Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Straterra und LANGSAMER Puls!! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    Straterra und LANGSAMER Puls!!

    Halli Hallo liebe ADHS Kumpanen,

    ich nehme seit ca. 5-8 Wochen Straterra 40mg und habe überall gelesen dass der Puls ach oben gehen soll. Vor alle bei denjenigen, wie bei mir mit leichten Herzrythmusproblemen. Kurioswerweie wird mein Puls aber langsamer sodass mir ab Nachmittag immer leicht schwindelig ist. Bei jedem Aufstehen sehe ich Sterne. Hatte einmal sogar nur 48 Puls. Meine Psychiaterin meint wenn es mir gut geht passt alles.

    Hat das jemand auch? Denn absetzen möchte ich es nicht da ich seit 5 Jahren zum ersten Mal Harndrang frei bin.

    Dank vorab und viele Grüße

    Schuh

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Straterra und LANGSAMER Puls!!

    Wenn die Ärztin das sagt, würde ich ihr auch vertrauen. Ich selbst habe es von Strattera nicht, aber von einem Antidepressivum (SSRI). Bei mir ist es nach ca 2 Monaten völlig weg gewesen. Es wurde mit jeder Woche weniger. Hoffe mal, das wird bei dir auch so.


    Du kannst auch deine Ärztin mal fragen, ob du die Dosis abends nehmen kannst, so machen das viele kinder, ich auch, dann "verschläft" man die Nebenwirkungen. Allerdings kann es Anfangs, bei manchen auch ständig zu Schlafstörungen führen, deswegen nur in Absprache mit Arzt. Ich kann damit wesentlich besser schlafen, einen Versuch ist es vllt wert.


    Viel Erfolg!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Straterra und LANGSAMER Puls!!

    sorry für mein langes schweigen ... hatte viel um die Ohren!

    Ja, ich nehme ja auch 2,5 mg Betablocker jeden Tag. Evtl. ist das auch die Ursache.

    Ich habe aber eben genau das vor 4 Tagen abgesetzt nach dem Rat von meinem Hausarzt, der mit das auch verschrieben hatte. Nun habe ich 90 Puls wenn ich auf z.B. auf der Couch sitze. Kommt jetzt das Strattera krasser durch?

    Problem ist, ich glaube meine Psychiaterin hat 0,0 Plan von ADHS/Strattera. Ich hatte mit Nebenwirkungen zu tun, da fragt sie mich doch glatt was denn wäre wenn ich Strattera absetzen würde, ob das eine Idee wäre!?!??! Was glaubt die warum ich das nehme?
    Die hat mir auch von Anfang an 40 mg Strattera verschrieben ohne einschleichen ohne nix ...

    Außerdem hat die bei mir noch nie Blutdruck gemessen oder dergleichen.

    Ich kenne das aus meiner Kindheit noch von Ritalin, da wurde das immer Kontrolliert.

    Ich weiß auch nicht ... was meint Ihr denn?

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Straterra und LANGSAMER Puls!!

    Hallo.

    schuh schreibt:
    6Ja, ich nehme ja auch 2,5 mg Betablocker jeden Tag.
    Nicht ganz unerheblich, diese Info.

    Und es dürfte auch der Hintergrund der Bradykardie-Problematik sein.

    Ich habe aber eben genau das vor 4 Tagen abgesetzt nach dem Rat von meinem Hausarzt, der mit das auch verschrieben hatte. Nun habe ich 90 Puls wenn ich auf z.B. auf der Couch sitze. Kommt jetzt das Strattera krasser durch?
    Ich weiß nicht, ob man fachgerecht unbedingt von "krasser durchkommen " spricht, aber Strattera erhöht in der Regel den Puls.

    Die hat mir auch von Anfang an 40 mg Strattera verschrieben ohne einschleichen ohne nix ...
    Das ist weder empfehlenswert, noch die Regel.

    Außerdem hat die bei mir noch nie Blutdruck gemessen oder dergleichen.
    Das ist sogar grob fahrlässig, denn Strattera ist dafür bekannt, dass es den Blutdruck gravierend erhöhen kann, was so weit gehen kann, dass ein sofortiges Absetzen erforderlich wird.

    Diese spezielle Problematik ist bedeutender, als es bei Methylphenidat (z. B. bei Ritalin) der Fall ist.

    Ich weiß auch nicht ... was meint Ihr denn?
    Naja, fragen sie Ihren Arzt (oder Apotheker).

    Aber tunlichst einen, der weiß, was er macht.



    LG,
    Alex

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Straterra und LANGSAMER Puls!!

    Kannst du da vllt mit deinem Hausarzt besser drüber reden? Also Puls etc.....

    Der erhöhte Puls kann am Strattera liegen, kann aber auch sein, das es daran liegt, wofür du vorher den Beta-Blocker bekommen hast. Zur Not versuch doch die Psych zu wechseln und bis dahin mit Hausarzt oder Kardiologe die körperlichen Beschwerden zu bearbeiten. Das wird bestimmt sicherer und besser sein als irgendwelche Tips auf die Ferne von Laien.

    Bei mir macht die Kardiologie u Blutuntersuchungen auch der Hausarzt (Internist) und ich flitz dann mit den Ergebnissen/Empfehlungen zum Psych u ggf wieder zurück oder zum Kardiologen, wenn etwas nicht in Ordnung oder unklar ist.

    Wichtig finde ich nur, das es einen "Redelsführer" bei den Fachärzten gibt, nachdem sich die anderen Fachgebiete ( möglichst freiwillig) richten. Je nachdem welche Erkrankung die überwiegende ist.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Straterra und LANGSAMER Puls!!

    Vielen Dank für die Ratschläge - aber genau das ist mein Problem, ich finde keinen der sich mit AD(H)S auskennt.

    Früher war ich bei der Neuhaus (müsste man ja kennen) die hat das federführend in die Hand genommen. Jetzt bin ich aber umgezogen von Süd DE nach Nord Ost DE und ich finde hier keine Sau die sich auskennt.

    Mein Hausarzt schiebt alles auf meinen Rücken etc. ... und hält nix von AD(H)S samt Tabletten.
    Mein anderer Hausarzt hat AD(H)S noch nie gehört - unfassbar.
    Meine Psychiaterin, wie oben geschrieben, hat auch 0 Plan wie es aussieht.

    Also ist alles nicht so einfach - werde also dann mal wieder auf die nicht viel versprechende Suche gehen.

    Grüße

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Straterra und LANGSAMER Puls!!

    Naja selbst wenn die Hausärzte nichts von ADHS wissen (wollen), so können sie doch bestimmt etwas zum Puls sagen....

    Sprich ob ein Absetzen der Medis notwendig ist oder nicht.


    Ansonsten ruf doch mal bei der Neuhaus an und frage ob die dir für deine Region eine Empfehlung geben kann. Die wenigen Spezis kennen sich ja oft untereinander oder haben zumindest schon mal was voneinander gehört.

Ähnliche Themen

  1. strattera und Puls
    Von turtle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 19:48
  2. Puls bei Ritalin
    Von Chakuza im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 04:32
  3. Straterra + Nebenwirkungen, werden die weniger?
    Von pero im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 15:27
  4. PULS sucht noch Meinungen
    Von Selenia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 17:24
Thema: Straterra und LANGSAMER Puls!! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum