Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 11 von 11

Diskutiere im Thema Bedarfsmedikation aber ohne Rebound im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Bedarfsmedikation aber ohne Rebound

    Hatte heute den Termin bei meinem Doc und habe jetzt Medikinet adult retard 10 mg verschrieben bekommen und mein Doc meinte, nachdem ich ihm meine gesundheitliche Situation genau geschildert habe, ich kann auf jeden Fall das Medikament von Anfang an nur bei Bedarf oder auch längerfristig nehmen. Wie ich es brauche! Also jetzt im Sommer,wenn ich deutlich weniger Beschwerden habe, kann ich es an Stresstagen nehmen und sollte es mir im Winter wieder schlecht gehen, dann regelmäßig. Aber dass dies nun eine Sache des Austestens bei mir ist, wie ich mit diesem Medikament klar komme, das sagte er auch. Wie ich es vertrage und wie es bei mir wirkt, müssen wir sehen. Es ist eine Angelegenheit, die ärztlich betreut wird und die ich nie eigenmächtig entscheiden würde. Ich vermute auch, das geht nur mit niedrig dosierten MPH-Gaben. Alles andere scheint mir nicht sehr sinnvoll.

    Am Samstag ist großer Geburtstagsrummel meines Sohnes, zwar ausgelagert von daheim, notwendigerweise, aber immer noch einiges an Gewusel und Reizen über Stunden! Weil ich da nicht das allererste Mal die Wirkung von Medikinet adult retard kennenlernen wollte, falls sie irgendwie unangenehm wäre, habe ich heute mittag schon eine eingenommen. Fühle mich ruhiger und weniger nervös und konzentrierter. Aber bei der niedrigen Dosis jetzt natürlich nicht die Welt anders, soll ja auch nicht.

    Ich gehe sehr davon aus, wenn es so wie in den letzten Jahren ist mit meinem Winterblues, dass ich dann die regelmäßige und höherdosierte Einnahme kennenlerne.
    Geändert von Maggy ( 3.07.2014 um 16:46 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Ist das ein Rebound?
    Von Psycho 93 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 01:53
  2. MPH unerträglicher Rebound! Wie Rebound vermeiden?
    Von Cartman im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 04:14
  3. Bedarfsmedikation ?
    Von markolin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 23:24

Stichworte

Thema: Bedarfsmedikation aber ohne Rebound im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum