Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema kassenzulassung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    kassenzulassung

    hallo, ich bekomme medikinet adult 20-20-0 zur zeit und bin damit überhaupt nicht zufrieden!

    deswegen möchte ich mich erkundigen, gibt es noch andere medikamente ausser strattera, die von der kasse pbernommen werden?
    und anders wirken?


    lieben dank
    zeta

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: kassenzulassung

    Hallo zeta,

    Ja gibt es aber nur wenn du bereits in deiner Kindheit eine gestellte Diagnose und Therapie hattest.

    Ist die Diagnose zum ersten mal im Erwachsenenalter gestellt worden, ist nur Strattera und Medikinet adult was von der Kasse übernommen wird.

    Jedoch kannst du die andere Medikamente aufschreiben lassen die du jedoch selbst zahlen musst leider.


    Lieben Gruß Anni

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: kassenzulassung

    Oder erstmal auf Privatrezept selber zahlen, schauen obs gut wirkt und dann Antrag auf Kostenübernahme bei der KK stellen. Ob die dann zahlt ist stark abhängig von der jeweiligen KK und der Argumentation im Antrag.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: kassenzulassung

    hallo,
    heute bekam ich medikinet, statt medikinet adult, als ich ein folgerezept abholte,
    die kasse scheint es zu übernehmen. denn ich zahlte lediglich 15 euro für zwei eingelößte rezepte, elontil und medikinet.

    was meint ihr dazu?

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: kassenzulassung

    Zumindest hat es dein Doc auf Kassenrezept verordnet, ob du es ab jetzt immer auf Kassenrezept bekommst, kann keiner sagen. Jedenfalls wirst du für dieses Rezept nicht noch mal selbst zahlen müssen.

    Wenn du es das nächste mal wieder auf Kassenrezept bekommst, freu dich. Wenn nicht, frag nach.

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: kassenzulassung

    alles klar! danke.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: kassenzulassung

    heute bekam ich medikinet, statt medikinet adult, als ich ein folgerezept abholte,
    die kasse scheint es zu übernehmen. denn ich zahlte lediglich 15 euro für zwei eingelößte rezepte, elontil und medikinet.
    Wenn Dein Arzt ein Kassenrezept ausstellt, dann nimmt das die Apotheke auch so an. Allerdings rechnet die Apotheke dann mit der Krankenkasse ab. Die Krankenkasse prüft ob das Präparat überhaupt durch die KV erstattet werden muss. Kommen die dann zu dem Schluss, dass das Präparat nicht erstattet werden muss, nehmen sie Deinen Arzt in Regress. Bedeuted, dass die entstandenen Kosten von Deinem Arzt zurück erstattet werden müssen. Je nachdem wie lange die Krankenkasse für die Prüfung braucht, kann das auch mal teuer werden.

    Ich weiß jetzt nicht, was eine Packung Medikinet im Vergleich zum Medikinet Adult kostet. Wenn es gleich viel kostet oder sogar billiger ist, dann kann es sein, dass sie es anstandslos bezahlen. Ansonten bleibt nur noch ein seperater Antrag auf Kostenübernahme.

    So hab ich den ganzen Firlefanz zumindest verstanden. Wie immer: Alle Angaben ohne Gewähr.

  8. #8
    ellipirelli

    Gast

    AW: kassenzulassung

    ich hätte dann noch ne Variante anzubieten:
    meine Ärztin hat mir Medikinet (unret.) auf BTM-Rezept verschrieben (meeehrfache Absicherung durch die Anmeldedame bei Apotheke und im PC :ja, das muss auf ein BTM- Rezept)
    Und 5,- Zuzahlung bei der Apotheke

    das hört sich alles so uneinheitlich geregelt an..

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: kassenzulassung

    Nö, uneinheitlixh geregelt ist es nicht. MPH ist immer - egal welcher Hersteller und egal, ob retardiert, oder ob unretardiert - auf BTM-Rezept zu verordnen. Dann gibt es noch BTM-Rezepte auf Kasse oder Privat. Auf Kasse geht Medikinet adult (und Concerta, wenn es vor dem 18. Lebensjahr bereirs verordnet wurde). Alles andere, wenn es auf Kasse verordnet wird, ist das Risiko des Arztes, ob die Krankenkasse die Zahlung übernimmt oder nicht. Will der Arzt das Risiko nicht tragen, wird er auf Privatrezept verordnen.

  10. #10
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: kassenzulassung

    Das ist einheitlich geregelt nur passieren öfters mal Fehler.
    Bei meinem Doc war auch mal eine Vertretung statt der normalen Sprechstundenhilfe da und prompt bekam ich die Medikamente auf blauem Rezept.
    Da musste ich dann auf dem BTM-Rezept bestehen.
    Auf meinem BTM-Rezept ist immer Privat angekreuzt trotzdem musste ich schon mehrfach den Apotheker drauf hinweisen denn der wollte nur die Rezeptgebühr haben.
    In welchen untiefen ihres Computers die immer suchen müssen um dann festzustellen dass sie bestellen müssen frage ich mich auch jedes mal wieder.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. bald Kassenzulassung Ritalin LA
    Von creatrice im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 23:08
  2. Schädel MRT mit Kassenzulassung
    Von empathie9 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 6.03.2013, 01:25

Stichworte

Thema: kassenzulassung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum