Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    Ich hab Cipralex auch einfach abgesetzt (von 40mg direkt auf Null) als ich im Dezember mit der Diagnostik angefangen habe und auch gar keine Absetzerscheinungen gehabt 😊


    Gesendet von meinem iPhone - schade, dass die Smileys mit Tapatalk nicht verfügbar sind (außer man kennt die Codes XD)

  2. #12
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    Katifant schreibt:
    Ich hab Cipralex auch einfach abgesetzt (von 40mg direkt auf Null) als ich im Dezember mit der Diagnostik angefangen habe und auch gar keine Absetzerscheinungen gehabt 😊


    Gesendet von meinem iPhone - schade, dass die Smileys mit Tapatalk nicht verfügbar sind (außer man kennt die Codes XD)
    Da möchte ich eigentlich nur sagen
    Glück gehabt
    Das abrubte Absetzen von ADs kann echt verheerende Folgen haben. Kommt halt auf verschiedene Dinge an. Welches Präparat. Wielange in welcher Dosis wurde es eingenommen. Welche individuellen gesundheitlichen Vorbelastungen habe ich ?????

    Ich finde, das sollte man besser nicht machen.... und -wegen der Korrektheit- .... mit dem Arzt besprechen.


    LG happy

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    Absetzerscheinungen gibt es grundsätzlich immer.Wie soll das auch anders sein wen man im Hirnstoffwechsel eingreift. Speziell die sogenannten Zaps sind immer dabei.Diese fangen meisten nach 3-5 Tagen an. Dauert ca. 1 Woche dann sollte dies nicht mehr aufdrehten.Weiters kann es zu Magen Darm Probleme kommen. Aber wie schon geschrieben, bei jedem ist es anders.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    lexl32 schreibt:
    Absetzerscheinungen gibt es grundsätzlich immer.Wie soll das auch anders sein wen man im Hirnstoffwechsel eingreift. Speziell die sogenannten Zaps sind immer dabei.Diese fangen meisten nach 3-5 Tagen an. Dauert ca. 1 Woche dann sollte dies nicht mehr aufdrehten.Weiters kann es zu Magen Darm Probleme kommen. Aber wie schon geschrieben, bei jedem ist es anders.
    Was sind denn Zaps?

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    Zaps sind elektrische Stromschläge.Meistens im Nacken beginnend.Können aber bis zur Zehe runtergehen.Hier kannst du dich informieren wen es dazu kommen sollte, muss aber ja nicht sein bei dir

    ADFD • Foren-Übersicht

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    Bin auch am absetzen von 10mg, 7,5mg 1 Woche lang, jetzt 5mg eine Woche, dann 2,5mg eine Woche

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen

    Katifant schreibt:
    Ich hab Cipralex auch einfach abgesetzt (von 40mg direkt auf Null) als ich im Dezember mit der Diagnostik angefangen habe und auch gar keine Absetzerscheinungen gehabt 


    Sorry, OT, aber das interessiert mich brennend.....

    War es Cipralex oder Citalopram? Weil die Höchstdosis bei Cipralex immer mit 20 mg angegeben wird, bei Citalopram mit 40 mg. Ich nehme selbst Cipralex und würde gern etwas erhöhen, mich verunsichert aber eben die in Fachkreisen angegebene Höchstdosis von 20 mg, die ich derzeit habe.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Soll jetzt zu Medikinet adult 20/10/0 Cipralex nehmen Erfahrungen?
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 09:21
  2. Umstellung Citalopram o. Cipralex auf Elontril
    Von Swidi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 21:57
  3. Cipralex aus Frankreich - spart kosten
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:35
  4. Ritalin und Cipralex
    Von Lord im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.01.2011, 23:49

Stichworte

Thema: Cipralex (AntiDepr.) jetzt abgesetzt bzw. bin am absetzen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum