Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Diskutiere im Thema Stimmungsaufheller / Antidepressiva bei ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824
    Soso, sollte ich von dem Medi müde werden!? Dann ist das wohl in die Hose gegangen....*Schulterzuck* Hab zwar mich so um halb ohne Pc ins Bett gelegt, aber bis ichs hclief dauerte noch etwas, da ich NICHT müde war als ich mich hinlegte udn so.... Bin dann erst so gen 24 Uhr eingeschlafen. War glaub ich einmal wach zwischendrin mind. und dann ab etwa 4 Uhr muss ich wachgelegen haben und gewartetet haben das der Wecker klingelt! Kam aber nichts und ebend musste ich dringend auf Klo und hatte so doer so keinen Bock mehr auf schlafen also mache ich dann Pv an und nun bin ich wachu nd warte noch a bisi....

    Die Wirkung von dem MEdi, mh, ja, wenn ich das jetzte so richtig einschätze (weiss ja net wielange es dauert bis des wirkt) aber ist schon a bissl anders wie sonst morgens, hab fast das Gefühl das ich a bisl abschaöte (vllt zufall vllt weil ich nochmal die tolle SMS gelesen habe!? oder durchs Medi!?, weiss ich nicht....)
    Jetzt warte ich bis es so weit ist, dann mach ich mir meine >>KaBaMi<< denn da ist noich eine Banane die weg muss und dann dazu 3 oder 4 Haselnüsse die ncoh da sind und dann meine Tabis....(Tabletten)

    Irgendwie, weiss net obs vllt durchs Medi kommt, aber ist mir a bisl schlecht, der Bauch fühl sich so gedrückt, kann eifnach nur zufall sein aber auch durchs Medi, ich weis es nicht....:-? A bisi schlecht aber kann auch kommen von kp was....
    (Jetzt gehts aber wieder, war vllt vom aufstehen oder kp....)


    War gestern nen ganz schön wechselhafter Abend....:-? Aber auch das gute war immer a bissl mit dem doofen schlechten Vermischt....:-(

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824
    Das Ergenyl Chrono, hat das ab ein paar Tagen oder so eine etwas Konstante Wirkung?
    Also, das ich dann "Grundsätzlich" (wenn nichts dazwischen kommt/derein platzt) die Wirkung da, das ich abends dann nciht so krass ind en rebound falle?
    Am Freitag war ich richtig krass gestürzt, SVV und Gedichte die mich heute geschockt haben als ich sie nachlas.
    Und am Samstag hielt es isch bis meine Freunde weg wahren, heute wars so misch masch. Aber konnte es so halten das ich das Schneiden bisher lassen konnte. Hab jetzt die Tablette genommen und wenn sie bald wirkt bin ich vom schneiden "befreit", sonst kanns noch passieren....:-(

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Nimmt noch jemand Lamotrigin?

    Ich nehme morgens 50, abends 100 mg.
    Habe jetzt das erste mal nach der Tagesklinik die Tabletten aus der Apotheke holen müssen.
    Naja, erst zu Hause fiel mri auf, das es 200 mg Tabletten sind (die eigentlich 100 mg), weiß nicht, wie es auf dem Rezept stand.:-(

    Jetzt ist meine Frage, falls jemand die nimmt, kann man die 200 teilen?
    Bei den 50 und 100 geht es ja nicht.

    Lieben Gruß
    Male

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Hallo, kann Dir zwar nicht direkt auf deine Frage antworten, kann Dir nur in Punkto Gewichtszunahme was sagen. Also ich habe seit ca.24 Jahren eine Eßstörung und habe zig Antidepressiva, Neuroleptika,... ausprobiert. Auch von Mitteln, die angeblich zu Gewichtszunahme führen können, habe ich nicht zugenommen. Die Medikamente führen ja allein, an sich, nicht zur Zunahme, sondern ein verändertes Eßverhalten( mehr Appetit z.B.) Aber ich glaube mit einer Eßstörung hat man so eine große Kontrolle über das Essen, daß man trotz gesteigertem Appetit nicht mehr ißt. War bei mir jedenfalls so. Naja, esse allerdings nicht nach Appetit oder Hunger, sondern nach Plan. Dachte allerdings, daß ist bei allen Eßgestörten so.
    Habe noch einen Trick, um mich nicht wieder mit Gewicht und so verrückt zu machen: Ich wiege mich nicht mehr. Wenn Du Angst vor Kontrollverlust hast, dann benutz doch nicht die Waage, sondern schau, ob deine Hosen noch passen.
    Damit hat man eigentlich genügend Kontrolle.
    Daß MPH appetithemmend ist merke ich allerdings recht deutlich, aber es stört mich (meistens) nicht.
    Würde sagen, nicht zu viel Panik vor den Nebenwirkungen von Medis, ist sowieso bei jedem anders.

    Gruß Kaja

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Hi Male

    Gehe doch mal unter dem Wirkstoffe Fluoexitin ( Fluctine) im Internet surfen. Ich hatte mit einer voilen Dosis Ritalin einen totalen absturz. Eine Woche Panikattaken, was ich seit 8 Jahren nicht mehr hatte und mein Essverhalten katastrophal. Habe Ritalin abgesetzt. Mir ging es dann erst recht mies. Ich nehme seit 4 Tagen wieder Fluctine und mein Körpergefühl wie mein Essverhlaten wurden besser und meine Aengste haben sich reduziert. Beginne sogar wieder Ritalin zu nehmen und es tut mir gut. Fluctine ist ein Antidepressiva, dass sehr gut wirkt gegen Essstörungen. Kann aber nervös machen. Bei mir geht, dass aber nach ca. 1 Woche weg. Habe mit diesem Medi schon 10 Jahre Erfahrung. Es hilf mir einfach am besten und ich hab schon zwei andere aufprobiert, wo ich sehr müde oder Aggressiv wurde.
    Also gut surf

    LG Malu

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Mit dem Lamictal bin ich ja zufriedren, aber ob ich die 200 mg dinger Teilen kann, frage ich mich...

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Hi Male

    Ne die Dinger kannste bzw soll man nicht teilen man kann sie auflösen oder zermösern mit viel Flüssigkeit zum Einnehmen ,aber nicht Teilen.

    Einfach nochmal in die Apotheke gehen würde ich ,das die nachschauen was auf dem Rezept stand,
    ansonsten nachfragen ,wer dir die Medis verschrieben hat ob du jetzt tatsächlich 200 er bekommst.

    Kann nämlich auch nem Arzt passieren ,ein Rezept falsch rauszustellen


    LG Dori

  8. #18


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Dori schreibt:
    Ne die Dinger kannste bzw soll man nicht teilen man kann sie auflösen oder zermörsern* mit viel Flüssigkeit zum Einnehmen ,aber nicht Teilen.
    Erstaunt mich etwas, denn was ist eine Zermörserung denn anderes, als eine Zerteilung in zigtausend Einzelstücke.

    @ Male: Sind das die originalen Lamictal 200mg? (siehe Anlage)




    *Hab mir erlaubt, da das "r" noch einzufügen

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    @alex

    ja ,wundert mich auch ,steht aber so in der Pharmakologie


    LG Dori

  10. #20


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Stimmungsaufheller bei ADHS

    Hmm,

    die Fachinfo gibt dazu leider lediglich diesen Satz her:

    Fachinfo Lamictal schreibt:
    Die suspendierbare, kaubare Tablette kann entweder zerkaut oder in einer kleinen Menge Wasser (Wasser sollte mindestens die Tablette decken) suspendiert oder mit ein wenig Flüssigkeit ganz geschluckt werden.
    Quelle: ODDB.org: Open Drug Database | Medikamente | Fachinformation zu Lamictal®.

    Die Tabletten haben ja auch alle eine Bruchrille (sieht zumindest wie eine solche aus) .. könnt höchstens noch sein, dass die Lamictal-Tabletten ungenau brechen und deshalb die Wirkstoffmenge ungleich auf die beiden Hälften verteilt ist, aber vom Aufbau und der Galenik her kann das Teilen dieser Tabletten keine Probleme machen.

    Ich würd sie jedenfalls, soweit sie sauber brechen, ohne Bedenken geteilt einnehmen.


    LG,
    Alex

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Antidepressiva
    Von Eschti im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 11:33
  2. Antidepressiva und Blutspenden ?
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.12.2010, 21:21
  3. Antiepileptika,Antidepressiva
    Von Traumdenker im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 21:06
  4. welche antidepressiva bei adhs/ads?
    Von Medicus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 17:34
  5. Wirkung von Antidepressiva bei ADHS/ADS?
    Von Dipsi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 14:19

Stichworte

Thema: Stimmungsaufheller / Antidepressiva bei ADHS im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum