Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Medikinet Retard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 4

    Medikinet

    Hallo

    ich habe verschiedene Beiträge durchgelesen,habe aber keine Antwort auf meine Fragen gefunden.

    Ich habe Medikinet.10mg verschrieben bekommen.
    Ich soll es nur bedarfsweise einsetzen.Das kann dann z.b im Moment nur 1 mal am Tag sein. Bringt das dann überhaupt was?
    Was ist der unterschied zu retardierten und nicht retardierten Medis, was ist besser? Wie sind eure Erfahrungen?
    Woran weiß ich was retard ist und welches nicht?
    L.G

    Göppi
    Geändert von goeppi (10.12.2009 um 14:02 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Medikinet Retard

    Hallo goeppi
    Ich nehme auch Medikinet Retard allerdings morgens 40mg und nachmittags30mg.Ein Retard wirkt bis zu 12 std,je nach dem welches du nimmst z.b Concerta 12 std bei meinem Sohn.Und Medikenet wirkt bei mir
    ungefähr 6-7std.Bei einem unretadireten sind es 2-3std.Ich finde es komisch das dein Arzt dir das nach Bedarf und so niedrig dosiert.Ich kenne es nur so
    das man mit 10mg am Tag anfängt und dann wöchendlich steigert bis man die richtige dosierung hat höchstens bis zu seinem Körpergewicht.Mein arzt sagt auch das man das Medikament täglich nehmen sollte damit ein gewisser gleichbleibender Spiegel entsteht und die Psyche besser damit zurecht kommt.
    Ich hoffe das ich das richtig erklären konnte und du was damit anfangen kannst.

    L G molli

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Medikinet Retard

    Hi Molli,

    ich hab mich leider da falsch ausgedrückt, momentan hab ich die unretardierten Medikinet 10 mg und die soll ich bei Bedarf nehem, also zu Zeiten in denen ich in Streß gerate und wenn ich wieder arbeiten gehe 3 bis 4 mal am Tag.Weiß auch nicht wie die Medikinet zur Nacht wirken.
    Und was ist besser retart oder die unretardierten und soll ich sie dann liever öfter nehmen d.h 3mal tägl.?Bin mir unsicher

    L.G

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Medikinet Retard

    Hey goeppi
    also ich nehme sie so wie oben beschrieben und nur so wie der Arzt verordnet hat.Änderungen würde ich mit dem Arzt absprechen.Ich habe einen mords Respek
    vor diesen Tabletten da sie unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.Ich würde sie
    auch nicht zu spät nehmen,sonst schläfst du Nachts nicht
    Ich komme mit dem Retard besser zurecht,weil:
    1.beim unretadierte tritt die Wirkung zu schnell ein,ich fange nach ner halben
    Std.an zu zittern und werde dann so unruig wie nie zuvor,vieleicht liegt es bei mir an der Schilddrüse(habe Haschimoto die Schilddrüse greift sich selber an)
    obwohl mein Sohn auf ein unretadiertes auch so reagiert seine Schilddrüse ist aber in ordnung.
    2.brauche ich nur 2mal am tag an die Tabletten zu denken.Sonst würde ich es warscheinlich sehr oft vergessen
    L G molli

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Medikinet Retard

    Hey Goeppi
    ich hoffe dass meine Antwort nicht zuspät kommt.
    Also ich selbst nehme einmal täglich Medikinet Retard und komme damit sehr gut klar. Allerdings kann man gerade bei ADHS und den Medikamenten dafür nicht verallgemeiner welches Medikament gut ist und wie oft man es nehmen sollte.

    Letzendlich kommt es darauf an wie dass ADHS bei dir ausgeprägt ist (ADHS kann von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich sein) und was du für nen Mensch bist, aber dass muss ganz allein der Arzt entscheiden.

    Nen Freund von mir nimmt auch dass unretardierte Medikinet und läuft echt super damit. Allerdings wirkt sich bei ihm dass ADHS ganz anders als bei mir aus. Und natürlich bringt Medikinet auch was wenn du nur einmal tägl. 10 mg nimmst, besonders wenn es bei dir auf Situationen beschränkt ist.
    Ich würde es echt einfach genauso machen wies dein Arzt dir gesagt hast und wenn du merkst dass es nicht wirklich was bringt musste nochma mit ihm sprechen, dass kann dan immernoch angepasst werden.

    Wegen der wirkung auf die Nacht solltest du nochma mit deinem Arzt srpchen aber ansich sollte man es nicht mehr spät Abends nehmen da es ja anregend ist und man dann nicht so gut schlafen kann.

    Aber ich bin kein Arzt und kann dir nur die Erfahrungen und dass Wissen weitergeben was ich hab also nicht als absolut richtig annehmen !!!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Medikinet Retard

    Ich nehme beides das unretardierte und das retardierte.
    Allerdings so wie man hier schon sagte bei jedem wirkt sich das Adhs anders aus ich habe z.B das ADS und die Hyperaktivität und verfalle oft von den einem extrem ins andere. Bei mir wirkt sich das retard 10 mg morgens u dann alle 6 Std ( nur wenn man vorher gut ißt dann ist auch die Wirkung länger) dann nochmal 10mg. Allerdings sagte der Oberarzt jetzt das ist falsch ich soll morgens 2x 10 mg nehmen dann ist die Wirkung gleichbleibender.
    Ich für mich habe gemerkt das es bei mir Tagesunterschiedlicher ist, ein Tag fühle ich mich damit überdosierter u ein Tag genau richtig. bei mir ist es so, das retard macht mich etwas ruhiger und das unretardierte konzentrierter.Wie gesagt es ist nicht bei jedem gleich, ich kann z.B auf den Medikamenten wunderbar schlafen und vor allem zum 1. mal früh einschlafen was sonst gar nicht ging.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Medikinet retard
    Von Johann im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 20:38
  2. Einstellung Medikinet retard
    Von aniram im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 15:24
  3. Medikinet Retard 40mg und Baldrian + Isotret Hexal
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.12.2009, 14:52
  4. Medikinet Retard (40mg) - Dosierung?
    Von qlimaxboy92 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 15:31
  5. Alternativen zu Medikinet Retard
    Von manni55 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 17:09

Stichworte

Thema: Medikinet Retard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum