Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 48

Diskutiere im Thema Ich und Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Hallo Habit.

    Ja, ich denke Du hast Recht, ich habe hier wahrscheinlich zu viele Berichte gelesen, so das ich den Wald vor Augen nicht gesehen habe!!

    Wie würde ich denn eine Überdosierung merken?
    Mir ist heute auch schlecht gewesen, aber das kann auch von meinen Brustwirbeln kommen, denn ich habe waaahnsinnige Schmerzen, bis in den Brustkorb und in die Schultern rein .

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Medikinet wirkt bei vielen subtil und sanft. Ich hatte mit einem unred angefangen und das erste war die Ruhe die aufkam. Wirkte aber sehr direkt und wurde wenn so vier stunden um waren schnell wieder unruhig. Nehme seit zwei wochen medikinet adult. Wirkung sanfter und länger.
    Überdosierung merkte ich wenn ich während der wirkzeit hippelig nervös und gereitzt war.
    Also wenn sich der zustand trotz mph verschlimmert.
    Aber das is bei jedem anders.

    Ich wünsch dir weiterhin Erfolg

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Um 6:30 Uhr Gefrühstückt und um ca. 8:00 Uhr das Medikinet adult genommen.
    Mir ist wieder übel und ich habe leichte Kopfschmerzen, meinen Kreislauf merke ich auch ein wenig. Ich habe auch einen trockenen Mund. Wie gesagt ich weiß aber nicht ob das das Medikament ist oder ich mir jetzt etwas eingefangen habe, da mein kleiner seit Mittwoch auch krank ist. Hatte heute morgen ja auch Diarrhoe, also tippe ich fast auf einen Virus. Ich werde sehen wie es die Woche weiter läuft!
    Habe gerade meinen Blutdruck gemessen der liegt bei 114 zu 67, normal habe ich 90 zu 60 oder 80 zu 50. Ist der Anstieg normal?
    Geändert von Brianna (15.03.2014 um 12:58 Uhr)

  4. #14
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Brianna schreibt:

    Ja, ich denke Du hast Recht, ich habe hier wahrscheinlich zu viele Berichte gelesen, so das ich den Wald vor Augen nicht gesehen habe!!

    Wie würde ich denn eine Überdosierung merken?
    Also wichtig vor allem: bei jeder Frage direkt den Doktor/die Ärztin
    fragen! Super: du hast ein offenes Auge für mögliche plausible
    Gründe (Rücken, Infekte ...) ...

    Eine Überdosierung musst du natürlich im Zusammenhang
    mit der Dosis sehen, die du genommen hast und mit den
    Zeitabständen, die zwischen den Dosierungen liegen.

    Symptome waren bei mir vor allem ein extrem unangenehm
    matschiges Gefühl im Kopf, langsames Denken und starke
    Müdigkeit - das war in der Einstellungsphase.
    Ähnliche Symptome habe ich aber auch, wenn ich nicht genug
    getrunken habe oder zu wenig oder falsch gegessen habe ...

    Wie gesagt: immer zu allererst den Arzt fragen - gerade
    in der Einstellungsphase total wichtig!

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Also , ich merke nun noch eine positive Wirkung des Medikaments, ich bekomme meinen Hintern aus dem Bett ohne todmüde zu sein, ich bin wacher. Das ist für mich schon sehr viel wert, da ich ja kleine Kinder habe !!!

    Negativ noch: Übelkeit , ein trockener Mund, meine Haut spannt und seit gestern habe ich sehr trockene Augen dazu bekommen.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Dann mal mit doc sprechen... es wirkt, aber vielleicht hast bei einem anderen mph keine nw...

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Hallo DonRob,
    will morgen auf jeden Fall beim Doc anrufen!!!

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Ich und Medikinet Adult

    huhu Brianna

    wie geht es dir mit der wirkung? gehts dir besser ? merkst du das es dir gut tut?` bin neugierig grins.

    und ich habe heute morgen mit medikinet adult begonnen.
    erste einnahme heute um 9:00 uhr gleich 20 mg und acht tage später 1 tablette morgens und 1 tablette nachmittags.
    ich fragte den arzt ob das nicht zuviel ist mit 20 mg zu beginnen. der antwortete mit nein, ich wiege ja schon 98 kg und man sollte 1mg medikinet auf 1 kg körpergewicht berechnen.

    ich spüre überhaupt keine nebenwirkung außer das ich schwitzige hände habe... aber das medikament tut mir sehr sehr gut...ich bin begeistert von der erste einnahme kann wieder denken und bin wieder nur am quatschen und voller ideen

    lg

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Hi lobber!!

    Das hört sich bei Dir doch echt super an !!!!!! Da bin ich aber beruhigt das Du auch diese Medikation bekommen hast !

    Also mein Mund und meine Augen fühlen sich nicht mehr so trocken an, wie die letzten Tage, es ist etwas besser. Ich merke schon das ich ruhiger bin, ich gehe Abends noch immer zw. 22:00 und 00:00 Uhr ins Bett, wenn mein Großer morgens um ca. 06:00 Uhr kommt , bin ich aber nicht mehr so erschlagen und müde, ich habe auch das Gefühl das ich intensiver schlafe, kann ich aber nicht genau sagen . Ich merke aber morgens das ich gereizter bin ohne das Medikinet Adult, sowie Abends auch. Ich muß mich da echt zusammenreißen, dass ist etwas was mich echt stört , da ich die Geduld brauche.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Ich und Medikinet Adult

    Hallo,
    ich bin neu hier und habe gestern auch mit dem Medikinet wieder angefangen.
    Meine Ärztin hat mir gesagt, dass ich es mit dem Frühstück einnehmen muss, weil es eine Retardkapsel. Dabei wird der Wirkstoff durch die Magensäure freigesetzt. Nach ca. 5 Std. wird dann die zweite Hälfte auch nur freigesetzt, wenn wieder (ausreichend) gegessen wird.
    Dann soll ich mit der Mahlzeit die 2. Retardkapsel einnehmen und wieder nach ca. 5 Std. essen.
    Im vergangenen Jahr hatte ich nur eine Kapsel morgens genommen und am Nachmittag dann einen rebound. Das war sehr unangenehm.

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Rückenschmerzen als Nebenwirkung (Medikinet, Medikinet Adult)?
    Von tambourinist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 17:47
  2. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  3. Medikinet retard = Medikinet adult?
    Von ChaosStern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:24
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  5. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16

Stichworte

Thema: Ich und Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum