Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Karneval und Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 82

    Karneval und Medikinet

    Guten Abend,

    ich wollte gerne am Montag zum Karneval und trinke dort auch etwas.
    Leider bin ich in der Medikinet Einstellungsphase und bekomme sie seit über einer Woche.
    Soll ich sie morgen auslassen oder nicht feiern gehen ?
    Was meint ihr ?

  2. #2
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Karneval und Medikinet

    Hallo Yuhu,

    noch ne Idee....
    Du lässt sie nicht aus (schon weil du noch in der Einstellungsphase bist), gehst aber trotzdem feiern, trinkst aber keinen Alkohol ........


    Ich trinke seit Jahren nix mehr und hab mich trotzdem schon oft amüsiert.... Im Fasching könnte es höchstens passieren, dass man peinlich berührt ist, so wie die um einen herum, auch mal abgegangen zu sein


    LG
    happy

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Karneval und Medikinet

    Man kann auch trinken, ohne Spass zu haben, oder wie war das?

    Im Ernst: Da du in der Einstellungsphase von Medikinet bist, wird das für dich eh ein neues Erlebnis sein. Da braucht man kein Alkohol, um mit den anderen Spass zu haben.

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Karneval und Medikinet

    Es gibt auch Leute, die können wirken als hätten sie
    zu viel getrunken, obwohl sie stocknüchtern sind .
    Frag mal die Leute, mit denen ich gestern unterwegs
    gewesen bin.
    Ich habe schon vor Medikinet aufgehört zu trinken.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Karneval und Medikinet

    Ich kann ohne kein Spaß haben, ich möchte nicht drauf verzichten.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Karneval und Medikinet

    Was möchtest du hören?

    Das ist jetzt nicht bös gemeint. Aber die klare Aussage der Vernunft ist entweder MPH oder Alkohol..

    Wenn du auf beides nicht verzichten willst, dann ist das deine Entscheidung. Aber hier wird sicher keiner sagen, dass das eine kluge Entscheidung ist!
    Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Da kann dir keiner helfen...

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Karneval und Medikinet

    Swidi schreibt:
    Was möchtest du hören?

    Das ist jetzt nicht bös gemeint. Aber die klare Aussage der Vernunft ist entweder MPH oder Alkohol..

    Wenn du auf beides nicht verzichten willst, dann ist das deine Entscheidung. Aber hier wird sicher keiner sagen, dass das eine kluge Entscheidung ist!
    Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Da kann dir keiner helfen...
    Wollte halt mal hören wie es ist trotz MPH etwas zu trinken (vielleicht hat sowas schon jemand gemacht).
    Desweiteren wie es ausschaut, wenn ich sie einen Tag auslasse.
    Und das man Karneval ohne Alkohol Spaß haben kann ist denke ich mal ein Mythos.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Karneval und Medikinet

    Wenn Alkohol, dann MPH weglassen an dem Tag. Für die Einstellung ist es sicher nicht sinnvoller, MPH und Alkohol zusammen zu nehmen als mal 1-2 Tage auszusetzen.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Karneval und Medikinet

    [ ... ] Inhalt gelöscht (siehe Community-Regeln)
    Geändert von Alex ( 4.03.2014 um 20:31 Uhr) Grund: s. Edit

  10. #10
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Karneval und Medikinet

    Um ehrlich zu sein, ich bin fassungslos. Du schreibst im öffentlichen Bereich von deinem Selbstversuch mit Alkohol. Das ist eine Farce! Wenn Du unbedingt trinken musst, dann mach das. Aber schreibe das bitte in kein Forum!

    Bei dir mag das vielleicht gehen, aber bei Anderen wird das nicht klappen.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet ein paar Tage absetzten - wegen Karneval?
    Von l1nch3n im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 14:18
  2. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  4. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Karneval und Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum