Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Diskutiere im Thema Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    marguerite schreibt:
    Menschen mit SCT haben in vielerlei Hinsicht entgegengesetzte Symptome zu Personen mit klassischem ADHS: Anstatt hyperaktiv, extrovertiert, störend, risikofreudig und offensiv zu sein, sind Personen mit SCT zurückhaltend, in Gedanken versunken, nach innen gewandt und oft geistig «nicht ganz da» und fühlen sich ständig «wie hinter einer Nebelwand»

    Gibt es eigentlich auch introvertierte ADHSler?
    Ja, das sind die ADS'ler, eben jene des unaufmerksamen Subtypes.
    Und genau die sind leicht mit anderen Störungen zu verwechseln weshalb nicht auszuschließen ist, dass möglicherweise die Diagnosen nicht zutreffen.

    marguerite schreibt:
    Würde denn sowas unbehandelt tatsächlich die Wirkung meiner ADHS-Medizin verändern?
    Umgekehrt wird der Schuh draus.
    Eine unbehandelte Traumafolgestörung ist leicht mit einer ADS zu verwechseln.
    Das verändert also nicht die Wirkung des Medikamentes, es wirkt erst gar nicht so, wie es soll, weil es das auch gar nicht kann.

    Traumata liegen aber häufig auch bei ADS'lern vor ... allerdings sind das dann weniger die "typischen Traumafolgestörungen", sondern da findet man eher viele viele kleine Traumatisierungen, was für ADS'ler wieder typisch ist.
    Da bei den meisten ADS'lern auch Schlafstörungen vorliegen, denn ihnen fehlt die ausreichende Tiefschlafphase, führt auch das wieder zu Traumatisierungen, denn was wir nicht im Schlaf verarbeiten können, bleibt einfach übrig und belastet uns weiter.
    Und so schraubt sich die Schrauber immer tiefer.

    Man kann also durchaus ADS haben und traumatisiert sein, man kann aber auch wie ein ADS'ler wirken, ohne eine ADS tatsächlich zu haben...

    Verwirrend oder?

    Liebe Grüße
    Fliegerlein
    Geändert von Fliegerlein ( 6.02.2014 um 14:21 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Yuhu schreibt:
    Also so wie du es beschreibst, war ich ohne Tabletten früher.
    Frag ihn mal, ob es nicht zu viel ist. (Stichwort Überdosierung) Es ist aber doch die Anfangsdosis, oder ?
    Hi, ja. Ist die Anfangsdosis. 2 x 10mg

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Angel A schreibt:
    bitte sofort beim arzt anrufen und dir den medikamenteneinnahmeplan mailen lassen ((faxen oder abholen,etc.)

    ist ja schön und gut, alle subjektiven erfahrungen zu lesen aber helfen kann dir nur der arzt.
    die einstellung der medis ist kein spaß und was du beschreibst klingt nicht so angenehm.

    deshalb lieber gleich zum facharzt....

    viel erfolg und LG,
    A.
    Ich nehme das Medikament (wie bereits geschrieben) natürlich nach Verordnungsplan. Trotzdem danke!

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Fliegerlein schreibt:
    Ja, das sind die ADS'ler, eben jene des unaufmerksamen Subtypes.
    Und genau die sind leicht mit anderen Störungen zu verwechseln weshalb nicht auszuschließen ist, dass möglicherweise die Diagnosen nicht zutreffen.


    Umgekehrt wird der Schuh draus.
    Eine unbehandelte Traumafolgestörung ist leicht mit einer ADS zu verwechseln.
    Das verändert also nicht die Wirkung des Medikamentes, es wirkt erst gar nicht so, wie es soll, weil es das auch gar nicht kann.

    Traumata liegen aber häufig auch bei ADS'lern voll ... allerdings sind das dann weniger die "typischen Traumafolgestörungen", sondern da findet man eher viele viele kleine Traumatisierungen, was für ADS'ler wieder typisch ist.
    Da bei den meisten ADS'lern auch Schlafstörungen vorliegen, denn ihnen fehlt die ausreichende Tiefschlafphase, führt auch das wieder zu Traumatisierungen, denn was wir nicht im Schlaf verarbeiten können, bleibt einfach übrig und belastet uns weiter.
    Und so schraubt sich die Schrauber immer tiefer.

    Man kann also durchaus ADS haben und traumatisiert sein, man kann aber auch wie ein ADS'ler wirken, ohne eine ADS tatsächlich zu haben...

    Verwirrend oder?

    Liebe Grüße
    Fliegerlein

    Hi, also ich hab kein ADS (unaufmerksamer Subtyp), sondern schon in der Hauptsache ADHS (mit Hyperaktivität, Impulsivität etc.).

    Ich find das aber voll interessant was Du sagst mit den Traumafolgestörungen.
    Hab mich schon mit den Jahren auch immer mehr in mich zurückgezogen und öfter als früher auch mal ADS mäßigere (stille, verträumte, starrende, gelähmte) Phasen - vor allem wenn ich unsicher bin, wie in größeren Gruppen manchmal. Denk das ist ne Art Sozialphobie, die sich entwickelt hat.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Soll Einnahme erhöhen von Medikinet adult
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 16:43
  2. Wie soll Medikinet adult eigentlich wirken???
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 13:50
  3. wie sollte denn medikinet adult denn optimal wirken
    Von planlos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 22:28
  4. Soll jetzt zu Medikinet adult 20/10/0 Cipralex nehmen Erfahrungen?
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 09:21
  5. Citalopram und Medikinet adult wirken nicht
    Von Eistee90 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 15:45

Stichworte

Thema: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum