Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 34

Diskutiere im Thema Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    @Trine

    Verstehe Deinen Kommentar nicht. Zweifelst Du meine Diagnose an, weil meine "Symptome" jeder normale Mensch auch hat?

  2. #12
    submarine

    Gast

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    marguerite schreibt:

    @submarine
    Gut zu wissen, dass es vielleicht normal und eine Anfangserscheinung ist. Hat es sich bei dir von alleine gegeben, ohne das die Dosis verändert wurde, oder sind die Symptome bei dir bei der gleichen Dosis nach ein paar Tagen/Woche von allein verschwunden?
    Sie sind von allein verschwunden. Aber dann kamen leider andere Nebenwirkungen und ich musste Med. Adult so wie so aufgeben. Und die Konzentration war bei mir besser von Anfang an - bei der richtigen Dosis natürlich. Ich würde an Deiner Stelle prüfen wie Du zum Beispiel lesen kannst und Dich auf dein Buch konzentrieren, nachdem Du Med. Ad. genommen hast. Ich merke nämlich die Wirkung nur wenn ich etwas tue wo man sich echt konzentrieren muss, sonst gar nicht.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    @submarine

    Verstehe ich Dich richtig?
    Die Plattheit/Döseligkeit war unabhängig von der Dosis bei Dir?
    Deine Aufmerksamkeit war erst bei der richtigen Dosis besser?

  4. #14
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    marguerite schreibt:
    @Trine

    Verstehe Deinen Kommentar nicht. Zweifelst Du meine Diagnose an, weil meine "Symptome" jeder normale Mensch auch hat?
    Wir werden keine Diagnose anzweifeln, weil wir keine Ärzte sind. Eine Diagnose können ausschließlich Ärzte erstellen und auch ändern.

    Trine meinte, dass das, was Du beschrieben hast, für Jemanden, der oder die ADS hat, völlig normal sei.

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Nein, natürlich nicht, sondern das sind genau die Symptome der ADHS und darum hat es eben die Schwierigkeiten im Studium und sonst so im Leben gegeben. Ich hab eben vom Handy aus geschrieben, also jetzt die Langform:

    ADHS-bedingt gibt es häufig Schwierigkeiten im Leben, vor allem, wenn es in der Kindheit nicht entdeckt und behandelt wurde. Je länger man mit den Symptomen lebt, desto schwieriger wird häufig Alltag und Berufsleben. Irgendwie ist man erleichtert, wenn man die Diagnose hat, aber so genau kann man die einzelnen Symptome ihrer Ursache eben noch nicht zuordenen. Manchmal braucht man jemanden, der einen noch einmal von außen draufstubst. Und das wollte ich eigentlich tun.

    Du hast recht, die Fragezeichen wären wahrscheinlich besser Ausrufezeichen gewesen, damit es eindeutiger gewesen wäre.

    LG Trine

  6. #16
    submarine

    Gast

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    marguerite schreibt:

    Die Plattheit/Döseligkeit war unabhängig von der Dosis bei Dir?
    Ich habe nur eine Dosis ausprobiert - die richtige - und die Plattheit war da. Ich wusste wie viel ich brauche, weil ->


    marguerite schreibt:

    Deine Aufmerksamkeit war erst bei der richtigen Dosis besser?
    Ich hatte vor Medikinet Adult unretardiertes Medikinet und habe so "meine Dosis" gefunden. Ich wusste also, so ung. was meine richtige Dosis Medikinet Adult ist.
    D.h.: ich hatte die Plattheit/Döseligkeit, obwohl das die richtige Dosis war.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Steintor schreibt:
    Wir werden keine Diagnose anzweifeln, weil wir keine Ärzte sind. Eine Diagnose können ausschließlich Ärzte erstellen und auch ändern.

    Trine meinte, dass das, was Du beschrieben hast, für Jemanden, der oder die ADS hat, völlig normal sei.
    Ja, ich hätte das jetzt eh nicht im medizinischen Sinne interpretiert.

    Habe Trines Kommentareinfach nicht verstanden und mich sicherheitshalber gleich mal provoziert gefühlt.
    Bin bissel aggressiv drauf grad und eh supersensibel, was das Thema angeht.

    Meine Erleichterung über die medizinische Diagnose ist groß ist und die will ich mir nicht nehmen lassen.
    Außerdem ist es ungewohnt auf Verständnis zu treffen
    normalerweise ist es halt andersrum


    @Trine
    Danke!

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    submarine schreibt:
    Ich habe nur eine Dosis ausprobiert - die richtige - und die Plattheit war da. Ich wusste wie viel ich brauche, weil ->




    Ich hatte vor Medikinet Adult unretardiertes Medikinet und habe so "meine Dosis" gefunden. Ich wusste also, so ung. was meine richtige Dosis Medikinet Adult ist.
    D.h.: ich hatte die Plattheit/Döseligkeit, obwohl das die richtige Dosis war.
    Oh, ok! Sehr hilfreiche Information!

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Vielleicht noch eine kleine Anekdote zur Wirkung von Methylphenidat. Während meiner ADS-Diagnose an der Uni-Klinik Aachen absolvierte ich mehrere Intelligenztests. Mehrere deshalb, weil ich einmal, in bester Absicht, eine Ritalin vor dem Test genommen hatte. Nachdem der Psychologe davon erfuhr, war das Testergebnis natürlich wertlos und ich durfte den Test 3 Wochen später wiederholen. Interessant dabei war, dass das Ergebnis mit Ritalin (also Doping) um 17 Punkte höher lag wie ohne. Die Unterschiede waren dort signifikant wo es darum ging etwas zu ordnen oder zu sortieren. Besonders Rechenaufgaben mit langen Zahlenkolonnen oder komplexe Rechenaufgaben wo man Zahlen und Zahlenkombinationen im Kopf behalten und verarbeiten musste. Rein mathematisch hatte ich die Aufgaben zwar verstanden und konnte sie im Kopf auch nachvollziehen, aber beim Übertragen aufs Papier habe ich mich dann (ohne Medi) ständig "verheddert". Unter dem Einfluss von Methylphenidat "verhedderte" ich mich deutlich weniger.

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken?

    Mir kommt da EINIGES spanisch vor. Medikinet adult nimmt man nicht einmal morgens und dann gegen 12 Uhr. Das allein lässt mich schon ein wenig an der Begleitung durch den Arzt zweilfen.

    Zudem spricht "Mattigkeit" als Reaktion auf die MPH-Einnahme dafür, dass möglicherweise andere Probleme (zusätzlich oder alternativ) beteiligt sein könnten.
    Gerade bei Klientinnen mit einem angeblichen oder realen "unaufmerksamen" Subtyp wären hier Trauma / Dissoziation, sluggish cognitive tempo, Schlafstörungen, Angststörungen etc erstmal sauber abzuklären.

    Diese Reaktion ist jedenfalls aus meiner Sicht nicht typisch für eine Stimulanzienwirkung, so wie sie sein sollte. .
    Müde bzw. "entspannt" ist o.K. So aber gehört es von einem Fachmann genauer begleitet und abgeklärt.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Soll Einnahme erhöhen von Medikinet adult
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 16:43
  2. Wie soll Medikinet adult eigentlich wirken???
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 13:50
  3. wie sollte denn medikinet adult denn optimal wirken
    Von planlos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 22:28
  4. Soll jetzt zu Medikinet adult 20/10/0 Cipralex nehmen Erfahrungen?
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 09:21
  5. Citalopram und Medikinet adult wirken nicht
    Von Eistee90 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 15:45

Stichworte

Thema: Medikinet Adult - Soll das etwa so wirken? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum