Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 54

Diskutiere im Thema Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Elontril

    Eines vorweg... Leute bitte springt doch nicht so auf nen Beitrag von jemandem an welcher eig nur entfernt etwas mit dem Thema zu tun hat. Min ein drittel dieses Themas besteht aus "omg wie kannst du nur!" dass ist schade alles überfliegen zu müsen bis ess eig weiter geht. Muss jeder selber wissen was er sich zumutet.

    So und jetzt zum eigentlichen Thema.
    Habe die Beiträge oben gelesen weiß aber immer noch nicht ob Elintril im endeffekt eine vergleichabre wirkung wie Methylphenidat Präperate hat. Ich hoffe jemand kann mir dass konkret beantworten.
    Achja wie steht es eigentlich um eurem Antriebt nach der Einstellungsphase?

    Mein Problem ist dass ich mittlerweile wieder eine Penntüte vom Herren bin. Die ersten 2 Monate war alles super. Konnte mich Konzentrieren und hatte einen besseren inneren Antrieb. Die Kombi war der Knackpunkt bei mir...

  2. #32
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Elontril

    Hallo Dennis,

    meiner Erfahrung nach, ist Elontril in drr Wirkung nur mit anderen ADs vergleichbar ... nicht aber mit MPH.

    Ich habe es ne Weile ... einige Monate genommen und konnte nur eine leicht stimmungsaufhellende Wirkung feststellen.... und seltsamerweise als NW Heißhungerattacken ... eigentlich soll es nebenbei eher apetithemmend sein


    LG
    happy

  3. #33
    Lysander

    Gast

    AW: Elontril

    Also bei mir wirkt es vortrefflich. Es hat mir geholfen, wieder handlungsfähig zu werden bzw. erst gar nicht zusammenzubrechen. Auch als Alternative zu MPH wirkt es bei mir sehr gut. Die geignete Medikation hängt halt von individuellen Faktoren ab.

  4. #34
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Elontril

    Lysander schreibt:
    Also bei mir wirkt es vortrefflich. Es hat mir geholfen, wieder handlungsfähig zu werden bzw. erst gar nicht zusammenzubrechen. Auch als Alternative zu MPH wirkt es bei mir sehr gut. Die geignete Medikation hängt halt von individuellen Faktoren ab.
    Deswegen sagte ich eingangs "meiner Erfahrung nach" ....

  5. #35
    Lysander

    Gast

    AW: Elontril

    happypill schreibt:
    Deswegen sagte ich eingangs "meiner Erfahrung nach" ....
    Und ich beschrieb meine Erfahrungen. So what? Es sollte überhaupt keine Kritik sein.

  6. #36
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 301

    AW: Elontril

    Ich nehme Elontril jetzt bisschen mehr als 3 Wochen und werde das einfach mal bis zu meinem nächsten Termin durchziehen,
    auch wenn es nicht mehr wie anfänglich wirkt. Anfangs fiel mir besonders auf, dass mir Zigaretten nicht mehr so schmeckten
    und dass ich weniger Appetit hatte. Mittlerweile habe ich eher Fressattacken. Ist das normal, dass dieses Mittel alle paar Tage
    anders wirkt? Grundsätzlich fällt mir aber auch auf, dass es wohl etwas Motivation steigernd ist.

  7. #37
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Elontril

    Hallo
    ,nehme das Elontril seit ca 1 Monat ,anfangs war ich mega agressiv:').Hätte immer platzen können,es verschwand aber mit der Zeit, man sollte lernen wie man mit einem Medikament umgeht bzw es Kontrolliert ,Elontril ist ein gutes Medikamente Thema Sexuelle Dysfunktion:') Im großen und ganzen, finde ich es nicht ,, ganz "ausreichend bei meinem frisch Diagnostizieten Adhs. Ich kann dadurch zwar besser meine Stimmungsschwankungen kontrollieren, aber die Impulsivät , Tics, etc sind noch da .Ich bin übrigens bei einer Dosis von 300mg, ich möchte es gerne, mit Methyphenidat kombinieren bzw die Dosis verringern ,auf 150 Elontril beseitigt im groben, nur die Depressive Symptomatik. Aber meiner Meinung nach, wird der Kern nicht intensiv Terrapiert, im Sinne Mph, Psychotherapie, entschuldige mich für fehlende Kommas Punkte und RS Fehler.Euer Cetin
    Geändert von Cetin (18.02.2014 um 22:46 Uhr)

  8. #38
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Elontril

    Ach ja durchhalten lohnt sich beim Elontril ist mir gerade noch eingefallen

  9. #39
    pero

    Gast

    AW: Elontril

    Habe die Beiträge oben gelesen weiß aber immer noch nicht ob Elintril im endeffekt eine vergleichabre wirkung wie Methylphenidat Präperate hat. Ich hoffe jemand kann mir dass konkret beantworten.
    Achja wie steht es eigentlich um eurem Antriebt nach der Einstellungsphase?
    Die Wirkung ist sehr individuell, es kann sein das es bei Dir perfekt oder gar nicht wirkt. Das musst Du selbst ausprobieren.
    Und natürlich wirkt es anders als MPH, es hat eine ganz andere Wirkungsweise. Es ist ein AD, wirkt aber auch auf AD(H)S Probleme.

    Bei mir hat sich der Antrieb sehr deutlich verbessert, das muss aber nicht bedeuten das es bei Dir auch so wirkt.
    Auch die unerwünschten Wirkungen sind absolut individuell. Es schieb jemand "Elontril ist ein gutes Medikamente Thema Sexuelle Dysfunktion". Ich glaube durchaus das es ihm/ihr hilft, ich kann das für mich nicht bestätigen. Im Beipackzettel steht "auf jeden Fall morgens nehmen sonst kann es Schlafprobleme geben". Nach meiner Erfahrung ist es total egal wann ich es nehme, es wirkt sich bei mir immer negativ auf den Schlaf aus.

    Damit will ich sagen das es nur einen einzigen Weg gibt um Sicherheit zu bekommen. Selbst ausprobieren und sehen welche Wirkungen/Nebenwirkungen bei DIR auftreten.

    LG
    pero

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Elontril

    Ich habe bereits mehrfach in meinem Leben phasenweise Elontril verschrieben bekommen.
    Es wirkte mäßig gegen meine Konzentrationsprobleme, stabiliserte mich psychisch allerding ganz gut.

    Dass Elontril innerhalb von Stunden bei normaler Dosierung (150 mg) wirkt ist neurophysiologisch praktisch ausgeschlossen.
    Bei mir trat die Wirkung nach ca. 6 Wochen ein.
    Da im Körper ein Bupropion-Spielgel aufgebaut wirkt, sollte das kurzfristige "Absetzen" für einen Tag nicht zu spontanen Veränderungen
    der psyche führen.
    Nicht zu vernachlässigen sollte man die mögliche autosuggestive Wirkung, die jedes Medikament haben kann.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Elontril
    Von Jutta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 08:12
  2. Elontril 150
    Von Biggi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:25
  3. Elontril
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  4. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03

Stichworte

Thema: Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum