Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 60

Diskutiere im Thema Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    howie schreibt:
    irgendwelche verpflichtungen am sonntag gehabt bei denen Du Dich furchtbar konzentrieren musstest?

    Sorry OT

    Seit wann nimmt ein ADHSler das MPH "NUR" zur Konzentrationssteigerung?!

    Sorry, aber da scheinst du was am Nutzen des MPHs für einen ADHSler falsch zu verstehen. Auch am Sonntag möchte ich keine unnötigen Gefühlsschwankungen/-ausbrüche, auch am Sonntag möchte ich meine Grenzen wahrnehmen können, mich wenigstens annähernd entspannen, den Alltag ohne unnötigen Stress und Aufwand bewältigen.

  2. #32
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    @howie:
    Mal abgesehen davon, dass du nicht die geringste Ahnung von mir hast, nicht mal im Ansatz ...:

    howie schreibt:
    @fliegerlein - wann hattest Du in der letzten woche mal das gefühl Du brauchst es nicht?
    Ich hatte noch NIE das gefühl, es zu brauchen, nicht ein einziges mal.
    Nicht mal im Ansatz.
    Du weißt nichts von mir und dieser Spruch von Dir macht mich gerade schweinewütend.

    Nein, ich brauche es nicht!
    Nicht in der Art, welche Du hier zu suggerieren versuchst.

    howie schreibt:
    was war am sonntag? irgendwelche verpflichtungen am sonntag gehabt bei denen Du Dich furchtbar konzentrieren musstest?
    Mumpitz und zwar totaler Mumpitz, zumal es keine "Konzentrationshilfe" für mich ist.

    howie schreibt:
    erst wurde gesagt aspirin und mph beides sollte niemanden interessieren.
    dann wurde gesagt - hey btm g so ein quatsch, mit ibuprofen kann man sich umbringen - ja man kann sich sogar mit destilliertem wasser umbringen hui jui - es geht darum, warum man depressiv ist.
    Wie schon anderweitig erwähnt wurde, scheinst Du nicht verstanden zu haben, worum es hier geht und ziehst hier Rückschlüsse, die nicht mal ansatzweise nachvollziehbar sind...
    Das Faszinierende an Dir ist, dass Du am laufenden Band unter Beweis stellst, dass Du ein Paradebeispiel für einen ADHS'ler bist, ... während Du selber selbiges gar nicht wahrnimmst ...
    Geändert von Fliegerlein (31.01.2014 um 22:13 Uhr)

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    Wenn Howie kommt, gibt's immer Probleme. Howie denkt, alle anderen machen was Falsch. Was wohl falsch läuft? Ich kotz gleich...

  4. #34
    MeinerEiner

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.128

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    howie schreibt:
    was war am sonntag? irgendwelche verpflichtungen am sonntag gehabt bei denen Du Dich furchtbar konzentrieren musstest?
    Man kann auch Sonntags Menschen treffen die sich freuen wenn man länger als 10 Minuten am Stück an einer Unterhaltung teilnehmen kann.
    Abgesehen davon ist erhöhte Konzentrationsfähigkeit bei weitem nicht die einzige Wirkung.

    nein, das nicht
    erst wurde gesagt aspirin und mph beides sollte niemanden interessieren.
    dann wurde gesagt - hey btm g so ein quatsch, mit ibuprofen kann man sich umbringen - ja man kann sich sogar mit destilliertem wasser umbringen hui jui - es geht darum, warum man depressiv ist.
    Niemand hat hier das BTM als Quatsch bezeichnet und das Mittel zum Suizid war Paracetamol nicht Ibuprofen.
    Es hat niemanden zu interessieren welche Medikamente ich nehme und ich binde es auch niemandem auf die Nase.

  5. #35
    howie

    Gast

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    ja brauchen ist definitionssache.
    warum hast Du s dann genommen?
    ich sag zur zeit - hey eigentlich läuft s ganz gut zur zeit, klar könnte besser sein, hm, aber naja amphetamin schon auch krass

    ich unterstelle nicht - ich weiß dass man mph auch nimmt um sich besser zu fühlen - das ist eben eine gemeinsamkeit zu anderem verhalten, das bisweilen gefährlich ist

    ich kann nur immer wieder das gleiche sagen
    ich kenn nur zwei die wirklich nachgewiesenermaßen einen niedrigeren dopamin spiegel haben - der eine hat zwar leider wieder mit dem rauchen angefangen sonst nimmt er nix mehr (eben nach heroin zeit) - ich hatte coole erlebnisse mit dem ... aber jetzt machen wir lieber was anderes

  6. #36
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    Und was hat jetzt 100%ig der Dopaminspiegel mit ADHS zu tun? Kann es nicht auch an der Qualität oder Quantität der Dopaminrezeptoren liegen? Oder an mechanischen minimalen Schädigungen und damit verbundener verminderter Aufnahme im Frontallappen, oder an physiognomischen Strukturen oder oder?

    Bei so viel "Wissen" über ADHS und den aktuellen Stand der Forschung (nämlich keinen festen)verstehe ich diese Aussage wirklich nicht.


    Soll das jetzt etwa heissen, das alle, die die Kriterien einer (derzeit definierten) ADHS haben, und durch MPH auch alle positiven Wirkungen auf die genannten Symptomkriterien (nicht nur die Konzentrationsschwäche) haben, kein ADHS haben könnten, aber der, der es nicht "braucht", weil es ihm ohne gut geht, hat ADHS, weil sein Dopaminspiegel niedrig ist?

    Was`n das für ne Logik?



    Und "sich besser fühlen" heisst nicht euphorisch oder high zu sein, es heisst das was es ist. B-e-s-s-e-r. Nicht krank. Nicht so schlecht (wie ohne). Nicht so erschöpft, wehleidig, traurig, wütend, zerfahren, verstreut, verloren, unwirklich..............
    Geändert von creatrice (31.01.2014 um 22:41 Uhr)

  7. #37


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.805
    Blog-Einträge: 40

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    Hallo.

    @howie: Halte dich mal bitte etwas zurück mit deinen provokanten Äußerungen.

    Das ist hier in keiner Weise zielführend.

    howie schreibt:
    ich kenn nur zwei die wirklich nachgewiesenermaßen einen niedrigeren dopamin spiegel haben
    Würde mich mal interessieren, wer den gemessen hat.

    Man kann das Dopamin im Blut bestimmen aber bis dato hat noch niemand eine Sonde erfunden, die man - am besten noch beim wachen Patienten - in einzelne Synapsen in verschiedenen Gehirnarealen einführen kann, denn nur dort besteht das Problem.

    Hierfür wäre sogar die aktuellste Nanotechnologie erheblich zu klein.

    Ein im Blut oder einer sonstigen Körperflüssigkeit gemessener "Dopaminspiegel" hat eben keinerlei Relevanz in Bezug auf eine AD(H)S und selbst die "Dopamin-Hypothese" ist nur ein Erklärungsmodell von mehreren.

    Somit bitte ich um Ende sowohl der unnötigen Provokationen wie auch um Ende solcher fachlich völlig unqualifizierten Äußerungen.

    Sollte beides nicht stattfinden, so müsste ich entsprechend als Mod reagieren.

    Und auch, falls sich die Diskussion nicht wieder auf die ursprüngliche Fragestellung zurück reduziert.



    LG,
    Alex

  8. #38
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    howie schreibt:
    ja brauchen ist definitionssache.
    warum hast Du s dann genommen?
    Aus dem gleichen Grund, aus welchem ich Schmerzmittel gegen eine chronische Schmerzkrankheit einnehme, es lindert die Symptome, welche Leiden verursachen und lindert die damit verbundenen Beeinträchtigungen.
    Ich brauche auch die Schmerzmittel nicht, sie machen es erträglicher.

    howie schreibt:
    ich kenn nur zwei die wirklich nachgewiesenermaßen einen niedrigeren dopamin spiegel haben
    Die wären hier ohnehin falsch, denn ADHS hat nicht mit einem niedrigen Dopaminspiegel zu tun ...

    Da es mal wieder dank Deiner Einwirkung Offtopic gerät, werde ich meine Teilnahme an diesem Thread entweder einstellen oder Dich aus Selbstschutz zu meiner Ignoreliste hinzufügen, ...
    Das soll hier nicht wieder ein Thread werden, der einer einzelnen Person zum Opfer fällt.

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    Alex schreibt:

    Somit bitte ich um Ende sowohl der unnötigen Provokationen wie auch um Ende solcher fachlich völlig unqualifizierten Äußerungen.
    Danke!
    Das wars, Fall geklärt, dazu ist nichts mehr zu sagen.

  10. #40
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM

    Das Thema ist immer noch: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM


Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Präsentationsvorbereitung
    Von Daniela2402 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 22:47

Stichworte

Thema: Wer hat ein Problem mit MPH und Co. wegen BTM im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum