Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 82

    Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Guten Tag,

    wie es ausschaut, bekomme ich wieder Medikinet verschrieben.
    Wie schaut es mit dem Autofahren aus ?
    Der Doktor meinte, ich bekäme dafür eine Bescheinigung für die Polizei.
    Wie fühlt es sich denn an, mit diesem Medikament Auto zu fahren ?
    Habt ihr da Erfahrungen gemacht ?

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Dieses Thema hatten wir schon oft: https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...to-fahren.html

    Die Frage, wie Du mit MPH regierst, kannst nur Du entscheiden. Ich fahre aufmerksamer, aber auch weniger defensiv (früher war ich ein typischer Rechtsfahrer, jetzt fahre ich zunehmend auf der linken Fahrbahn).

    Die ärztliche Bescheinigung - wobei eine Kopie des Rezepts ausreicht - brauchst Du, um beweisen zu können, dass Du das Medikament vom Arzt verschrieben bekommen hast. Wenn Du das nicht beweisen kannst (wobei die Polizei eine Packung entdeckt haben müsste), kann es ein, dass sie Dich solange festhalten, bis sie wissen, dass alles okay ist. Meistens klingeln sie erst einmal den Apotheker aus dem Bett, weil sie über die Krankenkasse an deren Adresse zuerst heran kommen.

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Ich habe immer einen Durchschlag vom Rezept im Portemonnaie, falls die Herrschaften in blau meinen, einen Drogenmissbrauch bei mir entdeckt zu haben. (Wobei ich derzeit keine Medis nehme.)

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Ich hab auch immer das letzte Rezept der Apotheke im Portmonee. Wenn man mich anhielt, würde ich aber auch keine schlafenden Geister wecken und sofort "ich nehme MPH" sagen.
    Wenn der Beamte keinen Verdacht hat, wird das in jedem Fall die geringsten Komplikationen machen. Ist sicherlich auch nicht alltäglich und wenn er sich fragt "auf meine Verantwortung weiterfahren lassen? Nein!"...
    Bevor also der Führerschein gar einbehalten wird und Blut abgenommen wird, sage ich nix.

    Wenn Anlass zum Drogenscreening besteht kann man auch den Urin-Test oder Schweiß-Schnelltest machen, weil sowieso keine Gerichtsverwertbarkeit. Wenn der Schnelltest negativ ausfällt ist alles prima und wenn nicht wird sowieso Blut abgenommen. Ist also mMn egal ob der Beamte vom MPH weiß.

    Mein Fahrstil hat sich jedenfalls nicht sonderlich geändert. Auf dem Beschleunigungsstreifen würde ich immer noch rechts überholen, aber da fehlt dann eher Drang zu

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Ich bin übrigens sehr viel ruhiger geworden am Steuer. Aber ob das am MPH oder einfach am Alter liegt, weiß ich nicht.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Ich habe ehrlich gesagt ein wenig angst ohne medikinet zu fahren.

    Ich wurde übrigends auch schon auf Marihuanakonsum bei einer Polizeikontrolle getestet, weil meine Pupillen so groß sind -.- . Ist natürlich negativ ausgefallen und ich konnte weiterfahren.
    Geändert von Dreamer90 (28.01.2014 um 20:15 Uhr)

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Sind bei euch auch die Pupillen von Medikinet erweitert ?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Wintertag schreibt:
    Sind bei euch auch die Pupillen von Medikinet erweitert ?
    Ich wurde morgens auf dem Weg zur Berufsschule angehalten, deswegen kann es auch sein dass meine Pupillen einfach größer waren weil ich müde war. Wenn man mal nachguckt im Internet, haben welche große Pupillen wegen ihrem Medikament und andere wiederum nicht. Ich wurde bis jetzt auch noch nicht darauf angesprochen.
    Geändert von Dreamer90 (28.01.2014 um 23:58 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Mit der Frage hab ich mich lange beschäftigt.Forum+Internet durchforstet.
    Apotheker Ärzte und Betroffene Interviewt. Eine verbindliche Lösung wurde mir nicht angeboten.

    Jetzt fahre ich sehr defensiv und werde bei einer Kontrolle auf meine Wortwahl achten.Mehr kann ich nicht tun.

    LG
    Mike

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es

    Hab auch immer eine Rezeptkopie dabei. Wurde aber noch nie angehalten/kontrolliert.
    Das mit den großen Pupillen war bei mir schon vor MPH so. Nehme noch Venlafaxin ret. und bis vor kurzem Valdoxan. Eins von beiden wird's wohl gewesen sein.

    Beim Autofahren ist mir aufgefallen, dass ich anfangs, als ich noch eine (zu) hohe Dosis hatte, sehr viel aggressiver und leichter reizbar war.
    Mittlerweile passts aber und ich denk es ist eher (so wie z. B. die Lesebrille beim Lesen) schon eine Hilfe für's Fahren.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Rückenschmerzen als Nebenwirkung (Medikinet, Medikinet Adult)?
    Von tambourinist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 17:47
  2. Autofahren unter Methylphenidat / MPH / Medikinet adult
    Von trümmerlotte im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 16:05
  3. Autofahren, Medikinet, Polizeikontrolle
    Von Falkenauge im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 6.01.2013, 09:34
  4. Medikinet, komischerweise NICHT Medikinet Adult
    Von Faith im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 14:04
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13

Stichworte

Thema: Medikinet Adult und Autofahren, wie ist es im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum