Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    Medikinet

    Hallo, ich bekomme seit heute irgendwie medikinet, statt medikinet adult!

    warum mein arzt diese änderung gemacht hat, weiß ich nur bedingt, ich hatte geschrieben, dass ich mit medikinet adult überhaupt nicht zurecht komme, da es ständig hin und her schwankt.

    das medikinet wirkt total anders! ich nehme zwar jetzt auch wieder das elontril dazu, aber an der wirkung des medkinet adult hat es nicht viel geändert.

    ich bin überrascht, denn nun bin ich super gelassen und ruhig, denke so kann man den tagesablauf ganz entspannt angehen, hoffe das belibt so.
    auch herzrasen, oder sontiges bleibt völlig aus.

    das einzig negative ist, ich habe das gefühl, ich denke weniger und bin dementsprechend nicht so philosophisch! eigentlich gar nicht, keine ideen, kein impuls die welt zu verändern, der unbändige wille, durch den ich mich zum teil auch definiere, ist weg.

    sehr schwer zu beschreiben, bin extrem anders, aber ich glaube, es könnte mir eine neue grundlage schaffen.
    nun weiß ich leider nicht, ob es zweckmäßig ist, diesen einstieg mit elontril zu testen.
    aber ich denke es ist besser, da durch diesen zustand, sicher auch depressionen ausgelöst werden können. denn emotionale leere, würde wohl ein treffender ausdruck sein.

    ich werde nun versuche machen, wie es bezüglich konzentration, lernen, lesen aussieht.
    denke, ich habe etwas gewonnen, sodass meine hoffnung auf seinen stabilen zustand zurück gekehrt ist.

    liebe grüße
    zeta

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikinet

    Manchmal glaube ich, dass das Fehlen der Auf- und Abs uns erstmal ziemlich viel Angst macht und wir erst lernen müssen, mit der ungewohnten Ruhe und Gelassenheit klar zu kommen und diese mit "normalen" Leben zu füllen. Ich hab in der SHG oft den Eindruck, dass die Gleichmäßigkeit im Gefühlsleben mit einem Gar-nicht-fühlen verwechselt wird und dann das Medikament schnell wieder abgesetzt wird, bevor man sich selbst besser kennengelernt hat.

    Schön, dass das unretardierte Medikinet bei dir wie gewünscht wirkt. Ich persönlich kam mit der Wirkweise von Medikinet adult im Vergleich zu unretardiertem MPH überhaupt nicht klar. Ich empfinde beim unretardierten kein On-Off, wie viele schreiben, aber beim Medikinet adult bin ich irgendwie überhaupt nicht klar gekommen. Weder war die Wirkungsdauer so lange, wie vom Hersteller angegeben, noch ist der erste Wirklevel übergangslos in den zweiten übergegangen. Ich hatte mittags einen solchen Rebound, dass ich fast beim Essen eingeschlafen wäre. Die Freisetzung der zweiten Phase habe ich dann so gut wie gar nicht mehr bemerkt. Allerdings hatte meine Ärztin mir wohl versehentlich das Medikinet adult in der selben Dosis wie das unretardierte verordnet, was eine Halbierung des Wirkstoffes bedeutete. Es war aber auch nicht anders, als ich die Dosis auf das für mich vorher für notwendig befundene Maß verdoppelt habe.

    Hast du das Medikinet denn in der selben Dosis wie das Medikinet adult bekommen? Ist das Elontril jetzt neu dabei, oder schon länger?

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Medikinet

    hallo liebe trine!

    das elontril habe ich erst wieder seit einer woche dazu genommen, da ich mit dem medikinet adult überhaupt nicht klar gekommen bin.
    ein ständiger wechsel zwischen ruhe und nervösität, egal, wie ich die nahrung anpasse etc. bei ganz hoher dosierung stellte sich zum teil eine bleibende ruhe ein, aber ich war trotzdem zunehmend verwirrt.
    und der rebound kam bei mir auch immer wieder dazwischen. es war alles dabei, müdigkeit,
    mittagstief, aggressionen und vor allem bewegungsunruhe! das einzig gute, ich habe geschlafen, und zwar schnell und gut.
    dachte eine ganze zeit lang der wirkstoff wird bei mir überhaupt kein effekt haben und es sei dann vt etwas anderes.
    nun merke ich genau dass, was ich hier meist lesen kann.
    auch dass ich es steuern kann, sodass ich morgens laufen gehen kann mit vollem energiepotenzial und impuls, finde ich super klasse.

    da ich aber vom elontril extreme nebenwirkungen verspüre, werde ich, abgesegnet durch meinen arzt, es erstmal ohne versuchen, wenn es nicht klappt,
    dann muss ich mich an die nebenwirkungen gewöhnen und auch eine änderung meiner persönlichkeit im allgemeinen positiv entgegen blicken.
    denn ich zappel mich auch wieder durch die nacht, es könnte durch das elontril begünstigt sein. wir werden sehen.

    ich bekomme das medikinet in der selben dosis, wie das medikinet adult. kann es aber nach bedarf nach unten anpassen.

    die gefühlsbalance empfinde ich nicht als störend, im gegenteil. habe das erste mal in meinem leben das gefühl, ich könnte mit stress, organisation und wenn ich wollte, sogar kindern zurecht kommen, gestern habe ich alles gemacht und geschafft, was für gestern geplant war! unglaublich! einfach eins anch dem anderen.

    liebe grüße
    zeta

Ähnliche Themen

  1. Rückenschmerzen als Nebenwirkung (Medikinet, Medikinet Adult)?
    Von tambourinist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 17:47
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Umstellung von medikinet retard auf medikinet adult
    Von soti33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.10.2011, 21:16
  4. Medikinet retard - wann Wirkungeintritt? Wieso gerade Medikinet?
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 01:09
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum