Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Basal Ganglia Seesaw was ist das? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    Hey,
    kann mir jemand sagen was die "Basal Ganglia Seesaw" ist? Gehört habe ich davon bei Dr. Charles Parkers Blog. Stimulants and Antidepressants Why They Don't Mix For Kids CorePsych

    Und gibt es dazu irgendwas wissenschaftliches oder kann es sein, dass das was er da propagiert nur auf seiner Praxiserfahrung basiert?

    LG,
    ivanDrago

  2. #2
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Basal Ganglia Seesaw was ist das?


  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    "seesaw" ist eine Wippe - beschreibt also ein "auf und ab".

    Im von dir genannten Blog führt der entsprechende Link auf einen wissenschaftlichen Artikel:

    Neuropsychiatry of the basal ganglia -- Ring and Serra-Mestres 72 (1): 12 -- Journal of Neurology, Neurosurgery & Psychiatry

  4. #4
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    Könnt ihr alle so gut (Fach-)Englisch, dass ihr die wissenschaftlichen Abhandlungen in dn Links lesen und verstehen könnt?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 118

    Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    Dr. Charles Parker schreibt in seinem Buch "The New ADHD Medication Rules" genaueres über dieses Thema, hier der Ausschnitt der für dich die Aufklärung bringen könnte:
    "... just imagine a seesaw with serotonin on one end and dopamine on the other. When the serotonin is down, the person is depressed. When the dopamine is down, the person suffers with symptoms of ADHD."

    Kurz und knapp, zu wenig Dopamin führt ja bekanntlich zu ADHS (sehr vereinfachtes Modell hier, nicht zu genau nehmen), zu wenig Serotonin zu Depressionen. Er hat erlebt, dass Serotonin und Dopamin wie bei einer Wippe im Gleichgewicht stehen. Wenn du z. B. MPH nimmst, welches das Dopamin erhöht, geht das Serotonin damit automatisch runter. Du hast also eine Wirkung gegen dein ADHS, aber hast verstärkte Depressionen.
    Das gleiche gilt auch umgekehrt, nimmst du Antidepressiva, erhöhst du das Serotonin und Dopamin geht runter. Deine Depression ist weg aber dein ADHS ist schlimmer.

    Er möchte damit vor allem zeigen, wie schwierig die Einstellung von Medikamenten ist bei Personen die ADHS und komorbide Depressionen haben. Man muss dann oft Antidepressiva und Stimulanzien gleichzeitig einsetzen um das richtige Verhältnis zu finden "damit die Wippe im Gleichgewicht ist". Das gestaltet sich oft als eine Herausforderung.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    Huhu,

    ivanDrago danke für den Artikel selbst und Blizzard für die knappe aber super Erklärung aus dem Excerpt.
    Ich finde den Artikel höchst interessant und am besten fand ich diesen Satz:
    Death is a long term solution to a short term medication problem caused by missing the comorbid diagnosis of ADHD.

    Den könnte man auch anders formulieren, denke ich, da bei vielen Ärzten ADHS gar nicht erst in Frage kommt, als mögliche komorbide Diagnose zu bereits bestehenden anderen... oder sehe ich das vielleicht gänzlich falsch? Als ich bei Entlassung von der Station für Depression lamentiert habe, dass ich immer noch so 'lahmarschig' bin wie vor der Episode, bekam ich als Antwort: Mehr als da vorher war, können wir Ihnen auch mit Medis und Therapien nicht bringen. Aber weiterdiagnostiziert hat dann auch keiner...



  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    Ok. Vielen Dank für eure Antworten!!! Ich werde mir auch mal den entsprechenden wissenschaftlichen Artikel anschauen und davon hier etwas posten!

    War jetzt auch in einer ADHS Klinik. Was ich da erlebt habe, hat mich eher enttäuscht. So richtig Ahnung hatten die nicht. Ich hoffe eine richtige Behandlung gibt es im privatärztlichen Bereich. Peinlich!!!
    Geändert von ivanDrago ( 7.04.2014 um 07:27 Uhr)

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Basal Ganglia Seesaw was ist das?

    Hallo Ivan,

    vielen Dank für Eure Hinweise das hat auch mir sehr geholfen, denn ich habe einen SSRI bekommen zunächst. Und dann wurde ADS -Symptome evident fulminant.

    Sehr gut Blizzard Du solltest Arzt werden...nicht Chemiker .....oder beides....und eine wissenschaftl. Laufbahn einschlagen...na ja sagt sich so leicht.....

    Schreibe uns bitte in einem dem entsprechenden Thema, wie es in der Klinik war und was für eine Klinik das war, das würde mich sehr interessieren.
    Exakte Physiologische Kenntnisse hat nicht jeder Arzt.......Psychiater dazu wenn der Facharzt Neurologie und Psychiatrie getrennt ist.

    In Bethel wissen sie sehr genau bescheid....aber villt bin ich nur an einen engagierten Interessierten Arzt in diesem Fall Psychosomatiker geraten. .....vilt interessiert es ihn ja gerade

    LG Timo

Thema: Basal Ganglia Seesaw was ist das? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum