Gleiche. Nimmst du mehr, hast du die gleichen Symptome der Überdosierung wie wenn du keine Anstrengungen unternimmst.

    Aber du hast Recht, es ist weiter wichtig, gut auf dich und deine Bedürfnisse zu achten, was aber mit MPH auch leichter fällt, weil man sich selbst gegenüber auch aufmerksamer ist und mehr wahrnimmt. MPH hilft auch, seine eigene Grenzen besser zu erkennen und zu achten.

  9. #19
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Hallo Maggy,

    das ist eine gute Nachricht, dass bei dir Medikinet adult so wirksam ist.
    Aber du wirst es nicht höher dosieren müssen (eher eben statt einmal zweimal täglich nehmen, wenn es wichtig ist.

    Seit ich es nehme, bin ich allgemein gelassener und besser gelaunt, ich lache öfter,
    und das obwohl Methylphenidat nur auf der Dopamin- und Noradrenalin-Schiene wirkt.

    Auch meine Ein- und Durchschlafschwierigkeiten haben sich längst gelegt.


    Alles Gute weiterhin!

    LG Gretchen

  10. #20
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Erfahungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch

    Trine schreibt:
    @Maggy: wenn du deine individuell opimale Dosis gefunden hast, dann hilft eine Dosisänderung auch nichts, wenn das Leben anstrengender ist. Die für dich richtige Dosis bleibt die Gleiche. Nimmst du mehr, hast du die gleichen Symptome der Überdosierung wie wenn du keine Anstrengungen unternimmst. (...)
    Das erstaunt mich jetzt. Genauso, wie ich im Winter auch mein Antidepressivum oft hochdosieren musste, dachte ich, könnte das bei MPH evtl. auch so kommen, dass dann im Winter eine andere Dosis optimal ist als im Sommer. Nehmen manche nicht auch bei mehr Stress mehr MPH, z.B. während des Schulbesuches morgens und dann nachmittags weniger?

Seite 2 von 14 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet Adult auf Ritalin Adult - Erleben der Wirkung
    Von Sumasu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 12:26
  2. Magensäureblocker und Medikinet (Erfahrungsbericht)
    Von Taedy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 13:09
  3. [Erfahrungsbericht] Medikinet adult
    Von jovoelcker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 14:37
  4. Medikinet Adult - Erfahrungsbericht
    Von Mikoo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 19:23
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13

Stichworte

Thema: Erfahrungsbericht Medikinet Adult Therapieversuch im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum