Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 213

    extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe Sonntag Nacht als ich mal wieder nicht schlafen konnte, um ca. 3 Uhr ca. 20 Tropfen (könnten auch 25 gewesen sein) Trimipramin eingenommen. Das ist ein trizyklisches Antidepressivum in Tropfenform und wirkt erst in höheren Dosen antidepressiv. (Das habe ich mir letzte Woche beim Seelenklempner gegen immer ausgeprägtere Schlafstörungen verschreiben lassen).

    Seitdem bin ich wie ausgeknockt. Musste gestern alle Termine absagen und habe durchgeratzt - noch heute bin ich total müde. Kann es auch sein, dass es stark niedrigen Blutdruck hervorruft? Denn wenn ich schnell aufstehe, wird mir so fast leicht schwarz vor Augen. Und jetzt wo ich am PC sitze fallen mir fast die Augen zu. Das unheimlichste ist das meine Muskeln oft so Zucken wie es fast jeder manchmal hat kurz vor dem Einschlafen. Von dem Zucken steht nichts im Beipackzettel...

    Fazit: ich fühle mich geistig labiler als eh und je. Bin sauer auf den Psychiater der mir das verschrieben hat, auch wenn ich stärker auf die Dosierung achten hätte sollen. (habe danach erst den Zettel gefunden auf dem stand: 10-12 Tropfen - uuuups.....) Aber es ist so typisch für die westliche Medizin: Einfach herumdoktern am Symptom, anstatt die Ursachen zu erforschen....

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Ja, kann vom Trimipramin bekommen. Ich brauche da wirklich nur ganz wenig, um Schlaf anzustoßen, und hab trotzdem noch einen Überhang.

    An der Ursache der Schlafstörung kann der Doc wohl kaum was machen, ADHS kann er ja nicht wegzaubern, ne?

    Du wolltest doch was gegen Schlafstörungen und da ist Trimipramin das Mittel mit den geringsten Nebenwirkungen und ohne Abhängigkeitspotential.

    Nimmst du MPH, Elontril oder Strattera? Ich konnte erstmals in meinem über 40jährigem Leben erholsam schlafen, als ich auf MPH eingestellt wurde. Das war echt faszinierend für mich: ADHS-Medikation tagsüber hat EInfluss auf die Qualität des Schlafs.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 213

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Hallo Trine, danke, naja im Moment ist mein größeres Problem eine Depression und nicht das ADS... Denkst du denn die Schlafstörungen kommen vom ADS? Ja wahrscheinlich hast du Recht... Naja, ich wäre lieber in eine psychosomatische Klinik gekommen... Um endlich mal herauszufinden, was eigentlich mit mir los ist. Aber mir schon klar dass das nicht so einfach geht, wahrscheinlich muss ich dazu erst akut suizidal werden...? Nicht dass ich das vorhabe!!!!

    nee MPH wirkt glaube ich bei mir nicht... die Nebenwirkungen sind mir zu krass. Sorry habe vergessen dazu zu sagen, dass ich außerdem noch Fluoxetin nehme, ein SSRI, aber nur noch 10 mg momentan. Aber auch das Fluoxetin kann die Wirkung von Trimipramin verstärken, das steht in der Packungsbeilage, und daher hat es vielleicht auch so stark bei mir gewirkt. bzw... wirkt immer noch, gähn.....

    Ich glaube nicht dass ich das nochmal nehmen werde. Auch wenn du schreibst, es sei harmlos und gut... Ich möchte auf die Selbstheilungskräfte meines Körpers und meiner Seele bauen/hoffen, und nicht immer mehr Psychopharmaka einnehmen.... Die machen mir Angst! Ein Antidepressivum reicht, finde ich.

    Übrigens bin ich beruhigt, dass es wohl am Medikament liegt. Das heißt das geht vorbei... Hoffe bald!

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Schlafstörungen schon von Kleinkind an sind ganz typisch für ADHS. Durch die Reizoffenheit wird man am Einschlafen gehindert, weil man alles mitbekommt und sich dann das Gedankenkarussell in Gang setzt.

    Ich bin über 10 Jahre in Behandlung gewesen wegen Depressionen. Die von mir geschilderten SChlafprobleme, Vergesslichkeit, Strukturlosigkeit, etc, wurden alles als Symptome der Depresion interpretiert. Dass ich immer schon Ein- und Durchschlafprobleme hatte, wurde da nicht zur Kenntnis genommen. Und ich hab da natürlich auch dem Arzt vertraut...

    Was meine eigene Schlafproblematik angeht, hatte ich tatsächlich ein AHA-Erelbnis bei der Einstellung mit MPH: ich habe wirklich erstmals tief und erholsam durchgeschlafen. Ich hab da nur noch 6,5 Stinden Schlaf gebraucht und war tatsächlich ausgeschlafen. Sonst hab ich immer 8 bis 9 Stunden im Bett gelegen, hab nie tief geschlafen und von ausgeschlafen war da nie zu reden...

    Sag mal, du hast doch die ADHS-Diagnose. Da wäre doch die Depression eine typische Komorbidität. Da gibt es doch eigentlich andere, deutlich besser wirksame ADs als Fluoxitin, die auch ein bischen auf die ADHS-Symptomatik mit wirken. Wieso versucht ihr da nicht eine Umstellung?

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Naja, 10 Tropfen und 20 Tropfen machen bei Trimipramin einen gewaltigen Unterschied, gerade am Anfang. Manchen reichen auch 5 Tropfen zum Schlafanstoss.

    Zumindest probieren würde ich es nochmal. Bei mir ist es bisher das beste Mittel gegen Schlafstörungen gewesen. Selbst herkömmliche Schlafmittel haben mir nicht geholfen. Vom Trimipramin hatte ich nach einiger Zeit keinen Überhang mehr, und das bei 75mg. Also wenn du durchhältst und dich an die Anweisungen des Docs hältst, wenn eher weniger als mehr, dann kann das schon eine sehr gute und verträgliche Lösung sein.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 213

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    @Trine: aha, welche Medikamente z.b. meinst du? Ich kenne nur fluoxetin und citalopram, weil das Freundinnen von mir bekommen. Die eine zumindest hat aber sicher kein ads. Ich habe in einem anderen thread geschrieben, der jetzt seit dem servercrash verschwunden ist, dass ich bald Sertralin bekommen soll. V.a. weil ich ein moderneres mittel probieren wollte. Aber keine Ahnung ob der Ps. Sich mit adhs auskennt, er war eine Vertretung meiner eigentlichen neurologin, die anscheinend momentan ernsthaft erkrankt ist... Falls du zufällig genaueres weißt über Adhs-optimale ADs, würde mich brennend interessieren!

    @creatrice: haha ja da wundert mich dann gar nichts mehr also dass die doppelte dosis bei mir so heftig gewirkt hat. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Widrigkeiten, die davor noch nicht so schlimm waren, wie Depressionen und Schlafstörungen, ja vielleicht sogar alle Krankheiten, ein Zeichen von Überlastung und übermäßigem stress sind. Bei mir könnte es der kürzliche umzug, und dass ich beruflich total umsatteln will, was mich viel mut und kraft kostet, sein. Wenn man da nicht nerven aus drahtseilen hat, und altes Gepäck im sinne von Enttäuschungen, Verletzungen und hänseleien rumschleppt kann ich mir schon vorstellen dass das viel für die psyche ist... Natürlich kann mir ein psychater da weniger helfen. Ich werds nochmal mit Homöopathie bzw. Ganzheitlicher naturheilkunde versuchen! Da werden eher alle lebensumstände mit einbezogen.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 173

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    nee MPH wirkt glaube ich bei mir nicht... die Nebenwirkungen sind mir zu krass.
    Wie meinst du das? Hast du dich von einem Doc einstellen lassen?

    Was meine eigene Schlafproblematik angeht, hatte ich tatsächlich ein AHA-Erelbnis bei der Einstellung mit MPH:
    Oh Ja! Ich schlafe seit MPH auch das erste mal richtig in meinem Leben. 30 Jahre lang war wenig Schlaf oder früh aufstehen eine absolute Qual. Ich musste vor ein paar Tagen mal um 6 raus und habe mir schon am Abend zuvor Stress geschoben deswegen. Morgens klingelt der Wecker, ich war wach, und ich bin aufgestanden, einfach so. Krasses Ding


    Bei der Depression kann es sich auch um eine bei ADS oft vorkommende regressive Depression handeln, deren Symptomatik durch das passende ADS Medikament weitgehend zurückgeht. Erst wenn dann immer noch eine Depression diagnostizierbar ist sollte mit entsprechenden ADDs zusätzlich gearbeitet werden. So zumindest die Strategie meines Docs, die ich auch absolut nachvollziehen kann.
    Und ADDs wirken von Mensch zu Mensch nahezu immer unterschiedlich. Was dem einen gut tut kann bei dem anderen durchaus Verschlimmerungen des Zustandes verursachen. Von daher sollte eine individuelle Behandlung mit dem Arzt geplant werden und man sollte sich weniger an den Wirkungen bei anderen orientieren.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 213

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Hallo Fipps, danke für deine Antwort!
    Ich habe 2012 über mehrere Wochen hinweg versucht mph zu nehmen, erst medikinet adult retard und dann die unretardierten (5mg). Habe von beidem fast unerträgliche innere unruhezustande bekommen, jedoch an meiner Konzentration/Schnelligkeit beim arbeiten (hatte zu dieser Zeit ein vollzeitpraktikum) hat sich nichts geändert. Auch dieses jahr habe ich beide mittel wieder probiert zusammen mit fluoxetin diesmal, die Nebenwirkungen waren schwächer aber auch unangenehm, und die konzentrationsfordernde Wirkung habe ich auch nicht gespürt.... habe es diesmal aber nur ca. 3 tage lang versucht... Gesünder scheint mir da meine neurofeedbackbehandlung, nach der ich auch Verbesserungen spüre

    Das ist voll interessant was du erzählst über die regressive Depression im Zusammenhang mit adhs, aber meine neurofeedback HP meinte, ads-technisch müsste es mir so gut gehen wie noch nie zuvor. Warum sollte die Depression genau jetzt, im Sommer, anfangen? Und es gab ja ein paar Vorfälle in meinem Leben wie meine letzten beiden Trennungen die ich noch nicht ganz verkraftet habe. Und ein weiterer faktor ist dass ich angefangen habe, mit meiner jetzigen therapeutin meine Schulzeit mit mobbing etc aufzuarbeiten, was mir auch nicht so guttat. Und das mit dem mobbing liegt ja auch wieder am ads merk ich grade, (die anderen kids kamen halt nicht drauf klar, dass ich anders war) also haben wir beide recht

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    die innere Unruhe ist vermutlich keine Nebenwirkung des MPH, sondern durch die verbesserte Aufmerksamkeitssteuerung kannst du die ADHSbedingte staendige Unruhe erstmals wahrnehmen.

    MPH wirkt ziemlich subtil, eine Zunahme der Konzentration auf Knopfdruck bewirkt MPH nicht, sondern es bewirkt die Verbesserung der Aufmerksamkeitssteuerung. Und wenn du deine Aufmerksamkeit besser steuern kannst, kannst du dich dann auch irgendwann besser konzentrieren. Dazu benoetigt man aber nicht nur das Medikament, sondern auch Training mit der beraenderten Situation mit einem Therapeuten, sei es Ergotherapie, Psychotherapie oder auch einen Heilpraktiker.

    Hier in der Ambulanz wird bei ADHS in Komorbiditaet mit Depression Cymbalta, Venlafaxin oder Elontril verordnet.

    Welches AD fuer dich das richtige ist, muss dein Arzt entscheiden.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin?

    Trine die innere Unruhe kann schon eine Nebenwirkung von MPH sein. Der Sympathikus wird ja angeregt, also kann bei empfindlichen Menschen das auch mal übererregt sein, und der körper ist ständig in Alarmmodus. Das selbe gilt für Noradrenalinwiederaufnahmehemm er wie die von dir genannten, da steht es ja auch in den Nebenwirkungen. Ich finde die Entscheidung des Arztes, es erstmal mit Schlafstabilisierung zu probieren gar nicht so schlecht. Natürlich muss man sich an die Dosen halten, ein bisschen Geduld haben und anfängliche nebenwirkungen auch evt. mal in Kauf nehmen.

    Trimipramin hat ja eine sedierende Wirkung, wenn ich innerlich seeehr seehr angespannt bin, kann ch es auch tagsüber nehmen. Mir reichen da 2x 5-10 Tropfen, um die Unruhe und akute Depression tagsüber erträglich zu halten. Bei dir chaprincess würde ich wirklich mal mit 5 Tropfen nachts anfangen, wie du damit schläfst. Trimipramin kann auch tropfenweise Wirkung haben. Manchen reichen am Anfang sogar 3 Tropfen, bis der Überhang weg ist, dann steigern sie erst. Da es hier ja nur um Schlafanstoss geht, dürfte es kein Problem sein, vllt. mal kleiner anzufangen. Die antidepressive Wirkung fängt ja erst ab 100-150 mg an. Es ist also viiiiiel Luft nach oben, in dem vom Arzt empfohlenen 10er Bereich bist du wirklich nicht in extremen Höhen, vllt gibt dir das mehr Sicherheit es doch noch mal zu probieren. Schlaf ist eine der existentiellen Depressionsprophylaxen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Concerta mit Trimipramin
    Von Luis im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 19:16
  2. Kein Antrieb für anstrengende geistige Arbeit über mehere Tage
    Von Plotty im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.02.2012, 21:28
  3. Trimipramin bei ADHS- Erfahrungen?
    Von Jazz im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.08.2011, 09:17
  4. Mirtazapin - extreme Nebenwirkung aushalten oder Medi absetzen ???
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 23:49
  5. extreme Müdigkeit - Venlafaxin
    Von Nordmann im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 15:30

Stichworte

Thema: extreme Müdigkeit über mehrere Tage - Nebenwirkung von Trimipramin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum