Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Einnahme und Ernährung zu Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 15

    Beitrag Einnahme und Ernährung zu Medikinet Adult

    Hallo Leute,

    da sich ja sozusagen wöchentlich Leute melden, wenn es um die Einnahme als auch Ernährung zu Medikinet Adult geht, habe ich mir gedacht, ich eröffne einen Sammelthread darüber.
    Das sagt Medice dazu (ich hab das jetzt von der Homepage kopiert da ich davon ausgehe, dass das Gleiche im Beipackzettel steht):
    Das Arzneimittel ist zum Einnehmen bestimmt.
    Nehmen Sie MEDIKINET ADULT morgens und mittags jeweils mit oder nach der Mahlzeit ein. Dies ist sehr wichtig, um eine ausreichend verzögerte Freisetzung zu erreichen.
    Die Kapseln können als Ganzes mit Wasser eingenommen werden.
    Alternativ können Sie die Kapseln öffnen, ihren Inhalt auf einen Teelöffel Apfelmus/Joghurt streuen und dieses sofort einnehmen. Nicht für weitere Verwendung aufbewahren.Die Kapseln und deren Inhalt dürfen nicht zerdrückt oder gekaut werden.
    Ein wichtiger Thread zur Einnahme ist dieser hier:
    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...net-adult.html


    Ich selbst habe schon die Erfahrung gemacht, dass ich 20 Minuten als auch 35 Minuten nach dem Essen, MPH eingenommen habe und die Wirkung eintrat.

    Außerdem empfiehlt Medice "zumindest für einige Zeit eine regelmäßige Einnahme an 7 Tagen pro Woche." (Medz. Leiter) bevor eine stetige Wirkung eintrit.

    Nach der Einnahme kann es sein, dass ihr euch 1 - 2 Stunden danach langsam müde fühlt, dies ist nicht weil die Wirkung des MPH nachlässt sondern durch die Anstrengung im Gehirn der Zuckerspiegel fällt. Ich würde da empfehlen, Traubenzucker zu benutzen sodass ein konstanter Zuckerspiegel vorhanden ist.

    Es gibt hier auch noch einen Beitrag im Forum, wo ein Mitglied darüber redet, dass es unterschiede macht ob man hyperaktiv ist oder nicht, ich selbst kann dazu nichts sagen aber es wäre cool wenn jemand den Beitrag hier posten könnte. Derzeit finde ich ihn nicht wieder.

    Hier können Fragen gestellt und Erfahrungen geteilt werden. Eine zu spezifische Diskussion soll bitte unterlassen werden. Dafür dann extra einen Thread eröffnen. Dosierungsfragen sind ausgeschlossen, dafür gibt es euren Arzt.

    Vielleicht kann man ja eine FAQ zusammenstellen?

    Ich hoffe ich treten mit dem Thread den Mods jetzt nicht auf die Füße.

    Mfg,
    dvdasa.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57
    Ich habe folgende Fragen zur Ernährung bei Medikinet Adult: Man soll ja vor unmittelbar Einnahme der ersten Tablette etwas essen, damit der retadierte Teil des Wirkstoffes erst verzögert eintritt. Muss ich denn nachdem der unretadierte Teil des Wirkstoffes (sagen wir mal nach 3 Stunden) "aufgebraucht" ist, nochmal etwas essen um den retadierten Teil zu "aktivieren"? Oder ist es nur wichtig vor der Einnahme etwas Nahrung zu sich zu nehmen?

  3. #3
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Einnahme und Ernährung zu Medikinet Adult

    Der andere Teil des Wirkstoffes deiner 1. Kapsel am Morgen mit Frühstück befindet sich im Dünndarm, wo er automatisch nach einigen Stunden frei gesetzt wird. Essen ist hier meiner Meinung nach nicht mehr notwendig, damit die Wirkung einsetzt.

    Aber durch regelmässiges Essen am Tag sind NW meistens geringer. Bei Medikamenteneinnahme ist es immer besser regelmässig zu essen. Hierdurch werden Kopfweh, Übelkeit oder Schwindel usw meistens verhindert. Auch trinken ist wichtig.

    Im Allgemeinen ist es immer wichtig, dem Körper Nahrung und Trinken zuzuführen. Kommt natürlich darauf an was man ihm dann gibt genetisch korrekte Kost nimmt kaum jemand zu sich bzw. nicht genug....

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57
    Danke für die ausführliche Antwort! Ich hatte mir nämlich eingebildet, dass die Wirkung insgesamt länger anhält, wenn ich auch während der Wirkzeit regelmäßig esse (und nicht nur davor). Das scheint ja dann doch Einbildung gewesen zu sein
    Geändert von Brimborium (30.09.2014 um 17:37 Uhr)

  5. #5
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Einnahme und Ernährung zu Medikinet Adult

    Brimborium schreibt:
    Danke für die ausführliche Antwort! Ich hatte mir nämlich eingebildet, dass die Wirkung insgesamt länger anhält, wenn ich auch während der Wirkzeit regelmäßig esse (und nicht nur davor). Das scheint ja dann doch Einbildung gewesen zu sein
    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, sorry, denn es KANN sein, dass es bei dir so ist, dass du regelmässiges Essen während der Wirkzeit brauchst, damit Medikinet adult länger und somit korrekter anhält. Glaube nicht, dass es Einbildung von dir ist. Und natürlich ist auch das bei jedem anders.

    Ehrlich gesagt....wenn ich doch morgens frühstücke...ist es dann nicht normal, dass man nach ca. 4 Stunden wieder erneut Appetit hat? Und wenn es nur etwas "Kleines" ist?

    Ich hatte mit meiner Antwort gemeint...und ich dachte auch, das sei die Frage gewesen....dass die 2. Freisetzung des Wirkstoffes automatisch im Dünndarm erfolgt, egal ob mit oder ohne Essen. Und das hatte ich mit JA beantwortet.

    Dass die Wirkzeit von Medikinet adult mit regelmässigem Essen korrekter ist, würde ich IMMER mit einem grossen JA beantworten.

Ähnliche Themen

  1. Soll Einnahme erhöhen von Medikinet adult
    Von Silwi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 15:43
  2. Medikinet adult - falsche Einnahme
    Von Dezember13 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 20:44
  3. Einfluss der Ernährung auf die Wirkung von Medikinet Adult/Retard
    Von pero im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 20:41
  4. Frage zur Einnahme Medikinet adult 10 mg
    Von FastFabi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 7.02.2013, 16:48
  5. Erste Einnahme von Medikinet Adult
    Von postaldude im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 15:16

Stichworte

Thema: Einnahme und Ernährung zu Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum