Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 59

Diskutiere im Thema Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Hallo Savas...wie meinst Du das, Du hättest die Menge halbiert? Ich hoffe doch, Du hast auch 10 mg Kapseln, denn die Medikinet Adult sind nicht dazu gemacht, sie zu teilen. Falls Du es doch tust, ist es unsachgemäßer Gebrauch, dessen Beschreibung hier im Forum nicht erwünscht ist. LG Emely

  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Hallo Savas...wie meinst Du das, Du hättest die Menge halbiert? Ich hoffe doch, Du hast auch 10 mg Kapseln, denn die Medikinet Adult sind nicht dazu gemacht, sie zu teilen.
    Nein nein. Ich habe keine Tabletten halbiert. Ich habe Kapseln. Eine Kapsel hat 10mg. Ich hatte immer zwei Kapseln genommen und 4Stunden später nochmal zwei.
    Gestern habe ich 10mg genommen und 4Stunden später nochmal 10mg.

    Ich fühl mich im Moment so schlecht. Bin so schwach, kann aber nicht schlafen. Bin auch sehr unkonzentriert und habe wahrscheinlich deshalb bei den Details, einiges missverständlich geschrieben. Ich glaube ich habe mehrmals geschrieben, dass ich Tabletten nehme, obwohl ich Kapseln nehme. Da habe ich auch einen Fehler gemacht. Komm hoffentlich nicht wieder vor.

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Ist doch kein Problem! Darum hatte ich ja nochmal nachgefragt. Tut mir sehr leid, dass es Dir so schlecht geht!

  4. #44
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Danke Emely. Aber jetzt gehts mir schon viel besser.

  5. #45
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Hallo Savas,

    wenn ich mich richtig erinnere, dann steht bei Dir ein Arzttermin an. Ich drück Dir die Daumen, dass der Shrink heute eine Lösung für das Schlafproblem findet!

  6. #46
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Hallo Savas,

    wenn ich mich richtig erinnere, dann steht bei Dir ein Arzttermin an. Ich drück Dir die Daumen, dass der Shrink heute eine Lösung für das Schlafproblem findet!
    Danke dir vielmals Waldsteinie. Das muntert mich sehr auf

    War heute bei meinem Arzt und der sagte, dass mein Gehinr 1-2 Wochen bräuchte um sich an MPH zu gewöhnen. Wenn ich nicht schlafen könne, würde sich der Körper das schon holen. Er sagte mir wieder, wie letzte Woche, dass sich das Gehirn verändert. Das würde bei mir wahrscheinlich auf passieren.
    Ich habe nun Ritalin adult verschrieben bekommen und solle das mal eine Zeit lange nehmen. Er sagte, er hatte noch nie einen Patienten gehabt, bei dem die Schlafprobleme mit der Umstellung weggingen. Bei den meisten verschwanden die Schlafprobleme nach einer Weile bei den anderen blieben die für immer. Die, die Schlafprobleme auf Dauer hatten, bekamen dann Schlaftabletten. Ich solle auch welche nehmen, wenns bei mir nicht besser wird.

    Ich finde das schon krass. Ich nehme sonst fast nie Tabletten und nun soll ich, wenns nicht besser wird, sogar welche gegen die Nebenwirkungen Ritalin adult nehmen. Was kommt als nächstes? Vielleicht Tabletten gegen die Nebenwirkungen der Schlaftabletten und dann Tabletten gegen die neuen Nebenwirkungen?
    Ich hatte auf nie Schlafprobleme in meinem Leben. Natürlich gabs da mal Nächte, an denen ich nicht schlafen konnte. Aber so extrem wie jetzt wars nie.

    Aber jetzt muss ich es mal abwarten. Kann ja sein, dass sich mein Gehirn daran gewöhnt.

  7. #47
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.388

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Savas schreibt:
    Danke dir vielmals Waldsteinie. Das muntert mich sehr auf

    War heute bei meinem Arzt und der sagte, dass mein Gehinr 1-2 Wochen bräuchte um sich an MPH zu gewöhnen. Wenn ich nicht schlafen könne, würde sich der Körper das schon holen. Er sagte mir wieder, wie letzte Woche, dass sich das Gehirn verändert. Das würde bei mir wahrscheinlich auf passieren.
    Ich habe nun Ritalin adult verschrieben bekommen und solle das mal eine Zeit lange nehmen. Er sagte, er hatte noch nie einen Patienten gehabt, bei dem die Schlafprobleme mit der Umstellung weggingen. Bei den meisten verschwanden die Schlafprobleme nach einer Weile bei den anderen blieben die für immer. Die, die Schlafprobleme auf Dauer hatten, bekamen dann Schlaftabletten. Ich solle auch welche nehmen, wenns bei mir nicht besser wird.

    Ich finde das schon krass. Ich nehme sonst fast nie Tabletten und nun soll ich, wenns nicht besser wird, sogar welche gegen die Nebenwirkungen Ritalin adult nehmen. Was kommt als nächstes? Vielleicht Tabletten gegen die Nebenwirkungen der Schlaftabletten und dann Tabletten gegen die neuen Nebenwirkungen?
    Ich hatte auf nie Schlafprobleme in meinem Leben. Natürlich gabs da mal Nächte, an denen ich nicht schlafen konnte. Aber so extrem wie jetzt wars nie.

    Aber jetzt muss ich es mal abwarten. Kann ja sein, dass sich mein Gehirn daran gewöhnt.
    hmmm so ein paar Gedanken dazu meinerseits:

    Das Gehirn selbst verändert sich durch die Medikamente nicht! Nur die Stoffwechsellage.

    Hattest du schon Schlafstörungen vor der Medikation?

    Wie lange merkst du eine Wirkung von Medikinet adult?

    Wann stehst du auf?

    Berichte bitte, wie es jetzt mit Ritalin adult ist. Da bin ich schon ganz gespannt.

  8. #48
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Das hoert sich komisch an. Klar haben Leute mit ADHS haeufig Schlafprobleme, aber die kommen in der Regel nicht durch die Medikation, sondern waren schon vorher da. Wenn du die Medikamente erst seit 2 Wochen nimmst, habt ihr aber auch nicht die Dosis langsam gesteigert, wie es eigentlich geschehen sollte, damit man Veraenderungen feststellen kann und die optimale Dosis findet, oder? Bei unretardiertem MPH faengt man normalerweise mit 5mg an, bei retardiertem mit 10mg. Vor der Veränderung der Dosis sollte es auch eine Rucksprache mit dem Doc über die Veränderungen geben.

    Viele ADHSler benötigen Medikamente, um ein- und durchschlafen zu können, das ist aber häufig ein Problem, was von MPH unabhängig ist. In der Regel werden dann aber nur selten Schlafmittel verschrieben, sondern andere Medikamente, die auf das Schlafverhalten Wirkung haben.

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Hattest du schon Schlafstörungen vor der Medikation?

    Wie lange merkst du eine Wirkung von Medikinet adult?

    Wann stehst du auf?
    -Schlafprobleme hatte ich eigentlich nie. Ich hatte selten Nächte, an denen ich nicht schlafen konnte. Das kam ohne die Medikamente sehr selten vor.

    -20mg wirken etwa 4 Stunden. Das nehme ich zwei mal am Tag. Also etwa 8 Stunden.

    -Also, ich kann mit den Medikamenten so zwischen 2 und 4 Uhr morgens schlafen. Und wache dann so zwischen 6 und 8 Uhr morgens auf. Ich steh dann aber net sofort auf. Ich versuche noch länger zu schlafen. Kann maximal 5 Stunden schlafen.


    Ich werde berichten, ob sich nach der Umstellung was ändert.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Ich werde auch versuchen konstant zwei Wochen Ritalin adult zu nehmen. Ich hoffe so sehr, dass sich was zum positiven ändert.

  10. #50
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult

    Bleib erstmal ganz ruhig. Bei mir haben sich nach einiger Zeit auch Schlafprobleme eingestellt, die hatte ich aber schon vorher immer wieder.

    Ich hab ne Bedarfsmedikation für den Fall der Fälle. Ist ein AD. Davon nehme ich 2-4 mg, ich hab das in Tropfenform. Es stößt den Schlaf nur an und ich nehme es selten mehr als zwei Nächte hintereinander.

    Sobald ich wieder im Schlafrythmus drin bin, ist die Sache erledigt.

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 23:50
  2. Extreme Schlafstörungen, typisch? Wer kennts denn ebenfalls?
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 1.04.2013, 20:39
  3. Medikinet - dosis änderung für prüfung? und Schlafstörungen
    Von El_Sonador im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.03.2013, 18:13
  4. Schlafprobleme und Schlafstörungen durch Mediknet adult abends
    Von AnjaAnuschka im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 19:40
  5. Medikinet adult und Schlafstörungen?
    Von Quasseltante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 03:12

Stichworte

Thema: Extreme Schlafstörungen bei Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum