Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    submarine

    Gast

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    web4health schreibt:
    Mir kommt da EINIGES spanisch vor. Medikinet adult nimmt man nicht einmal morgens und dann gegen 12 Uhr. Das allein lässt mich schon ein wenig an der Begleitung durch den Arzt zweilfen.
    Naja... Mein Arzt hat damals nur "2 mal täglich" gesagt, vielleicht war das bei der Fragestellerin auch so. Aber ja, morgens und um 12 Uhr klingt nicht so richtig. Es sei denn die Autorin steht um 5-6 Uhr auf und schluckt direkt nach dem Aufstehen die erste Kapsel.


    web4health schreibt:
    Zudem spricht "Mattigkeit" als Reaktion auf die MPH-Einnahme dafür, dass möglicherweise andere Probleme (zusätzlich oder alternativ) beteiligt sein könnten.
    Gerade bei Klientinnen mit einem angeblichen oder realen "unaufmerksamen" Subtyp wären hier Trauma / Dissoziation, sluggish cognitive tempo, Schlafstörungen, Angststörungen etc erstmal sauber abzuklären.

    Diese Reaktion ist jedenfalls aus meiner Sicht nicht typisch für eine Stimulanzienwirkung, so wie sie sein sollte. .
    Müde bzw. "entspannt" ist o.K. So aber gehört es von einem Fachmann genauer begleitet und abgeklärt.
    Also, in meinem Fall gab es dieses Problem nur als ich mir Med. Adult angefangen habe und nur am Anfang. Bei Medikinet absolut nicht. Andere Nebenwirkungen habe ich auch nur bei Med. Adult beobachtet. Vielleicht liegt es an den zusätzlichen Substanzen in Med. Adult?

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    10 mg Medikinet Adult ? Matt müde dösig wirkt wie ein Beruhigungsmittel?

    Na dann würde ich sagen bist du doch auf dem richtigen Weg

    10 mg Medikinet Adult ist eine eine Einschleichdosis, genieße es das du jetzt mal entspannen kannst....

    Bei mir war es so das es viel zu sehr unterdosiert war........ die selben Symptome......

    Ich wünsche dir noch eine spannende und vor allem eine Erfolgreiche Zeit und ich hoffe dein Arzt quält dich nicht zu
    lange mit einer Unterdosierung.

    Ich habe als ich angefangen habe 2 mal 20 mg Medikinet Adult eingenommen eine Woche,
    dann bin ich ab der Zweiten Woche auf 2 mal 40 mg gegangen. Nachteil dabei ist nur das du den unterschied sehr intensiv
    erlebst, viele sprechen dann von einem Rebound aber das ging dann nach ein par Tagen wieder weg.

    Also alles Liebe und Gute wünsche ich dir


    Liebe Grüße Anni

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    web4health schreibt:
    Mir kommt da EINIGES spanisch vor. Medikinet adult nimmt man nicht einmal morgens und dann gegen 12 Uhr. Das allein lässt mich schon ein wenig an der Begleitung durch den Arzt zweilfen.
    Morgens und mittags hieß es. Da bin ich jetzt einfach von 12 Uhr ausgegangen.
    Wäre nachmittags denn üblicher?

    web4health schreibt:
    Zudem spricht "Mattigkeit" als Reaktion auf die MPH-Einnahme dafür, dass möglicherweise andere Probleme (zusätzlich oder alternativ) beteiligt sein könnten.
    Gerade bei Klientinnen mit einem angeblichen oder realen "unaufmerksamen" Subtyp wären hier Trauma / Dissoziation, sluggish cognitive tempo, Schlafstörungen, Angststörungen etc erstmal sauber abzuklären.
    Es macht mich ein wenig stutzig, dass Sie als Fachmann (steht in Ihrer Signatur) Alternativ- und Zusatz-Diagnosen einzig und allein aus Medikamenten-Wirkungen ableiten können.


    Anyways, Schlafstörungen habe ich selten und Angststörungen nur manchmal - in dunklen Treppenhäusern zum Beispiel. Das beides schließe ich als Nebensächlichkeiten also einfach mal aus.

    Sluggish Cognitive Tempo kenne ich noch gar nicht, hab mal bei Wikipedia geschaut was das überhaupt sein soll (erste Assoziation war ja Schnecke!).
    Also was beim Sluggish Cognitive Tempo hinkommt ist die Introvertiertheit und Schüchternheit. Die habe ich manchmal wirklich, vor allem in größeren Gruppen, in denen ich niemanden kenne. Ab und zu träume ich auch mal vor mich hin. Fehlende Motivation habe ich abwechselnd mit dem typischen ADHS-Überantrieb - also meistens wenn ich die Lust auf etwas verliere, zum Beispiel Studium oder nen bestimmtes Projekt. Abgesehen davon beinhaltet diese Sluggish Cognitive Tempo Krankheit laut Wikipedia aber eher Symptome, die ich NACH der Einnahme vom Medikinet Adult habe.

    Menschen mit SCT haben in vielerlei Hinsicht entgegengesetzte Symptome zu Personen mit klassischem ADHS: Anstatt hyperaktiv, extrovertiert, störend, risikofreudig und offensiv zu sein, sind Personen mit SCT zurückhaltend, in Gedanken versunken, nach innen gewandt und oft geistig «nicht ganz da» und fühlen sich ständig «wie hinter einer Nebelwand»

    Gibt es eigentlich auch introvertierte ADHSler?

    Trauma/Dissoziation könnte bei mir vielleicht ein ganz bisschen vorliegen. Gibt es sowas in Abstufungen auch? Also traumatisiert Level 3 auf ner Skala von 1 by 10?
    Würde denn sowas unbehandelt tatsächlich die Wirkung meiner ADHS-Medizin verändern?
    Falls es bei Trauma/Dissoziation nur entweder ja oder nein gibt hab ich das glaub ich eher nicht. Wüsste jedenfalls nicht wovon (haha).

    Danke auch Ihnen!!!

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Anni84 schreibt:
    Ich habe als ich angefangen habe 2 mal 20 mg Medikinet Adult eingenommen eine Woche,
    dann bin ich ab der Zweiten Woche auf 2 mal 40 mg gegangen. Nachteil dabei ist nur das du den unterschied sehr intensiv
    erlebst, viele sprechen dann von einem Rebound aber das ging dann nach ein par Tagen wieder weg.

    Danke für Deinen aufmunternden Worte!
    Du schreibst, Du hast den Unterschied zwischen der ersten Woche und der zweiten Woche (mit höherer Dosis) sehr intensiv erlebt?
    Woran hast Du gemerkt das die Dosis in Woche zwei dann stimmte?
    Wie ging es Dir statt der Plattheit/Döseligkeit mit der richtigen Dosis?

    Ich weiß, es ist bei jedem anders und mein Arzt muss das entscheiden und es könnt bei mir auch ne Überdosierung oder das falsche Medikament sein...
    Da du aber Anfangs aber ähnliche Reaktionen hattest, bin ich da trotzdem sehr neugierig
    Also wenns Dir nichts ausmacht noch ein wenig zu berichten?

    Ansonsten wie gesagt schonma vielen Dank!

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Guten abend

    Mich interessiert wie ihr die Unterschiede wahrnehmt. Den Unterschied 10mg zu 20mg kenne ich für mich.
    Bei 20mg zu 30mg bin und war ich mir nicht sicher.Kann mir jemand den Unterschied von 30mg zu 40mg erläutern? Mich interessiert ob ihr meint eine längere Wirkdauer oder stärkere Wirkung wahrzunehmen.

    LG
    Mike

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    HP_September schreibt:
    Mich interessiert wie ihr die Unterschiede wahrnehmt. Den Unterschied 10mg zu 20mg kenne ich für mich.
    Würde mich auch interessieren!
    Wie ist denn der Unterschied für Dich, Mike? Zwischen 10mg und 20mg?

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Jeder macht ja andere Erfahrungen.Ich persönlich meine Unterschiede in der Wirkdauer festgestellt zu haben.
    Das hängt natürlich auch vom aktuellen Gesundheitszustand und der Nahrungsaufnahme(Vegan geht gar nicht,mit Fastfood hatte ich die besten Ergebnisse) ab.

    LG
    Mike

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Ich finde es auch noch mal wichtig zu sagen, das jeder Mensch anders ist und anders auf Medikamente reagiert.

    Ich wusste von Anfang an das ich mit 20 mg Medikinet Adult nicht auskommen werde, da ich beim Außenfilter-Test schon 20 mg unretadiert benötigt habe und die Wirkung
    dann noch nicht ausreichend war. Als ich bei 40 mg Medikinet Adult war hatte war ich wach, hatte Antrieb und war nicht mehr so trantütig ;-).

    Die beste Wirkung die ich am Medikinet Adult finde ist das ich nicht mehr permanent so angespannt und unruhig bin. Das ist wie ein Geschenk Gottes.
    Ich hatte immer so verdammte Schmerzen im Kiefer die bis hin zu Kopfschmerzen gingen und das zum Teil jeden Tag. Seit dem nur noch wenn ich unter vielen Menschen
    bin und da meine Dosierung bis jetzt noch nicht stimmt ist es für mich halt sehr anstrengen ein Gespräch mit zubekommen.

    Na ja und die meisten Dinge bekommt man erst mal so gar nicht mit erst wenn man einen Rückblick startet^^ (weiß jetzt immer wo mein Handy,Portemonaise,Handtasche ist ^^)


    Ich hoffe du findest die Erklärung und das Ergebnis was für dich stimmt.

    Liebe Grüße Anni

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 82

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Also so wie du es beschreibst, war ich ohne Tabletten früher.
    Frag ihn mal, ob es nicht zu viel ist. (Stichwort Überdosierung) Es ist aber doch die Anfangsdosis, oder ?

  10. #30
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    bitte sofort beim arzt anrufen und dir den medikamenteneinnahmeplan mailen lassen ((faxen oder abholen,etc.)

    ist ja schön und gut, alle subjektiven erfahrungen zu lesen aber helfen kann dir nur der arzt.
    die einstellung der medis ist kein spaß und was du beschreibst klingt nicht so angenehm.

    deshalb lieber gleich zum facharzt....

    viel erfolg und LG,
    A.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Soll Einnahme erhöhen von Medikinet adult
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 16:43
  2. Wie soll Medikinet adult eigentlich wirken???
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 13:50
  3. wie sollte denn medikinet adult denn optimal wirken
    Von planlos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 22:28
  4. Soll jetzt zu Medikinet adult 20/10/0 Cipralex nehmen Erfahrungen?
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 09:21
  5. Citalopram und Medikinet adult wirken nicht
    Von Eistee90 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 15:45

Stichworte

Thema: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum