Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema MPH & Cox2 Hemmer Cortelex? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 359

    MPH & Cox2 Hemmer Cortelex?

    Hi,


    Mein Orthopäde sieht kein Problem darin, MPH und Cortelex zu nehmen. Nun bin ich aber extrem kritisch, es ist ein Cox2 Hemmer...

    Was sagt Ihr?

    Wenn ich mir die Nebenwirkungen "Herzrythmusstörungen" so ansehe, bekomme ich starke Zweifel.

  2. #2
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: MPH & Cox2 Hemmer Cortelex?

    Zu aller erst, solltest du deinem Arzt vertrauen. Wenn nicht dem Arzt, wem dann? Einem Mitglied dieses Forums, den du nicht kennst? Nein

    Ich sehe allerdings keinerlei Problem an dieser Kombination.

    Das Schmerzmittel musst du wahrscheinlich eh nicht auf Dauer nehmen, oder? Dann würde ich mir nämlich Gedanken machen! Allerdings nicht über die Kombination der beiden Mittel, sondern allein wegen den Nebenwirkungen des Schmerzmittels ;-)

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 359

    AW: MPH & Cox2 Hemmer Cortelex?

    Ich habe schon so viele Erfahrungen gemacht, gerade bei dem Orthopäden. Der hätte auch nicht gezögert, mich unter das Messer zu legen und eine Riesen OP zu veranstalten. Stattdessennhabe ich die Schmerzen damals aushalten und es ging auch ohne OP. Mein Hausarzt hat nun zurückgeschrieben: nee, auf keinen Fall COX 2 Blocker in Psychopharmaka, egal welcher Art übrigens.

    Thread ist erledigt, ich soll einfach Ibuprofen stattdessen nehmen. Gehört zwar zur gleichen Wirkstoffgruppe aber es ist sicher, dass ihnen vertrage. Und es gibt nicht bei 1:10 Patienten Herzprobleme/Anfälle.

    Grundsatzfrage: Warum gibt es solche Medikamente überhaupt? Gelenkschmerzen stehen doch in keinem Verhältnis zu einen möglichen Herzproblem?!

    Nee, Mediziner...

Ähnliche Themen

  1. Interessante Studie (Englisch): MPH vs. Selegilin (MAO-B Hemmer) bei AD(H)S
    Von bricklayer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.12.2013, 19:06
  2. MAO-Hemmer (Moclobemid) mit Methylphenidat / MPH
    Von Tuber im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 20:22
  3. MAO B - Hemmer / Dopaminagonisten
    Von ianna im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 21:34

Stichworte

Thema: MPH & Cox2 Hemmer Cortelex? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum